MetaTrader 5 herunterladen

MathSample

Macht eine zufällige Stichprobe der Elemente eines Arrays.      

Version für das Arbeiten mit dem Array reeller Werte:                          

bool  MathSample(
   const double&  array[],           // Array der Werte
   const int      count,             // Anzahl
   double&        result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit den Arrays ganzzahliger Werte:                          

bool  MathSample(
   const int&     array[],           // Array der Werte
   const int      count,             // Anzahl
   int&           result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array reeller Werte. Es gibt die Möglichkeit, eine Stichprobe mit Zurücklegen vorzunehmen:                          

bool  MathSample(
   const double&  array[],           // Array der Werte
   const int      count,             // Anzahl
   const bool     replace,           // Flag
   double&        result[],          // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array reeller Werte. Es gibt die Möglichkeit, eine Stichprobe mit Zurücklegen vorzunehmen:                          

bool  MathSample(
   const int&     array[],           // Array der Werte
   const int      count,             // Anzahl
   const bool     replace,           // Flag
   int&           result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array reeller Werte, für welche die Wahrscheinlichkeiten in der Stichprobe definiert sind.                          

bool  MathSample(
   const double&  array[],           // Array der Werte
   double&        probabilities[],   // Array der Wahrscheinliсhkeiten
   const int      count,             // Anzahl
   double&        result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array ganzzahliger Werte, für welche die Wahrscheinlichkeiten in der Stichprobe definiert sind.                          

bool  MathSample(
   const int&     array[],           // Array der Werte
   double&        probabilities[],   // Array der Wahrscheinliсhkeiten
   const int      count,             // Anzahl
   int&           result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array reeller Werte, für welche die Wahrscheinlichkeiten in der Stichprobe definiert sind. Es besteht die Möglichkeit, eine Stichprobe mit Zurücklegen vorzunehmen:

bool  MathSample(
   const double&  array[],           // Array der Werte
   double&        probabilities[],   // Array der Wahrscheinliсhkeiten
   const int      count,             // Anzahl
   const bool     replace,           // Flag
   double&        result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Version für das Arbeiten mit dem Array ganzzahliger Werte, für welche die Wahrscheinlichkeiten in der Stichprobe definiert sind. Es besteht die Möglichkeit, eine Stichprobe mit Zurücklegen vorzunehmen:

bool  MathSample(
   const int&     array[],           // Array der Werte
   double&        probabilities[],   // Array der Wahrscheinliсhkeiten
   const int      count,             // Anzahl
   const bool     replace,           // Flag
   int&           result[]           // Array der Ergebnisse
   )

Parameter

array[]

[in] Array ganzzahliger Werte. 

probabilities[]

[in] Array der Wahrscheinlichkeiten, mit welchen die Stichprobe vorgenommen wird.

count

[in] Anzahl der Elemente. 

replace

[in]  Parameter, der Stichprobe mit Zurücklegen ermöglicht.

result[]

[out] Array für die Ausgabe der Ergebnisse.

Rückgabewert

Wenn erfolgreich true, andernfalls false.

Hinweis

Das replace=true Argument ermöglicht eine zufällige Stichprobe der Elemente mit Zurücklegen.