MetaTrader 5 herunterladen

GetTickCount

Funktion GetTickCount() gibt die Zahl der Millisekunden, die seit Systemstart vorbei sind.

uint  GetTickCount();

Rückgabewert

Wert des Typs uint.

Bemerkung

Counter ist durch Auflösungsvermögen des Systemtimers begrenzt.  Da die Zeit als das zeichenlose Ganze aufbewahren wird, wird er jede 49.7 Tage bei ununterbrochener Computerarbeit überfuellt.

Beispiel:

#define MAX_SIZE 40
//+------------------------------------------------------------------+
//| Skript für Messung der Rechenzeit von 40 Fibonacci-Zahlen        |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnStart()
  {
//--- Merken wir uns den Initialwert
   uint start=GetTickCount();
//--- Variable für Erhaltung der nächsten Zahl in der Fibonacci-Reihe
   long fib=0;
//--- Zyklus, in dem wir eine bestimmte Anzahl von Zahlen in der Fibonacci-Reihe  berechnen
   for(int i=0;i<MAX_SIZE;i++) fib=TestFibo(i);
//--- Verstrichene Zeit in Millisekunden erhalten
   uint time=GetTickCount()-start;
//--- Eine Meldung für Journal "Experten"
   PrintFormat("Berechnung der %d ersten Fibonacci-Zahlen dauerte %d ms",MAX_SIZE,time);
//--- Das Skript ist fertig
   return;
 ;}
//+------------------------------------------------------------------+
//| Funktion für Erhaltung der Fibonacci-Zahle durch ihr Folgenummer |
//+------------------------------------------------------------------+
long TestFibo(long n)
  {
//--- Das erste Glied der Fibonacci-Reihe
   if(n<2) return(1);
//--- Alle nachfolgenden Glieder sind nach der Formel berechnet
   return(TestFibo(n-2)+TestFibo(n-1));
 ;}

Sehen Sie auch

Datum und Zeit