MetaTrader 5 herunterladen
Nachschlagewerk MQL5 
Dokumentation zur Sprache des automatischen Handels

Nachschlagewerk MQL5

MetaQuotes Language 5 (MQL5) ist eine eingebaute Programmiersprache für Handelsstrategien. Die Sprache ist von MetaQuotes Software Corp. mit langjährigen Erfahrungen in Erzeugung von Handelsplattformen ausgearbeitet. Diese Sprache erlaubt eigene Expert Advisors zu entwickeln. Diese Programme automatisieren die Verwaltung von Handelsprozessen und vollkommen passen für die Realisierung eigener Handelsprozesse. Außerdem kann man in MQL5 eigene technische Indikatoren (Custom Indicators), Scripts und Funktionsbibliotheken (Libraries) erzeugen.

MQL5 verfügt über zahlreiche Funktionen, die für die Analyse laufender und früherer Preise nötig sind, und auch Indikatoren und Funktionen für die Verwaltung und Kontrolle der Handelspositionen. Programmcode wird in Expertentextreditor MetaEditor 5 geschrieben, der verschiedene Konstruktionen der Sprache MQL5 für bessere Orientierung im Text des Expertsystems mit Farbe markiert.

Im griffbereiten Nachschlagewerk gibt es die nach Kategorien aufgeteilten Funktionen, Operationen, reservierte Wörter, andere Sprachkonstruktionen, man kann die Beschreibung jeder benutzten Einheit lernen, die zur Sprache gehört.

Programme die auf  MetaQuotes Language 5 geschrieben werden, haben verschiedene Eigenschaften und Funktionen:

  • Expert Advisor – ist ein mechanisches Handelssystem, das mit dem bestimmten Chart verbunden ist. Ratgeber lässt sich ablaufen, wenn das Ereignis, welches der bearbeiten kann, erscheint: Ereignisse der Initialisierung und Deinitialisierung, Ereignis des neuen Ticks, Zeitgeberereignisse, Ereignisse der Veränderungen in Markttiefe, Ereignis des Charts und Benutzerereignisse.
    Ratgeber kann nicht nur über die potenziellen Deals informieren, sondern auch Deals auf dem Handelskonto automatisch abschließen und sie direkt zum Handelsserver senden. Ratgeber werden in terminal_directory\MQL5\Experts gespeichert.
  • Indikator – technischer Indikator, selbstständig vom Benutzer geschrieben als Zusatz zu den schon integrierten ins Client-Terminal Indikatoren. Benutzerterminals wie auch eingebaute Terminals, können nicht automatisch handeln und sind erst für die Realisierung analytischer Funktionen bestimmt.
    Benutzerindikatoren werden in Katalog_des Terminals\MQL5\Indicators gespeichert.
  • Script – Programm für einmalige Ausführung irgendwelcher Handlungen. Zum Unterschied von Experten bearbeiten Scripts keine Ereignisse, außer Startereignisse (dafür muss im Script die Bearbeiter-Funktion OnStart geben). Scripts werden in terminal_directory\MQL5\Scripts gespeichert.
  • Bibliothek – Bibliothek von Benutzerfunktionen ist für Speicherung und Verbreitung der oft benutzten Blocks aus Benutzerprogrammen bestimmt. Bibliotheken können sich nicht selbstständig ablaufen lassen. Bibliotheken werden in terminal_directory\MQL5\Libraries gespeichert.
  • Include Datei – Ausgangstext der oft benutzten Blocks von Benutzerprogrammen. Solche Dateien können in Ausgangstexte der Experte, Scripts, Benutzerindikatoren und Bibliotheken in der Compilierungsetappe einbeschlossen werden. Benutzen von Include Dateien ist eher bevorzugt, als Benutzen von Bibliotheken wegen der zusätzlichen Nebenkosten beim Aufruf der Bibliotheksfunktionen.
    Include Dateien können sich in demselben Verzeichnis befinden, wie die Ausgangsdatei, in diesem Fall wird die  Anweisung #include mit Doppelanführungszeichen benutzt. Ein anderer Speicherplatz für Include Dateien ist in terminal_directory\MQL5\Include, in diesem Fall wird die Anweisung #include mit spitzen Klammern benutzt.