Nachschlagewerk MQL5Operationen mit Arrays 

Gruppe der Funktionen für Arbeit mit Arrays

Arrays können nicht mehr als vierdimensional sein. Jede Dimension wird von Null bis Dimensons_Größe-1 indiziert. Im Einzelfall des eindimensionalen Arrays aus 50 Elementen wird die Anwendung zum ersten Element als array[0], zum letzten - array[49] aussehen.

Funktion

Handlung

ArrayBsearch

Gibt Index des ersten gefundenen Elementes in der ersten Dimension des Arrays

ArrayCopy

Kopiert ein Array in das andere Array

ArrayCompare

Gibt das Ergebnis eines Vergleichs um zwei Arrays von einfachen Typen oder angepassten Strukturen ohne komplexe Objekte zurück

ArrayFree

Befreit Puffer jedes dynamischen Arrays und stellt die Größe der ersten Null-Dimension auf 0.

ArrayGetAsSeries

Prüft die Richtung des Arrayindizierens

ArrayInitialize

Stellt alle Elementen des nummerischen Arrays in eine Größe ein

ArrayFill

Füllt das numerische Array mit den angegeben Wert

ArrayIsSeries

Prüft - ob das Array Timeserie ist

ArrayIsDynamic

Prüft - ob das Array dynamisches Array ist

ArrayMaximum

Suche des Elementes mit maximalem Wert

ArrayMinimum

Suche des Elementes mit minimalem Wert

ArrayPrint

Gibt Arrays eines einfachen Typs oder einer einfachen Struktur im Journal aus

ArrayRange

Gibt die Zahl der Elementen in der gegebenen Dimension des Arrays zurück

ArrayResize

Stellt die neue Größe in der ersten Dimension des Arrays ein

ArraySetAsSeries

Stellt die Richtung der Indizierung im Array ein

ArraySize

Gibt die Zahl von Elementen im Array zurück

ArraySort

Sortieren der numerischen Arrays nach der ersten Dimension

ArraySwap

Vertauscht die Inhalte von zwei dynamischen Arrays eines Typs