Nachschlagewerk MQL5Integration 

MetaTrader-Integration mit Programmen von Drittanbietern

MQL5 wurde für die Entwicklung von leistungsstarken Handelsanwendungen an den Finanzmärkten entwickelt und ist beispiellos unter anderen spezialisierten Sprachen, die im algorithmischen Handel eingesetzt werden. Die Syntax und Geschwindigkeit von MQL5-Programmen sind so nah wie möglich an С++, es gibt Unterstützung für OpenCL und Integration mit MS Visual Studio. Die Bibliotheken Statistics, fuzzy logic und ALGLIB sind ebenfalls verfügbar. Die MetaEditor-Entwicklungsumgebung bietet native Unterstützung für .NET-Bibliotheken mit "intelligentem" Funktionsimport, wodurch die Entwicklung spezieller Wrapper entfällt. C++-DLLs von Drittanbietern können ebenfalls verwendet werden.  С++ Quellcodedateien (CPP und H) können direkt aus dem Editor heraus bearbeitet und in eine DLL kompiliert werden. Microsoft Visual Studio, das auf dem PC des Benutzers installiert ist, kann dafür verwendet werden.

Zusätzlich zu all den oben genannten Vorteilen bietet die MetaTrader 5-Plattform MQL5-Entwicklern die Möglichkeit, sich in andere gängige Lösungen zur Verarbeitung von Finanzdaten zu integrieren. So können Spezialisten für Statistik und maschinelles Lernen Daten direkt aus MetaTrader 5 empfangen, ohne zusätzliche Programme und Adapter entwickeln zu müssen.

Die folgenden MetaTrader 5 Integrationslösungen werden in diesem Abschnitt beschrieben:

Die vorgestellten Funktionen ermöglichen die direkte Verbindung zum MetaTrader 5 Terminal und die Abfrage einer Kurshistorie im gewünschten Umfang und Form für alle auf der Plattform verfügbaren Finanzinstrumente.