University of Michigan Vereinigte Staaten, Konsumentenerwartungen (University of Michigan United States Consumer Expectations)

Land:
Vereinigte Staaten
USD, US-Dollar
Sektor:
Verbraucher
Mittel 86.1 90
88.1
Letzte Veröffentlichung Bedeutung Aktuell Prognose
Vorherige
90
86.1
Nächste Veröffentlichung Aktuell Prognose
Vorherige
  • Übersicht
  • Chart
  • Geschichte
  • Widget

Die Konsumentenerwartungen der Universität von Michigan (Consumer Expectations) zeigen, wie die US-Verbraucher ihre finanziellen und wirtschaftlichen Aussichten für die nächsten 12 Monate einschätzen. Der Index wird monatlich auf der Grundlage einer telefonischen Befragung von mindestens 500 US-Haushalten berechnet, die die Universität von Michigan durchführt, um fünf verschiedene Indizes zu berechnen, darunter diesen.

Den Befragten werden folgende Fragen gestellt:

  • Ob die Befragten die finanziellen Bedingungen ihrer Familien in einem Jahr besser oder schlechter einschätzen
  • .
  • Ob die Geschäftslage in den nächsten 12 Monaten besser oder schlechter wird
  • .
  • Ob die Befragten Stabilität oder Wachstum der Arbeitslosigkeit oder Depression erwarten.

Die Antworten auf diese Fragen werden wie folgt berechnet: Der Prozentsatz der negativen Werte wird von den positiven subtrahiert, und zum resultierenden Wert werden 100 addiert. Die resultierenden Werte werden addiert und durch 4,1134 (der Benchmark) dividiert, danach wird 2 (der Korrekturfaktor für die Stichprobenzusammensetzung) zur resultierenden Zahl addiert.

Der Index der Konsumentenerwartungen der Universität von Michigan ermöglicht die Bewertung, wie US-Haushalte ihr Leben für die nächsten Jahre planen. Das Amt für Wirtschaftsanalyse des US-Handelsministeriums nimmt es in den Index der Frühindikatoren auf, der die Repräsentativität und Bedeutung des Index bestätigt.

Niedrigere Werte können eine Folge der ungünstigen aktuellen Bedingungen sein und auch einen Rückgang der künftigen Konsumtätigkeit vorhersagen: Die Menschen könnten anfangen, weniger auszugeben und mehr zu sparen, wodurch sie der aktiven Wirtschaft Geld entziehen. Höhere Werte deuten darauf hin, dass die Menschen Vertrauen in die Gesundheit der Wirtschaft haben und dass die Konsumtätigkeit erhalten bleibt. Dies kann sich positiv auf die US-Dollarkurse auswirken.

Grafik der letzten Werte:

aktuelle Werte

Prognosewerte

Die Grafik der gesamten verfügbaren Historie des makroökonomischen Indikators "University of Michigan Vereinigte Staaten, Konsumentenerwartungen (University of Michigan United States Consumer Expectations)". Die gepunktete Linie zeigt Prognosewerte des Wirtschaftskalenders für die angegebenen Tage

Eine erhebliche Abweichung eines tatsächlichen Wertes vom Prognosewert kann eine kurzfristige Stärkung oder Schwächung einer nationalen Währung auf dem Devisenmarkt verursachen. Eine besondere Position nehmen Schwellenwerte von Indikatoren ein, die auf die Annährung an einen kritischen Zustand der Wirtschaft eines Landes (einer Region) hinweisen.

Datum (GMT)
Referenz
Aktuell
Prognose
Vorherige
Dez 2018 vorl.
86.1
90
88.1
Nov 2018
88.1
90
88.7
Nov 2018 vorl.
88.7
89.9
89.3
Okt 2018
89.3
89.7
89.1
Okt 2018 vorl.
89.1
89.6
90.5
Sep 2018
90.5
89.5
91.1
Sep 2018 vorl.
91.1
89.4
87.1
Aug 2018
87.1
89.4
87.3
Aug 2018 vorl.
87.3
89.4
87.3
Jul 2018
87.3
89.4
86.4
Jul 2018 vorl.
86.4
89.3
86.3
Jun 2018
86.3
89.2
87.4
Jun 2018 vorl.
87.4
89.1
89.1
Mai 2018
89.1
88.9
89.5
Mai 2018 vorl.
89.5
87
88.4
Apr 2018
88.4
87
86.8
Apr 2018 vorl.
86.8
89.5
88.8
Mrz 2018
88.8
90.9
88.6
Mrz 2018 vorl.
88.6
90.6
90
Feb 2018
90
88.6
90.2
Feb 2018 vorl.
90.2
88.5
86.3
Jan 2018
86.3
85.8
84.8
Jan 2018 vorl.
84.8
84.2
84.3
Dez 2017
84.3
82.3
84.6
Dez 2017 vorl.
84.6
90.7
88.9
Nov 2017
88.9
90.7
87.6
Nov 2017 vorl.
87.6
90.1
90.5
Okt 2017
90.5
93
91.3
Okt 2017 vorl.
91.3
84.5
84.4
Sep 2017
84.4
86.1
83.4
Sep 2017 vorl.
83.4
90.8
87.7
Aug 2017
87.7
85.8
89
Aug 2017 vorl.
89
76.1
80.5
Jul 2017
80.5
80.2
Jul 2017 vorl.
80.2
83.9
Jun 2017
83.9
84.7
Jun 2017 vorl.
84.7
87.7
Mai 2017
87.7
88.1
Mai 2017 vorl.
88.1
87
Apr 2017
87
86.9
Apr 2017 vorl.
86.9
86.5
Mrz 2017
86.5
86.7
Mrz 2017 vorl.
86.7
86.5
Feb 2017
86.5
85.7
Feb 2017 vorl.
85.7
90.3
Jan 2017
90.3
88.9
Jan 2017 vorl.
88.9
89.5
Dez 2016
89.5
88.9
Dez 2016 vorl.
88.9
85.2
Nov 2016
85.2
82.5

Wirtschaftskalender-Widget für Ihre Webseite

Erstellen Sie einen personalisierten Wirtschaftskalender. Geben Sie einfach die gewünschte Größe und einen Anzeigezeitraum ein. Sie können das Widget auf Ihrer Webseite frei nutzen, dafür bitten wir Sie aber, den zur Verfügung gestellten Code unverändert beizubehalten.

Die Daten des Kalenders werden ohne Veränderungen bereitgestellt. Die Häufigkeit und Erscheinungstermine sowie wirtschaftliche Parameter können sich ohne unser Wissen ändern. Sie können die zur Verfügung gestellten Daten nutzen, dabei akzeptieren Sie alle Risiken in Verbindung mit dem Treffen von Handelsentscheidungen, die auf den Daten des Wirtschaftskalenders basieren.

Anzeigefläche

Typ des Widgets

Anzeige der Information

Kalenderzeitraum standardmäßig

Sprache des Widgets

Date format

Ihr Code zum Einfügen

Widget-Code kopierenKopiert

Vorschau