MetaTrader 5 herunterladen

StringInit

Initialisiert den String durch die angegebenen Symbole und gewaehrleistet die angegebene Stringgroesse.  

bool  StringInit(
   string&   string_var,       // String für die Initialisierung 
   int       new_len=0,        // Erforderliche Stringlaenge nach der Initialisierung 
   ushort    character=0       // Symbol, mit dem der String gefuellt wird 
   );

Parameter

string_var

[in][out]  String, der initilaisiert oder deinitialisiert werden muss.

new_len=0

[in]  Stringlaenge nach der Initialisierug. Wenn die Größe=0, wird der String deinitialisiert, d.h. Stringpuffer wird verteilt und Pufferadresse wird ausgenullt.

character=0

[in] Symbol für Ausfuellung des Strings.

Rückgabewert

Im Erfolgsfall gibt true zurück, anderenfalls false. Für dier Erhaltung des Fehlerkodes muss die Funktion GetLastError() aufgerufen werden

 

Bemerkung

Wenn  character=0 und Größe new_len>0, wird der Stringpuffer verteilt wird und mit Nullen ausgefuellt wird. Stringgroesse wird gleich 0 sein, denn der ganze Puffer wird mit Endezeichen ausgefuellt werden.

Beispiel:

void OnStart()
  {
//---
   string str;
   StringInit(str,200,0);
   Print("str = ",str,": StringBufferLen(str) = ",
         StringBufferLen(str),"  StringLen(str) = ",StringLen(str));
 ;}
/*  Ergebnis
str = : StringBufferLen(str) = 200   StringLen(str) = 0
*/

Sehen Sie auch

StringBufferLen, StringLen