Artikel über das Programmieren in MQL5

icon

Lernen Sie die Sprache von Handelsstrategien MQL5 nach den hier veröffentlichten Artikeln, die meisten von denen Sie - die Mitglieder der Community - geschrieben haben. Alle Artikel sind in drei Kategorien aufgeteilt, damit man eine Antwort auf unterschiedliche Fragen des Programmierens schnell finden könnte: "Integration", "Tester", "Handelsstrategien" und vieles mehr.

Verfolgen Sie neue Veröffentlichungen und diskutieren Sie über diese im Forum!

Neuer Artikel
letzte | beste
preview
Datenwissenschaft und maschinelles Lernen (Teil 01): Lineare Regression

Datenwissenschaft und maschinelles Lernen (Teil 01): Lineare Regression

Es ist an der Zeit, dass wir als Händler unsere Systeme und uns selbst darauf trainieren, Entscheidungen auf der Grundlage von Zahlen zu treffen. Nicht unsere Augen oder wenn unser Bauchgefühl uns glauben macht, dass die Welt sich in diese Richtung bewegt, also lassen Sie uns senkrecht zur Richtung der Welle gehen.
preview
Der richtige Weg zur Auswahl eines Expert Advisors vom Markt

Der richtige Weg zur Auswahl eines Expert Advisors vom Markt

In diesem Artikel werden wir einige der wesentlichen Punkte besprechen, auf die Sie beim Kauf eines Expert Advisors achten sollten. Wir werden auch nach Wegen suchen, um den Gewinn zu steigern, das Geld klug auszugeben und an diesen Ausgaben zu verdienen. Außerdem werden Sie nach der Lektüre des Artikels sehen, dass es möglich ist, auch mit einfachen und kostenlosen Produkten Geld zu verdienen.
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 93): Vorbereiten der Funktionen zur Erstellung zusammengesetzter grafischer Objekte
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 93): Vorbereiten der Funktionen zur Erstellung zusammengesetzter grafischer Objekte

Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 93): Vorbereiten der Funktionen zur Erstellung zusammengesetzter grafischer Objekte

In diesem Artikel beginne ich mit der Entwicklung der Funktionalität zur Erstellung von zusammengesetzten grafischen Objekten. Die Bibliothek wird die Erstellung von zusammengesetzten grafischen Objekten unterstützen, wobei diese Objekte eine beliebige Hierarchie von Verbindungen haben können. Ich werde alle notwendigen Klassen für die spätere Implementierung solcher Objekte vorbereiten.
preview
Visuelle Auswertung der Optimierungsergebnisse

Visuelle Auswertung der Optimierungsergebnisse

In diesem Artikel geht es um die Erstellung von Diagrammen aller Optimierungsdurchläufe und um die Auswahl des optimalen nutzerdefinierten Kriteriums. Wir werden auch sehen, wie man eine gewünschte Lösung mit wenig MQL5-Kenntnissen erstellen kann, indem man die auf der Website veröffentlichten Artikel und Forumskommentare verwendet.
Verbesserte Erkennung von Kerzenmustern am Beispiel des Doji
Verbesserte Erkennung von Kerzenmustern am Beispiel des Doji

Verbesserte Erkennung von Kerzenmustern am Beispiel des Doji

Wie kann man mehr Kerzenmuster als üblich finden? Hinter der Einfachheit von Kerzenmustern verbirgt sich auch ein schwerwiegender Nachteil, der durch die Nutzung der erheblich erweiterten Möglichkeiten moderner Handelsautomatisierungs-Tools beseitigt werden kann.
preview
Matrizen und Vektoren in MQL5

Matrizen und Vektoren in MQL5

Durch die Verwendung der speziellen Datentypen 'matrix' und 'vector' ist es möglich, Code zu erstellen, der der mathematischen Notation sehr nahe kommt. Mit diesen Methoden müssen Sie keine verschachtelten Schleifen erstellen oder auf die korrekte Indizierung von Arrays in Berechnungen achten. Die Verwendung von Matrix- und Vektormethoden erhöht daher die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit bei der Entwicklung komplexer Programme.
preview
Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Handel (Teil V): Kurvenanalyse

Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Handel (Teil V): Kurvenanalyse

In diesem Artikel habe ich mich entschlossen, eine Studie über die Möglichkeit der Reduzierung mehrerer Zustände auf Systeme mit zwei Zuständen durchzuführen. Der Hauptzweck des Artikels besteht darin, zu analysieren und zu nützlichen Schlussfolgerungen zu gelangen, die bei der weiteren Entwicklung skalierbarer Handelsalgorithmen auf der Grundlage der Wahrscheinlichkeitstheorie hilfreich sein können. Natürlich ist dieses Thema mit Mathematik verbunden. Angesichts der Erfahrungen aus früheren Artikeln sehe ich jedoch, dass allgemeine Informationen nützlicher sind als Details.
Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Handel (Teil IV): Bernoulli-Logik
Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Handel (Teil IV): Bernoulli-Logik

Kombinatorik und Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Handel (Teil IV): Bernoulli-Logik

In diesem Artikel möchte ich das bekannte Bernoulli-Schema beleuchten und zeigen, wie es zur Beschreibung von handelsbezogenen Datenfeldern verwendet werden kann. All dies wird dann verwendet, um ein sich selbst anpassendes Handelssystem zu erstellen. Wir werden auch nach einem allgemeineren Algorithmus suchen, dessen Spezialfall die Bernoulli-Formel ist, und eine Anwendung für sie finden.
Erweiterter EA-Konstruktor für MetaTrader - botbrains.app
Erweiterter EA-Konstruktor für MetaTrader - botbrains.app

Erweiterter EA-Konstruktor für MetaTrader - botbrains.app

In diesem Artikel demonstrieren wir die Funktionen von botbrains.app - einer no-code Plattform für die Entwicklung von Handelsrobotern. Um einen Handelsroboter zu erstellen, brauchen Sie keinen Code zu schreiben - ziehen Sie einfach die notwendigen Blöcke auf das Schema, legen Sie ihre Parameter fest und stellen Sie Verbindungen zwischen ihnen her.
Universelles Regressionsmodell für die Prognostizierung von Marktpreisen (Teil 2): Natürliche, technologische und soziale Übergangsfunktionen
Universelles Regressionsmodell für die Prognostizierung von Marktpreisen (Teil 2): Natürliche, technologische und soziale Übergangsfunktionen

Universelles Regressionsmodell für die Prognostizierung von Marktpreisen (Teil 2): Natürliche, technologische und soziale Übergangsfunktionen

Dieser Artikel ist eine logische Fortsetzung des vorangegangenen Artikels. Er hebt die Fakten hervor, die die im ersten Artikel gezogenen Schlussfolgerungen bestätigen. Diese Fakten wurden in den zehn Jahren nach der Veröffentlichung dieses Artikels beobachtet. Sie konzentrieren sich auf drei festgestellte dynamische Übergangsfunktionen (transient functions), die die Muster der Marktpreisänderungen beschreiben.
preview
Ein manuelles Chart- und Handelswerkzeug (Teil III). Optimierungen und neue Werkzeuge

Ein manuelles Chart- und Handelswerkzeug (Teil III). Optimierungen und neue Werkzeuge

In diesem Artikel werden wir die Idee des Zeichnens von grafischen Objekten auf Charts mit Hilfe von Tastenkombinationen weiterentwickeln. Der Bibliothek wurden neue Werkzeuge hinzugefügt, darunter eine gerade Linie, die durch beliebige Scheitelpunkte gezeichnet wird, und eine Reihe von Rechtecken, die die Auswertung der Umkehrzeit und des Levels ermöglichen. Außerdem zeigt der Artikel die Möglichkeit, den Code zu optimieren, um die Leistung zu verbessern. Das Implementierungsbeispiel wurde umgeschrieben, sodass Shortcuts neben anderen Handelsprogrammen verwendet werden können. Erforderliche Code-Kenntnisse: etwas höher als die eines Anfängers.
preview
MQL5 Kochbuch – Der Wirtschaftskalender

MQL5 Kochbuch – Der Wirtschaftskalender

Der Artikel hebt die Programmierfunktionen des Wirtschaftskalenders hervor und befasst sich mit der Erstellung einer Klasse für einen vereinfachten Zugriff auf die Kalendereigenschaften und den Empfang der Ereigniswerte. Als praktisches Beispiel dient die Entwicklung eines Indikators, der die nicht-kommerziellen Nettopositionen der CFTC verwendet.
preview
Ein Versuch, einen EA-Konstruktor zu entwickeln

Ein Versuch, einen EA-Konstruktor zu entwickeln

In diesem Artikel biete ich eine Reihe von Handelsfunktionen in Form eines fertigen EA an. Diese Methode ermöglicht es, durch einfaches Hinzufügen von Indikatoren und Ändern von Eingaben mehrere Handelsstrategien zu erstellen.
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 88): Grafische Objektkollektion — zweidimensionales dynamisches Array zur Speicherung der sich dynamisch ändernden Objekteigenschaften
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 88): Grafische Objektkollektion — zweidimensionales dynamisches Array zur Speicherung der sich dynamisch ändernden Objekteigenschaften

Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 88): Grafische Objektkollektion — zweidimensionales dynamisches Array zur Speicherung der sich dynamisch ändernden Objekteigenschaften

In diesem Artikel werde ich eine dynamische mehrdimensionale Array-Klasse erstellen, die die Möglichkeit bietet, die Datenmenge in jeder Dimension zu ändern. Auf der Grundlage der erstellten Klasse werde ich ein zweidimensionales dynamisches Array erstellen, um einige dynamisch veränderte Eigenschaften von grafischen Objekten zu speichern.
preview
Die Verwendung von AutoIt mit MQL5

Die Verwendung von AutoIt mit MQL5

Kurzbeschreibung. In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Skripting des MetraTrader 5-Terminals durch die Integration von MQL5 mit AutoIt. Es wird gezeigt, wie man verschiedene Aufgaben durch Manipulation der Benutzeroberfläche des Terminals automatisieren kann, und es wird eine Klasse vorgestellt, die die AutoItX-Bibliothek verwendet.
Die Verwendung von Kanälen und Gruppenchats der MQL5.community
Die Verwendung von Kanälen und Gruppenchats der MQL5.community

Die Verwendung von Kanälen und Gruppenchats der MQL5.community

Die Website MQL5.com bringt Händler aus der ganzen Welt zusammen. Die Nutzer veröffentlichen Artikel, teilen kostenlose Codes, verkaufen Produkte auf dem Markt, führen Freelance-Aufträge aus und kopieren Handelssignale. Sie können mit ihnen im Forum, in Händler-Chats und in MetaTrader-Kanälen kommunizieren.
preview
Fester PriceAction Stoploss oder fester RSI (Smart Stop-Loss)

Fester PriceAction Stoploss oder fester RSI (Smart Stop-Loss)

Der Stop-Loss ist ein wichtiges Instrument für das Geldmanagement beim Handel. Ein effektiver Einsatz von Stop-Loss, Take-Profit und der Losgröße kann einen Händler beim Handel beständiger und insgesamt profitabler machen. Obwohl der Stop-Loss ein großartiges Instrument ist, gibt es bei seiner Verwendung einige Probleme. Die größte davon ist die Stop-Loss-Jagd. Dieser Artikel befasst sich mit der Frage, wie die Stop-Loss-Hatz im Handel reduziert werden kann, und vergleicht sie mit der klassischen Stop-Loss-Nutzung, um ihre Rentabilität zu bestimmen.
preview
Multilayer-Perzeptron und Backpropagation-Algorithmus (Teil II): Implementierung in Python und Integration mit MQL5

Multilayer-Perzeptron und Backpropagation-Algorithmus (Teil II): Implementierung in Python und Integration mit MQL5

Für die Entwicklung von Integrationen mit MQL steht ein Python-Paket zur Verfügung, das eine Fülle von Möglichkeiten wie Datenexploration, Erstellung und Nutzung von maschinellen Lernmodellen ermöglicht. Die eingebaute Python-Integration in MQL5 ermöglicht die Erstellung verschiedener Lösungen, von der einfachen linearen Regression bis hin zu Deep-Learning-Modellen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Entwicklungsumgebung einrichtet und vorbereitet und wie man einige der Bibliotheken für maschinelles Lernen verwendet.
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 84): Abgeleitete Klassen des abstrakten grafischen Standardobjekts
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 84): Abgeleitete Klassen des abstrakten grafischen Standardobjekts

Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 84): Abgeleitete Klassen des abstrakten grafischen Standardobjekts

In diesem Artikel geht es um das Erstellen von Nachfolgeobjekten für das abstrakte grafische Standardobjekt Terminal. Das Klassenobjekt beschreibt die Eigenschaften, die allen grafischen Objekten gemeinsam sind. Es ist also einfach eine Art grafisches Objekt. Um seine Zugehörigkeit zu einem realen grafischen Objekt zu verdeutlichen, müssen wir die Eigenschaften, die diesem speziellen grafischen Objekt eigen sind, in der Klasse des Nachfolgeobjekts festlegen.
Bessere Programmierer (Teil 06): 9 Gewohnheiten, die zu effektiver Codierung führen
Bessere Programmierer (Teil 06): 9 Gewohnheiten, die zu effektiver Codierung führen

Bessere Programmierer (Teil 06): 9 Gewohnheiten, die zu effektiver Codierung führen

Es geht nicht immer nur darum, den Code zu schreiben, der zu effektiver Programmierung führt. Es gibt bestimmte Gewohnheiten, die meiner Erfahrung nach zu einer effektiven Programmierung führen. In diesem Artikel werden wir einige von ihnen im Detail besprechen. Dieser Artikel ist ein Muss für jeden Programmierer, der seine Fähigkeit verbessern möchte, komplexe Algorithmen mit weniger Aufwand zu schreiben.
preview
Umgang mit Zeit (Teil 2): Die Funktionen

Umgang mit Zeit (Teil 2): Die Funktionen

Automatische Ermittlung des Broker-Offsets und GMT. Anstatt den Support Ihres Brokers zu fragen, von dem Sie wahrscheinlich eine unzureichende Antwort erhalten werden (wer würde schon bereit sein, eine fehlende Stunde zu erklären), schauen wir einfach selbst, welchen Zeitstempel Ihr Broker den Kursen in den Wochen der Zeitumstellung geben — aber nicht umständlich von Hand, das lassen wir ein Programm machen, wozu haben wir ja schließlich einen PC.
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 83): Die Klasse des abstrakten grafischen Standardobjekts
Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 83): Die Klasse des abstrakten grafischen Standardobjekts

Grafiken in der Bibliothek DoEasy (Teil 83): Die Klasse des abstrakten grafischen Standardobjekts

In diesem Artikel werde ich die Klasse des abstrakten grafischen Objekts erstellen. Dieses Objekt soll als Grundlage für die Erstellung der Klasse der grafischen Standardobjekte dienen. Grafische Objekte haben mehrere Eigenschaften. Daher muss ich vor der eigentlichen Erstellung der Klasse des abstrakten grafischen Objekts eine Menge Vorarbeit leisten. Dazu gehört das Festlegen der Eigenschaften in den Enumerationen der Bibliothek.