Markit: Europäische Union, zusammengesetzter Einkaufsmanagerindex (PMI) (Markit European Union Composite Purchasing Managers Index (PMI))

Land:
Quelle:
Sektor:
Geschäft
Mittel 52.7 52.2
52.4
Letzte Veröffentlichung Bedeutung Aktuell Prognose
Vorherige
52.2
52.7
Nächste Veröffentlichung Aktuell Prognose
Vorherige
  • Übersicht
  • Chart
  • Geschichte
  • Widget

Markit Composite PMI ist eine monatlicher Zusammenfassung über die Veränderungen der Arbeitsbedingungen der privaten Dienstleistungsbetriebe und des privaten verarbeitenden Gewerbes. Der Indikator basiert auf monatlichen Befragungen von Einkaufsleitern, die in rund 5000 privaten Unternehmen in 19 Ländern der Eurozone.

Häufig können die Einkaufsleiter Änderungen der Marktbedingungen vor anderen Mitarbeitern des Unternehmens erkennen, da die Einkäufe den Produktionsaktivitäten des Unternehmens vorausgehen. Einkaufsleiter gehören zu den ersten, die solche Veränderungen bemerken. Die Stichprobe für die Erhebung wird so gewählt, dass sie die größtmögliche Anzahl von Großunternehmen in der Eurozone abdeckt.

Einkaufsleiter füllen einen Fragebogen aus, in dem sie die Basisparameter ihrer Arbeit bewerten: Ein- und Verkaufspreise, Beschäftigung, Produktion, Auftragseingang etc. Die Umfrageteilnehmer geben relative Schätzungen ab: ob die Zahlen gestiegen, gesunken oder unverändert sind. Auf Basis dieser Antworten werden die einzelnen Subindizes berechnet. Diese Subindizes charakterisieren Inflation, Beschäftigung und andere Schlüsselindikatoren der Wirtschaftstätigkeit.

Jede Antwort wird nach der Größe eines Unternehmens und seinem Beitrag zur gesamten Produktion oder zu den Dienstleistungen des Teilsektors, zu dem es gehört, gewichtet. Je größer also das Unternehmen, desto größer der Anteil am Indikatorwert.

Der Index ist saisonbereinigt. Den befragten Unternehmen werden individuelle Gewichte zugeordnet. Werte über 50 zeigen, dass die meisten Befragten die aktuelle Geschäftslage positiv beurteilen. Werte unter 50 deuten auf eine Verschlechterung der Geschäftsbedingungen.

PMI ist einer der wichtigsten Indizes, die von Analysten genau beobachtet werden. Er liefert operative Informationen für die Geschäftstätigkeit des gesamten Privatsektors der Eurozone. Er wird als Frühindikator für Produktion und Inflation interpretiert. Das Wachstum des PMI ist ein Indiz für günstige Veränderungen der Marktbedingungen und kann als positiv für den Euro angesehen werden.

Grafik der letzten Werte:

aktuelle Werte

Prognosewerte

Die Grafik der gesamten verfügbaren Historie des makroökonomischen Indikators "Markit: Europäische Union, zusammengesetzter Einkaufsmanagerindex (PMI) (Markit European Union Composite Purchasing Managers Index (PMI))". Die gepunktete Linie zeigt Prognosewerte des Wirtschaftskalenders für die angegebenen Tage

Eine erhebliche Abweichung eines tatsächlichen Wertes vom Prognosewert kann eine kurzfristige Stärkung oder Schwächung einer nationalen Währung auf dem Devisenmarkt verursachen. Eine besondere Position nehmen Schwellenwerte von Indikatoren ein, die auf die Annährung an einen kritischen Zustand der Wirtschaft eines Landes (einer Region) hinweisen.

Datum (GMT)
Referenz
Aktuell
Prognose
Vorherige
Nov 2018
52.7
52.2
52.4
Nov 2018 vorl.
52.4
53
53.1
Okt 2018
53.1
53.5
52.7
Okt 2018 vorl.
52.7
54.2
54.1
Sep 2018
54.1
54.4
54.2
Sep 2018 vorl.
54.2
54.5
54.5
Aug 2018
54.5
54.4
54.4
Aug 2018 vorl.
54.4
54.4
54.3
Jul 2018
54.3
54.7
54.3
Jul 2018 vorl.
54.3
54.9
54.9
Jun 2018
54.9
54.5
54.8
Jun 2018 vorl.
54.8
53.6
54.1
Mai 2018
54.1
54.2
54.1
Mai 2018 vorl.
54.1
55.1
55.1
Apr 2018
55.1
54.6
55.2
Apr 2018 vorl.
55.2
54.2
55.2
Mrz 2018
55.2
54.6
55.3
Mrz 2018 vorl.
55.3
56.7
57.1
Feb 2018
57.1
57.9
57.5
Feb 2018 vorl.
57.5
59
58.8
Jan 2018
58.8
58.7
58.6
Jan 2018 vorl.
58.6
58.3
58.1
Dez 2017
58.1
58.4
58
Dez 2017 vorl.
58
58.2
57.5
Nov 2017
57.5
57.1
57.5
Nov 2017 vorl.
57.5
55.7
56
Okt 2017
56
56.3
55.9
Okt 2017 vorl.
55.9
56.8
56.7
Sep 2017
56.7
56.3
56.7
Sep 2017 vorl.
56.7
55.9
55.7
Aug 2017
55.7
55.9
55.8
Aug 2017 vorl.
55.8
55.9
55.7
Jul 2017
55.7
56.2
55.8
Jul 2017 vorl.
55.8
56.1
56.3
Jun 2017
56.3
56.4
55.7
Jun 2017 vorl.
55.7
56.9
56.8
Mai 2017
56.8
57
56.8
Mai 2017 vorl.
56.8
56.9
56.8
Apr 2017
56.8
56.8
56.7
Apr 2017 vorl.
56.7
56.4
Mrz 2017
56.4
56.7
Mrz 2017 vorl.
56.7
56
Feb 2017
56
56
Feb 2017 vorl.
56
54.4
Jan 2017
54.4
54.3
Jan 2017 vorl.
54.3
54.4
Dez 2016
54.4
53.9
Dez 2016 vorl.
53.9
53.9
Nov 2016
53.9
53.7
Nov 2016 vorl.
53.7
53.3

Wirtschaftskalender-Widget für Ihre Webseite

Erstellen Sie einen personalisierten Wirtschaftskalender. Geben Sie einfach die gewünschte Größe und einen Anzeigezeitraum ein. Sie können das Widget auf Ihrer Webseite frei nutzen, dafür bitten wir Sie aber, den zur Verfügung gestellten Code unverändert beizubehalten.

Die Daten des Kalenders werden ohne Veränderungen bereitgestellt. Die Häufigkeit und Erscheinungstermine sowie wirtschaftliche Parameter können sich ohne unser Wissen ändern. Sie können die zur Verfügung gestellten Daten nutzen, dabei akzeptieren Sie alle Risiken in Verbindung mit dem Treffen von Handelsentscheidungen, die auf den Daten des Wirtschaftskalenders basieren.

Anzeigefläche

Typ des Widgets

Anzeige der Information

Kalenderzeitraum standardmäßig

Sprache des Widgets

Date format

Ihr Code zum Einfügen

Widget-Code kopierenKopiert

Vorschau