MetaTrader 5 herunterladen

Trading unter Linux

1 März 2016, 13:39
Bazilevich Vadim
0
257

Einführung

Das Handeln in Finanzmärkten ist kein Haupteinkommen für alle Benutzer, die des Handelsplattforms MetaTrader 4 benutzen. Es ist nicht immer bequem, das Handelsterminal ständig offen zu halten. Akustische Ereignis-Indikatoren erfordern entweder Lautsprecher die ganze Zeit angeschaltet zu haben (was ein Probleme sein kann, wenn Sie zum Beispiel kleine Kinder haben) oder Kopfhörer zu benutzen, die nicht immer bequem und gesund sind. Aber für diese Situation gibt es eine Lösung, die das Betriebssystem Linux anbietet.

Der größte Anbieter der zuverlässigen Informationen über die Lage auf den Finanzmärkten ist die Suchmaschine Yahoo. Die Programme, die in diesem Artikel beschrieben werden, verwenden Informationen, die von diesem speziellen Service zur Verfügung gestellt wurden. Der Autor hat die Liste von Programm-Indikatoren analysiert, die unter linux arbeiten. Der vorliegende Artikel ist das Ergebnis dieser Analyse.


Die Liste von Programm-Indikatoren

1. Jeder Internet-Browser, der die grafischen Objekte anzeigen kann, kann auch als Indikator für die Börse-Aktivität verwendet werden. Service Yahoo! Finance bietet umfassende Informationen über die Lage an der Börse, Wertpapiermärkten, Banken an. Es gibt die Möglichkeit, die Änderungen der Indexe Dow Jones(Dow), Nasdaq (Nasdaq), und die Liste S&P 500 (500 US-Unternehmen, deren Aktien die höchste Liquidität haben) online zu schauen. Hier kann man über diese und andere Börse-Indexe der wirtschaftlichen Aktivität lesen. Um zu wissen, welches Symbol ein Unternehmen in den Index-listen erhalten hat, sollte man das entsprechende Service von Yahoo verwenden! Finance. Mit diesen Indexen und Symbolen der Unternehmen kann man praktisch alle Bereiche der Weltwirtschaft durch einen Browser überwachen.

Unter diesen Link kann ein Händler die notwendige Information Quelle über ein Unternehmen oder eine Branche finden. Zum Beispiel, ist die Information über das Unternehmen Lexmark, das Drucker produziert.

Screenshot №1

Der Autor möchte die Aufmerksamkeit des Lesers auf die Tatsache lenken, dass die Suche in Diensten von Yahoo! Finance von Symbolen durchgeführt wird, die an Unternehmen verleihen wurden. Erfahren Sie, welche Suffixe an einigen Unternehmen verleihen wurden, klicken Sie einfach hier.

Screenshot №2


2. Das Programm GkrellStock wird verwendet, um Quote zu schauen. Das Programm ist ein externes Plugin, welches zu einem anderen Programm GkrellM verbunden wird. Das Programm ist in der Welt unter dem Namen "Open Source Software" weit verbreitet.

So wird GkrellM nach der Installation und Einrichtung des Plugins GkrellStock aussehen:

Screenshot №3

In den Programmeinstellungen ist es möglich; den Standort des Servers - die Information Quelle, die Zeit der Abwechslung der Börsenindizes mit Suffixen der Unternehmen, die Aktualisierungszeit auszuwählen. Im Screenshot unten wird der Server - die Information Quelle gezeigt, der in den USA ist und die Aktualisierungszeit ist da 30 Sekunden und 5 Minuten gewählt.

Screenshot №4

Im Feld des Plugins GkrellStockder wird das Suffix des Unternehmens oder der Index der Börse-Aktivität gezeigt. Im Screenshot sieht man die Lage in General Electric Co. Wenn der Mauszeiger auf sein Feld gerichtet wird, wird die Lage des Unternehmens mit seinen Aktiennotierungen in einem Pop-up-Fenster angezeigt.

Screenshot №5

Der folgende Screenshot zeigt die Situation mit DowJones Index. Wie im vorherigen Fall, werden weitere Details in einem Pop-up-Fenster gegeben.

Screenshot №6

Für Verwendung dieses Plugins müssen der grafische Server X-Window, die Bibliothek gtk2, GkrellM und selbst das Plugin installiert werden. Das Plugin kann man unter http://gkrellstock.sourceforge.net/ finden. Wenn der Benutzer nicht kompilieren will, kann er das fertige rpm-Paket verwenden, welches man hier finden kann oder über eine andere Quelle mit Hilfe Google finden.

Für Linux-Benutzer, die keine rpm-Distributionen verwenden.

Der Autor meint vor allem Slackware, unter keine rpm-Distributionen. Für diejenigen Distributionen, die wie Slackware oder auf ihre Basis konstruiert sind, empfehlt der Autor die Dienstprogramme rpm2targz oder rpm2tgz zu verwenden, die die standarte Distribution Slackware enthalten. Durch die Verwendung dieser Dienstprogramme kann man ein Paket, nach der nativen Format dieser Distribution erstellen, was für die automatische Update der Paketen notwendig ist und halt die Datei-Anordnung im System.


3. Gtik - ist ein Programm, auch ein Plugin, aber dieses Plugin ist für den Fenstermanager Gnome, der in der Werkzeugleiste eingebaut wird. Plugin gnome-applets-gtik-2. 14.2 ist im Paket gnome-applets, den man von hier runterladen kann. Nach der Installation

Screenshot №7

Screenshot №8

Und Einstellungen

Screenshot №9

Der Benutzer erhält noch ein weiteres Werkzeug, um die Situation auf dem Markt zu beobachten.

Screenshot №10

Die oben beschriebenen Folge der Suche nach Aktienindizes der Wirtschaftsaktivitäten und Symbole, unter denen ein oder die anderen Unternehmen an der Börse bekannt sind, wird auch hier verwendet. Um dieses Plugin anzuwenden, ist es notwendig, den grafische Server X-Window, den Fenstermanager Gnome und selbst gtik zu installieren.


4. Das Programm Wmjstock ist auch ein Plugin, aber im Vergleich mit oben beschriebenen Plugins kann er unabhängig arbeiten. Erfahrene Linux-Anwender werden sofort vom Namen verstehen, dass dieses Modul zu den Plugins gehört, die für Fenstermanager entwickelt wurden. Das kann man leicht von den Buchstaben wm erkennen, die am Anfang stehen. Diese sind so genannte dockapps (Dock-Applets). Ihre Liste beeindruckt selbst WinXP-Benutzer. Das oben gegebenen Plugin kann man hier finden oder durch diesen genaueren Link. Man kann sich unter den reichlich vorhandenen dockapplets verirren.

Nach der Plugin-Installation und Einrichtung wird der Benutzer das folgende Ergebnis erhalten:

Screenshot №11

Wie in allen bisherigen Programmen ändert sich nicht die Folge der Suche nach Aktienindizes der Wirtschaftsaktivitäten und Symbole, unter denen ein oder die anderen Unternehmen an der Börse bekannt sind. Das Programm ermöglicht Farben dieses Dock-Applets zu ändern. Wenn Änderungen bereits in Quelltexten des Programms eingetragen sind, muss es neu kompiliert werden.

Screenshot №12

Um dieses Plugin anzuwenden, ist es notwendig, den grafische Server X-Window, einen Fenstermanager und selbst das Programm zu installieren.

5. Das Programm Tclticker - ist kein Plugin oder Dock-Applet, das heißt, es ist eine völlig unabhängige Anwendung. Man kann es hier Tom Poindexter's Tcl Page. heruntergeladen, die neueste Version ist Tclticker-1.3. Nach der Meinung des Autors ist dieses Programm eines der nützlichsten für die Tradings Arbeit. Es ermöglicht Händlern die Informationen über die Situationen an der Börse als Ticker zu bekommen.

Screenshot №13

In diesem Programm gibt es die Möglichkeit, die notwendigen Aktienindizes und Suffixe hinzuzufügen, sowie einen Proxy-Server zu verwenden. Für die Suche nach Aktienindizes der Wirtschaftsaktivitäten und Symbole, unter denen ein oder die anderen Unternehmen an der Börse bekannt sind, kann man die Methoden benutzen, die bereits beschrieben wurden.

Screenshot №14

Um dieses Programm zu installieren, braucht man einen X-Server zu haben. Die Pakete tcl und tk kann man von hier runterladen.


Abschluss

Der Autor selbst verwendet praktisch das letzte Programm aus der obigen Liste - Tclticker. Man kann das Programm im oberen Teil des Desktops anordnen, wie es im Screenshot 13 gezeigt ist. Das ermöglicht dem Autor immer gut vom Markt informiert zu sein. Daraufhin sorgt die Einstellungen-Flexibilität des Programms für die genaue Stichprobe der Marktpositionen, die für den Trader interessant sind. Das ermöglicht dem Benutzer auch die Situation im Forex vorherzusagen. Und das ermöglicht seinerseits die Expert Advisors für das automatisierte Handels mit MetaTrader 4 einzustellen.

Übersetzt aus dem Russischen von MetaQuotes Software Corp.
Originalartikel: https://www.mql5.com/ru/articles/1438

MQL4 Sprache für Einsteiger. Technische Indikatoren und Eingebaute Funktionen MQL4 Sprache für Einsteiger. Technische Indikatoren und Eingebaute Funktionen

Dies ist der dritte Artikel aus der Serie "MQL4 Sprache für Einsteiger" Jetzt werden wir erfahren, wie wir eingebaute Funktionen und Funktionen zur Arbeit mit technischen Indikatoren verwenden. Letztere werden bei der zukünftigen Entwicklung Ihrer eigenen Expert Advisors in Indikatoren von wesentlicher Bedeutung sein. Darüber hinaus werden wir an einem einfachen Beispiel sehen, wie wir Handelssignale für den Einstieg in den Markt verfolgen können, um zu verstehen, wie Indikatoren richtig angewendet werden. Und am Ende des Artikels werden Sie etwas Neues und Interessantes über die Sprache selbst erfahren.

Universelle Expert Advisor Vorlage Universelle Expert Advisor Vorlage

Der Artikel wird Neulingen im Trading helfen, flexible einstellbare Expert Advisors zu erstellen.

Ein Verfahren zur Erstellung der Unterstützung / Widerstand Levels Ein Verfahren zur Erstellung der Unterstützung / Widerstand Levels

In diesem Artikel wird ein Erstellungsprozess eines einfachen Skripts beschrieben, der die Unterstützung / Widerstand Levels berechnen wird. Der Artikel wurde für Anfänger geschrieben und deshalb können Sie für jeden Prozess eine detaillierte Erklärung finden. Allerdings, obwohl der Skript sehr einfach ist, wird der Artikel auch für fortgeschrittene Händler und Benutzer des MetaTrader 4 Plattforms nützlich sein, denn er enthält ein Beispiel für den Datenexport in die Tabellenformat, den Import einer Tabelle in Microsoft Excel und die Charts-Aufbau für die weitere detaillierte Analyse.

Darstellung der Unterstützung / Widerstand Levels Darstellung der Unterstützung / Widerstand Levels

Der Artikel widmet sich der Suche und Darstellung der Unterstützung / Widerstand Levels in MetaTrader 4. Basierend auf einem einfachen Algorithmus wird ein komfortabler und universeller Indikator konstruiert. Der Artikel befasst sich auch mit dem Thema, wie man einen einfachen Indikator erstellen soll, der die Ergebnisse von verschiedenen Zeitrahmen in einem Arbeitsbereich anzeigen kann.