MetaTrader 5 herunterladen

Synthetische Balken - Eine Neue Dimension Zur Anzeige Grafischer Informationen über Kurse

22 April 2016, 16:42
Rustem Bigeev
0
350

Einführung

In der technischen Analyse verwendet die überwiegende Mehrheit der Trader traditionelle Balken- oder Kerzen-Charts. Es ist allgemein bekannt, dass sie sich in der Zeitskala unterscheiden, auf deren Grundlage sie gezeichnet werden. Mit anderen Worten, Ein traditioneller Zeitbalken oder eine Kerze spiegelt den Bereich der Kursschwankungen über einen bestimmten Zeitraum wider. Sie haben vier gemeinsame Basiskurse: Eröffnung, Hoch, Tief und Schlusskurs.

Ein Impuls zu Studien in diese Richtung wurde durch die Tatsache gegeben, dass traditionelle Balken-Charts, obwohl sie sehr beliebt sind, einen ganz wesentlichen Nachteil haben. Dieser Nachteil wird sehr offensichtlich, wenn solche Charts in Handelssystemen verwendet werden, in denen Handelssignale nach dem Abschluss des letzten Balkens gebildet werden.



Synthetische Balken

Ein Handelssignal während einer starken und plötzlichen Bewegung wird sehr oft dann gebildet, wenn der der Kurs bereits seine dynamische Phase verlassen hat und Tradern die Chance gibt "auf den letzten Wagen aufzuspringen".

In den meisten Fällen ist das ein ziemlich riskantes Signal, da das Risiko eines Kurssprungs in Richtung des ursprünglichen Impulses beachtlich ist. Ein typisches Beispiel für das Entstehen eines solchen Signals wird unten dargestellt. Die Bedingungen für die Entstehung von Handelssignalen werden durch Kombinationen von Moving Average Schnittpunkten dargestellt.


Abb. 1. Moving Averages Schnittpunkte im Balken-Chart

Solche Probleme wurden früher gelöst durch die Entwicklung und Umsetzung von solchen Kurs-Anzeigemethoden wie Renko, Kagi oder Punkt und Zahl Charts.

Alle diese Charts basieren auf einem einzelnen Parameter - Höhe der angezeigten Box oder eine feste Kursbewegung. Allerdings haben sie keine weit verbreitete Akzeptanz erfahren, trotz dem Besitz eines Vorteils in Bezug auf ein gutes Timing von Handelssignalen, hatten sie eine Reihe von Nachteilen einer etwas anderen Art.

Erstens, es ist ziemlich schwierig diese Charts zusammen mit bekannten und beliebten Indikatoren der technischen Analyse z verwenden. Zweitens, sie sind sehr eigenartig in ihrem Aussehen, das sich sehr von dem traditioneller Charts unterscheidet. Es führte zu dem Problem sich an einen anderen Stil der Kurs-Anzeige zu gewöhnen.

Unter Berücksichtigung des oben genannten, wurde entschieden eine solche Kurs-Anzeige zu entwickeln, welche die Vorteile der Charts mit fester Box-Höhe (Renko, Kagi oder Punkt und Zahl Charts) und die des traditionellen Balken-Charts kombiniert. Sie wurde Synthetische Balken genannt.

Das Grundprinzip hinter den synthetischen Balken ist nicht der Zeitfaktor, wie in traditionellen Balken, sondern der Kursbewegung-Faktor. Dies bedeutet, dass es einen Balken im Chart geben kann (über Stunden), bis der Kurs beginnt sich zu bewegen, wobei eine starke Bewegung in nur einem Minuten-Intervall zu weit mehr als einem Balken führen kann.

Mit anderen Worten, es gibt keine Zeitbindung bei dieser Art der Anzeige, daher spielt die Zeitskala in dem synthetischen Chart eine Rolle. Außerdem unterscheiden sich die synthetischen Balken nicht von den herkömmlichen Zeitbalken im Aussehen, und können zusammen mit allen MetaTrader 4 Indikatoren verwendet werden.

Diese Balken sind fast identisch mit den üblichen Zeitbalken, mit dem einzigen Unterschied, dass sie alle die gleiche Höhe haben. Die Abbildung unten zeigt den gleichen Abschnitt des Charts wie die obige Abbildung, nur mit synthetischen Balken.


Abb. 2. Moving Averages Schnittpunkte in den synthetische Balken Chart

Wie werden synthetische Balken gezeichnet? Zu Anfang wird der wichtigste und einzige Parameter angegeben - Balkenhöhe in Punkten. Dann beginnt ein speziell entworfener Indikator alle eingehenden Tick zu speichern und zu analysieren.



Synthetische Balken Darstellung Algorithmus

Werfen wir einen Blick auf den Vorgang der Darstellung der synthetischen Balken. Beispielsweise angefangen mit dem ersten Balken. Der erste Tick wird als der ERÖFFNUNG-Kurs gespeichert. Der nächste Tick wird entweder als HOCH oder als TIEF Kurs gespeichert, davon abhängig, ob er Kurs höher oder tiefer als der Eröffnungskurs ist.

HOCH oder TIEF Kurse werden weiter aktualisiert, sofern sie den Höchst- oder Tiefstkurs des vorherigen HOCH oder TIEF durchbrechen. Das heißt, wenn der nächste Kurs eine Differenz zwischen HOCH und TIEF ergibt, größer als der angegebene Balkenhöhe-Wert, wird der Balken geschlossen und ein neuer Balken beginnt sich zu bilden. Eine charakteristische Eigenschaft dieser Balken ist, dass ihr SCHLUSSKURS immer gleich entweder zu HOCH oder zu TIEF ist.

Dieser Indikator wurde auf Grundlage des Period Converter Skript entwickelt, enthalten in dem MetaTrader 4 Standard-Paket. Der Code des Indikators wird in der angehangenen Datei bereitgestellt.



Verwenden des Indikators

Dieser Indikator ist etwas komplizierter in der Verwendung, als Standard-Indikatoren. Der Indikator sollte zunächst in dem Ordner platziert werden, in dem Sie Ihre benutzerdefinierten Indikatoren speichern. Anschließend müssen sie ein 1-Minute Chart für das erforderliche Währungspaar öffnen und unseren Indikator "synbar.mq4" an dieses anhängen.


Abb. 3. Datenvorbereitung

Sobald der Indikator die Historie des 1-Minute Charts verarbeitet hat, wird er ein neues Chart mit einem M9 Zeitrahmen erzeugen. Sie können es öffnen über das Hauptmenü über "Datei - Offline öffnen" und dann das "Instrument Symbol", M9 - "Öffnen".

Abb. 4. Öffnen des Synthetische Balken Chart

Sie können mit diesem Chart weiterhin wie gewohnt arbeiten, sofern das M1 Chart und das M9 auf Ihrem Desktop offen sind

Abb. 5. EURUSD Chart gezeichnet mit synthetischen Balken

Sie werden in der Lage sein alle Arten von Indikatoren anzuhängen, Linien auf ihn zu ziehen, grafische Objekte platzieren, usw., die einzige Einschränkung ist, dass Expert Advisors auf diesem Chart nicht arbeiten.

Allerdings wurde diese Einschränkung erfolgreich durch das Skript mit Expert Advisor Funktionen angegangen. Skripte, merkwürdig genug, funktionieren richtig auf diesem Chart. Leider ist dieser Artikel nicht gedacht M9-Chart Scripting-Probleme abzudecken und wird diesen Punkt nicht behandeln.

Um den reibungslosen Betrieb des Indikators zu gewährleisten, sollten Sie den DLL Import erlauben.

Abb. 6. Expert Advisor Einstellungen

Der Indikator hat nur zwei Parameter. Der erste, kritischste und wesentliche ist die Balkenhöhe.

  • Der Parameter ExtBarHeight wird in Punkten angegeben (Punkte wie durch den Handelsserver definiert), Ist ein Punkt beispielsweise eine vierstellige Zahl, geben Sie die übliche Ganzzahl der Punkte ein, die Sie einstellen wollen. Ist ein Punkt eine fünfstellige Zahl, multiplizieren Sie die Ganzzahl mit 10.
  • SplitOnLine ist ein Hilfsparameter, der nur bestimmt, wie das Chart angezeigt wird. Wenn Sie ein statisches Chart erhalten möchten, geben Sie FALSE als Parameterwert an. Wenn Sie das Chart mit dynamischer Bildung der Balken möchten, geben Sie TRUE an.

Es ist klar, dass der Chart-Typ von der durch ExtBarHeight angegebenen Balkenhöhe abhängt. Die wird auch stark die Leistung Ihres Handelssystems beeinflussen. Die Balkenhöhe ist tatsächlich ein zusätzlicher Parameter und kann, in einer Anzahl an Fällen, der einzige sein.

Abb. 7. EURUSD Chart, Tages-Balken


Abb. 8. EURUSD Chart, Synthetische Balken



Fazit

Die Tatsache, dass Handelssignale an Zeit gebunden sind, kann vermieden werden durch die Verwendung synthetischer Balken, um dadurch die Möglichkeit zu erhalten Handelssignale vor dem Abschluss traditioneller Zeit-Balken zu erhalten. Zusätzlich sehen diese Charts "geschmeidiger" aus, ohne starke ruckartige Bewegungen. Wir können folgende Eigenschaft betonen:

  • Da das Handelssignal zu jeder Zeit gebildet werden kann, müssen Sie die ständige Überwachung solcher Charts gewährleisten.

Unter den Nachteilen ist der folgende: wenn der Markt "explodiert" und eine Lücke bildet, die größer ist als der Höhenwert der synthetischen Balken, könnte das Chart nach dem Ereignis gerendert werden. Das bedeutet, dass:

  • Auch wenn Handelssignale unter solchen Umständen sehr attraktiv sind, wird es unmöglich sein sie herauszuarbeiten, da es keinen Broker gibt, der den Handel innerhalb der Lücke (Gap) ermöglichen würde.
Tipp - Handeln Sie nicht, wenn der Markt ein Lücke (Gap) bildet.

Übersetzt aus dem Russischen von MetaQuotes Software Corp.
Originalartikel: https://www.mql5.com/ru/articles/1353

Beigefügte Dateien |
synbar.mq4 (5.78 KB)
Das Meta COT Projekt - Neue Horizonte für die CFTC Berichtsanalyse in MetaTrader 4 Das Meta COT Projekt - Neue Horizonte für die CFTC Berichtsanalyse in MetaTrader 4

Der Artikel befasst sich mit der Verwendung von CFTC Daten (Open Interest) in MetaTrader. Der Artikel beschreibt das geplante META COT Projekt in Einzelheiten, zeigt wie die erforderlichen Informationen geladen und verarbeitet werden. Der in dem Projekt inbegriffene Expert Advisor wird uns helfen die Effektivität des in dem Artikel vorgestellten Konzepts zu analysieren. Abschließend werden wir einige Schlussfolgerungen ziehen und nützliche Anregungen bieten.

Mechanisches Handelssystem "Chuvashov's Fork" Mechanisches Handelssystem "Chuvashov's Fork"

Dieser Artikel lenkt Ihre Aufmerksamkeit auf die kurze Bewertung der Methode und des Programmcodes des mechanischen Handelssystems (MTS), basierend auf der von Stanislav Chuvashov vorgeschlagenen Technik. Die in dem Artikel betrachtete Marktanalyse hat etwas gemeinsam mit dem Ansatz von Thomas DeMark zum Zeichnen von Trendlinien für den letzte naheliegenden Zeitintervall. Fractale sind die Referenzpunkte bei der Konstruktion von Trendlinien.

Traders Kit: Drag Trade Library Traders Kit: Drag Trade Library

Der Artikel beschreibt die Drag Trade Library, die Funktionalität für visuelles Trading bereitstellt. Die Bibliothek kann in nahezu jeden Expert Advisor integriert werden. Ihr Expert Advisor kann fast mühelos von einem Automaten in ein Handels- und Informationssystem umgewandelt werden, durch einfaches Hinzufügen von ein paar Zeilen Code.

MetaTrader 4 auf Mac OS MetaTrader 4 auf Mac OS

Apple Produkte sind sehr beliebt geworden. MetaQuotes Software Corp. folgt aufmerksam dem Fortschritt in der IT-Industrie und hat bereits spezielle mobile Anwendungen für iOS-basierte Geräte veröffentlicht - MetaTrader 4 für iPhone und MetaTrader 5 für iPhone. Es gibt viele Themen in dem MQL4.Community Forum, in denen die Menschen nach der Ausführung von MetaTrader 4 unter dem Mac OS Betriebssystem suchen. In diesem Artikel werden Sie herausfinden, wie MetaTrader 4 über Apples beliebtes Betriebssystem funktioniert.