MetaTrader 5 herunterladen

Metasprache der Grafischen Linien-Anforderungen. Trading und Qualifiziertes Trading Lernen

29 März 2016, 16:54
Aleksandr Pak
0
301

Einführung

Der Artikel befasst sich mit dem Phänomen der Schwierigkeiten, die übende Trader erfahren, wenn sie die Gruppe der Mittel zu technischen Analyse verwenden. Die angebotene Problemlösung beinhaltet eine halbautomatische Verwendung der Grafischen Analyse im Trading in Form einer Metasprache der grafischen Linien-Handel Anordnungen. Im Folgenden wird gezeigt, dass dies die Metasprache des Handles grafischer Anordnungen ist. Die Bewertung der angebotenen Metasprache grafischer Objekte für wirkliches Trading und Training ist in dem von dem Autor des Artikels erstellten Expert Advisor GTerminal.

Der Artikel enthält außerdem einige Empfehlungen zur Verwendung beim Lernen des Trading. Die angehangene Datei ist die Quelldatei von GTerminal im MQL4 Format. Der EA wurde mit einer realen Einzahlung getestet.



Das Wichtigste Technische Analyse Werkzeug - Grafische Analyse

Vor dem Eintritt in den Markt, geht ein Trader davon aus notwendiger weise ein Sicherheits-Diagramm in einem Handelsterminal oder einem speziellen Analyseprogramm zu zeichnen. Diese Vorarbeit nennt sich Grafische Analyse.

Die Notwendigkeit der Grafischen Analyse ist grundlegend um das Trading zu lernen. Die Fähigkeit eines Lernenden die Grafische Analyse durchzuführen ist das Zeichen seiner Kenntnisse. Insbesondere nach einem Kurs hat ein Schüler praktische Übung, wenn ein angehender Trader noch nicht handelt, sondern jeden Tag die grafische Analyse von Marktereignissen an seinen Lehrer schickt.

Allerdings, nachdem das Lernen beendet ist, verwenden beginnende Trader selten linierte Diagramme. Hier sind einige Erklärungen von Tradern, warum sie diese nicht verwenden:

- vermeintlich ist die technische Analyse nicht mehr aktuell und kann in meiner Arbeit nicht angewandt werden,

- Ich verwende Elliot Wellen Analyse, ich brauche keine technische Analyse,

- Ich verstehe nichts von der technischen Analyse, ich trade basierend auf einem Indikator,

- grafische Analyse wird in meinem Handelssystem nicht verwendet,

- ich habe studiert, aber ich kann mich nicht an Zahlen der technischen Analyse erinnern,

- Ich habe keine Zeit zum Zeichnen von Diagrammen, usw.

Erst nach einem langen Zeitraum des Sammelns ihrer eigenen Leseerfahrung, in der Regel ziemlich traurig, erhält ein Trader Stück für Stück die Fähigkeit das Diagramm zu erkennen. Für einen beginnenden Trader hat die technische Analyse einen formellen Charakter und ist kaum mit dem Handelsvorgang verbunden.

Die Ursache ist psychologisch.

Grafische Analyse bezeichnet Linien, räumliches Denken in einem bestimmten Zeitraum. Wird allerdings von der Analyse zu der Umsetzung des Handelsplans gewechselt, auf den Marktmoment des Einstiegs/Ausstiegs warten. Hier ist die Argumentation anders, den Versuch einen Einstiegspunkt zu ermitteln implizierend, das heißt, tatsächlich eine "Punkt" Argumentation, was nicht mit grafischen Linien übereinstimmt.

Die Ursache ist technisch.

Grafische Analyse wird nicht durch das Client Terminal ausgeführt. Es gibt keine Computer-Unterstützung zwischen der grafischen Analyse und dem Markt, es gibt kein automatisiertes Trading. Wir benötigen eine einfache, verfügbare, funktional offensichtliche Sprache der grafischen Handelsanordnungen, kompatibel mit der traditionellen technischen Analyse.

So seltsam es scheinen mag, aber es sollte nichts Neues in der gewünschten Sprache der grafischen Handelsanordnungen sein. Trading ist eine konservative Beschäftigung. Wenn Handelsanforderungen auf Basis grafische Analyselinien ausgeführt werden, muss die Grundlage der grafischen Verwaltung Handel-Anforderungslinien sein.

Es gibt zwei Arten von Anforderungen - Breakout und Pivot. Entsprechend gibt es zwei Begriffe: Stop Order und Limit Order. Alle notwendigen Informationen über diese Ordern müssen direkt in einem grafischen Objekt beinhaltet sein, das heißt, in den Texteigenschaften eines Objekts: in seinem Namen und Beschreibungstext.



Metasprache der Grafischen Handelsverwaltung

Nachfolgend finden sie eine bestimmte Umsetzung von Metasprache der grafischen Handelsverwaltung im GTerminal EA mit den folgenden Einschränkungen:

- nur einer Order auf/ab kann geöffnet werden,

- die gemeinsame Lot-Größe für alle Ordern wird in den EA-Eigenschaften eingestellt.

Diese Einschränkungen sind hier eingestellt für das Training der Finanzdisziplin im Einlagenmanagement.

Die Metasprache wurde im Live-Trading in Forex, CFD und im visuellen Modus eines Strategietesters getestet.

Trading-Anforderungslinien sind, streng genommen, Linien des erwarteten Breakout oder Pivot, plus Handelsanforderung = Linien-Name + Parameter von Take Profit und Stop Loss Ordern.

Linien Anforderungen "zum Öffnen der Order" haben die folgenden Namen:

BuyStop tp=x sl=x

BuyLimit tp=x sl=x

SellStop tp=x sl=x

SellLimit tp=x sl=x

x ist hier der numerische Wert in Punkten. Zum Beispiel, BuyStop tp=40 sl=120

Ein Anforderungsname wird in einem Wort geschrieben, Trennzeichen sind die Leerzeichen, Kein Leerzeichen zwischen "=" und Zahlen. Groß-/Kleinbuchstaben werden nicht unterschieden. Take Profit und Stop Loss sind in jeder Order vorhanden, können ausbleiben, Standardwert=0.

Beispiel der Erstellung eines Anforderungs-Linie Namen:


GTerminal akzeptiert für die Ausführung die SellLimit Linie, erfasst in "Eigenschaften/Beschreibung" der Linie nummerische Werte für die Verifikation.

Um die Verifizierungsdaten zu sehen, ist es nicht notwendig die Eigenschaften der Linie einzugeben, Sie können einfach den Mauszeiger auf eine Linie bewegen.


Linien-Anforderungen "zum Order Schließen":

SlBuy

TpBuy

SlSell

TpSell

In den TpSell Linie-Eigenschaften erscheint die Beschreibung "O.k.", nachdem sie zur Ausführung akzeptiert wurde.


Linien-Anforderungen "zum Schließen aller Ordern eines bestimmten Typs":

SlAllBuy

TpAllBuy

SlAllSell

TpAllSell

Ordern anderer Symbole, sowie Pending Ordern, werden nicht geschlossen. Praktisch zu verwenden für manuell geöffnete Ordern. Sie entsprechen dem Trailing (ausgenommen die Fälle von Server-Verbindungsfehlern).

Nehmen wir an, wir erwarten, dass der Kurs die TA-Figur "Dreieck" verlässt, entsprechend platzieren wir die Linien-Anforderung BuyStop oberhalb der Figur und SellStop unterhalb von ihr. Take Profit wird auf TpBuy und TpSell Linien platziert und er Trailing Stop Loss wird gesetzt durch SlBuy und SlSell Linien. Für den Fall eines langen Verbindungsfehlers, bestimmen wir Take Profit und Stop Loss. Linien-Anforderungen sind Linien im MetaTrader 4 Terminal mit dem in der Metasprache der Handelsanforderungen festgelegten Namen. Das heißt, platzieren Sie eine Linie in einem Diagramm, geben Sie die Linien-Eigenschaften ein und in das Feld "Name" schreiben Sie die Metasprache-Anforderungsfeld.

Nehmen wir einen Kurskanal mit deutlichen Seiten an. Lassen Sie uns Linien-Anforderungen BuyLimit und SellLimit platzieren. Auf der gegenüber liegenden Kanalseite platzieren wir TpBuy und TpSell Linien. Aus Sorge über die Möglichkeit, dass der Kurs den Kanal verlässt, platzieren wir SlSell und SlBuy Linien auf dem Chart. Die Länge der Handels-Anforderungslinien ist der Rahmen unserer Prognose. Wenn die Prognose nicht mehr effektiv ist, beenden wir die Linie.

Die Verwendung von Linien-Anforderungen benötigt kein zusätzliches Training, weil sie alle Handelsoperationen entsprechen.

Auf dem Chart sind zwei Paare grafische Anordnungen zur Ausführung akzeptiert:

SellLimit ist die obere braune Linie, TpSell ist sie untere braune Linie, BuyLimit ist sie obere blaue Linie, TpBuy ist die untere blaue Linie. Die Farben der grafischen Anordnungen werden durch einen EA eingestellt. Linien-Namen werden angezeigt, wenn Sie mit der Maus auf eine Linie zeigen.


Nachdem eine grafische Anforderung das Öffnen einer Order auslöst, ändert der EA den Linien-Namen und ihre grafischen Attribute. Eine braune gepunktete Linie bleibt, anstatt der ausgeführten oberen SellLimit Linie. Beachten Sie, der neu geöffnete Sell-Kontrakt hat bereits Stop Loss und Take Profit eingestellt, die vorher durch den Wert in dem Linien-Anforderungsnamen eingestellt wurden. Der Gewinn dieses geöffneten Kontrakts wird durch den EA registriert, wenn der Kurs die untere braune Linie TpSell erreicht.


Der Name der ausgeführten Linien-Anforderung "SellLimit tp=180 sl=60" wurde durch den EA geändert: ein Order Ticker wurde auf der linken Seite hinzugefügt, Datum und Uhrzeit wurden auf der rechten Seite hinzugefügt.



Besonderheiten der Umsetzung der Grafischen Management Metasprache

In der grafischen Management Metasprache finden ein Handelsereignis statt, an dem Schnittpunkt von Kurs/Linienanforderung.

In GTerminal sind die Eigenschaften der Kreuzung einstellbar.

Die Position des Schnittpunkts wird eingestellt: die 'Start' Balken-Nummer, auf dem die Kreuzung geprüft wurde. Standardmäßig ist die der Null-Balken.

Bedingung der Schnittpunktberechnung wird festgelegt:

- zwingende Bedingung, Schlusskurse von zwei Balken Close[Start] und Close[Start+1] befinden sich auf der gegenüber liegenden Seite der Linie,

- milde Bedingung (standardmäßig), der Schlusskurs von einem Balken Close[start] hat die Linie gekreuzt.

Trade-Anforderungen sind über das Linien-Ende hinaus nicht wirksam.

Die grafische Position der Linien-Anforderung wird bei jeder Tick geprüft. Aus diese Grund können Linien während des Betriebs verschoben werden, wodurch der Handel gesteuert werden kann. Zum Beispiel, die Ebene der Gewinn/Verlust Festlegung kann verschoben werden um die Kurslinie zu kreuzen und somit eine Order zu öffnen/schließen.

Das MT4 Client Terminal ermöglicht keine grafischen Linien mit den gleichen Namen. In den angebotenen Metasprache-Namen sind jedoch Handelsanforderungen bestehend aus einem konstanten linken Teil - 'commans' und der rechte Teil sind variable 'Parameter'. Aus diesem Grund kontrolliert MT4 nicht die die Einführung zu den Linien eines Charts des gleichen Befehls, aber mit verschiedenen Parametern. GTerminal löst dieses Problem auf die folgende Weise:

- Zum Überprüfen der des Kreuzens von Kurs/Linien-Anforderung wird die naheliegendste Kurs Linien-Anforderung aus der Liste der Linien mit demselben Namen-Befehl gewählt.

- In der Linien-Anforderung mis der Name-Befehl notwendigerweise im linken Teil stehen, danach kann jede Information durch ein Leerzeichen getrennt geschrieben werden.

Die Funktion der Umsetzung ermöglicht die vorläufige Vorbereitung mehrerer Linien-Anforderungen, die sich nur in der optionalen Erfassung in dem rechten Teil unterscheiden (obligatorisch durch ein Leerzeichen). Dann können die erforderlichen Linien-Anforderungen im Betriebsprozess näher an den Kurs verschoben werden.

Die Metasprache kann erheblich erweitert werden. Allerdings ist das außerhalb des Rahmens, dem der Artikel dient, nämlich - die Lösung eines Problems einer halbautomatisierten grafischen Analyse zur Verwendung im Trading.

Fazit für Grafische Management Metasprache

Wie für ihre Funktionen, sind Linien-Anforderungen die Linien von grafischen Anordnungen. In Bezug auf Programmierung ist es komfortabel den Namen "grafische Linien-Anforderung" zu verwenden, um Verwechslungen mit dem häufig verwendeten Wort 'Order' zu vermeiden. Allerdings ist es im praktischen Trading komfortabler grafische Management Linien 'Grafische Ordern' zu nennen. Die Einstellung von grafischen Ordern ist der auszuführende Handelsplan in dem EA GTerminal



Psychologisches Konzept von GTerminal – Milder Start

Einer der größten Nachteile der technischen Analyse ist die Schwierigkeit sie zu erlernen. Viele praktizierende Trader ignorieren die TA, weil sie nicht einmal Support/Resistance Ebenen anwenden, sondern von ihren Gefühlen geleitet werden. Das Ignorieren der TA ist sichtbar in Foren und Artikelüberschriften. Die Zweifel über die Anwendung der TA im heutigen Markt werden offen zum Ausdruck gebracht. Der Grund für diese Zweifel ist in der Tat ziemlich einfach: Die TA wird als ungeeignet zur Anwendung bezeichnet, weil die persönliche Ausbildung für ihre Verwendung nicht ausreicht.

Entsprechend ist das Übern von Technischer Analyse-Werkzeugen mit Computer-Mitteln eher langweilig. TA-Methoden sind nicht an das Trading gebunden und deshalb ist es nicht beliebt sie zu lernen. Das richtige Lernen der technischen Analyse in der Theorie und auf Trading-Konten benötigt tausende Lektionen, lange Monate. Das ist unmodern und ineffizient.

AUs diesem Grund wurde GTerminal ursprünglich als Trainer entworfen, der eine notwendige Argumentation durch grafische Linien bestimmt, wie es für die TA üblich ist. That is why GTerminal Was initially designed as a trainer that sets a necessary reasoning through graphical lines as is common for the classical TA. Die Live Computer-Umsetzung nötig den Anwender die Fülle der TA-Mittel zu lernen.

Hier ist ein weiterer psychologischer Aspekt. Es ist bekannt, dass viele MT4 Anwender noch immer Angst vor einem PC haben. Der Grund dafür ist, dass sie niemals einen Computer benutzt haben, bevor sie begannen mit MT4 zu traden. Diese Angst vor dem PC ist besonders in der Order-Verwaltung offensichtlich.

Bei der Durchführung von Lektionen mit Anfängern haben wir entdeckt, dass sie die auf einem Chart erklärten Grundsätze des Trading leicht verstehen, aber wenn das Versenden von Ordern erklärt wird, müssen wir alles was wir bereits gelehrt haben noch einmal lehren. Die Schwierigkeit für Anfänger ist hier, dass sie nach den bildlichen Denken auf dem Chart, nicht zu den Parameter-Registern umschalten können, diese ausfüllen, prüfen, ergänzen, senden und dann die Serverantwort beobachten. Es ist alles ziemlich schwierig für eine Person, die es nicht gewohnt ist einen Computer zu verwenden.

Sind die Trading-Parameter in einem Chart aber wie in der angebotenen Metasprache enthalten, wird es keinen Stress geben und es wird einfacher sein die Handelsprinzipien zu erklären.

Die Angst vor dem Computer führt auch zur Angst vor automatischen Handelssystemen. Fear of computer also results in the fear of automated trading systems. In diesem Zusammenhang kann ein Trading Expert Advisor, der Automatisierungsdienste bietet, aber nicht die Entscheidungsfindung beeinträchtigt und der EA, der von Anfang an zum Lernen des Trading verwendet wird bietet ein sanftes umschalten, helfen andere Programme für die Handelsautomatisierung zu verwenden.



Trading Lernen

Das grafische Management von GTerminal ermöglich im Modus der visuellen MZ4 Test zu handeln.

Zeichnen wir einige Beispiele zur Verwendung beim Lernen.

Animiertes Lehrmaterial. GTerminal ist ein Trainings-Expert-Advisor, in Bezug auf die Anzeige von Handelsprozessen auf einem Bildschirm. Angefangen bei der allerersten Lektion, wenn die Antwort zu "was ist der Grundgedanke des Trading" erklärt wird, bietet GTerminal breite Darstellungsmöglichkeiten.

Training/Testen/Demonstrieren einer Handelsstrategie. Die Prognose einer getesteten Handelsstrategie wir in grafisch angeordneten Linien gezeigt und das erwartete Ergebnis.

Manuelle Wiederholung von manuellem Trading auf denselben Teil von historischen Daten.

Der Wert einer solchen Wiederholung besteht in dem Folgenden. Durch wiederholtes Trading auf ein und denselben Teil der Historie, beobachtet der Trader wieder und wieder das Kursverhalten und erinnert sich an einige TA-Figuren, beginnt auf Kerzen-Kombinationen, Indikator-Signale zu reagieren. Die Erfahrung zeigt, dass ein Trader bis zu 8 Wiederholungen des gleichen Teils der Historie benötigt, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten. Das Ergebnis des wiederholten Tradings wird besser sein, was eine positive Motivation für das Training erzeugt.

Mehrfache Wiederholung von Grafischer Analyse in dem gleichen Kalenderzeitraum.

Es sollte beachtet werden, dass der MT4 Tester die Verwendung aller Indikatoren ermöglicht. Drücken Sie || und ein Chart wird anhalten. Dann zeichnen Sie grafische Analyse, unter Berücksichtigung von Indikatoren, platzieren Linien-Anforderungen eines Handelsplans - grafische Anordnungen von GTerminal. Dann drücken Sie >> und beobachten die Ausführung des Handelsplans. Holen Sie sich die Handelsbewertung. Alle Nachteile und Fehler der Analyse werden sichtbar. Dann analysieren Sie die Handelsergebnisse. Danach wiederholen Sie das gleiche auf dem gleichen Teil, bis zufriedenstellende Ergebnisse der Prognose mit technischer Analyse erreicht werden.


Kultivierung des Gefühls für den Einsatz. GTerminal kann außerhalb jeder TA für die Entwicklung der Wahrnehmbarkeit in Scalping und Pips-Trading angewendet werden.

Wettbewerb. GTerminal ermöglicht im MT4 Strategietester den Wettbewerb mehrerer Teilnehmer.



Fazit

Die grafische Handelsoberfläche ist so komfortabel, dass im Laufe der Zeit die Metasprache der Linien- Handelsanforderungen oder die Metasprache der grafischen Anordnungen wahrscheinlich eine integrierte Terminalsprache werden.


Übersetzt aus dem Russischen von MetaQuotes Software Corp.
Originalartikel: https://www.mql5.com/ru/articles/1524

Beigefügte Dateien |
GTerminal.mq4 (28.4 KB)
Expert Advisors Basierend auf Beliebten Handelssystemen und Alchemie der Handelsroboter Optimierung (Forts.) Expert Advisors Basierend auf Beliebten Handelssystemen und Alchemie der Handelsroboter Optimierung (Forts.)

In diesem Artikel bietet der Autor Wege an die in seinen vorherigen Artikeln beschriebenen Handelssysteme zu verbessern. Der Artikel ist interessant für Trader die bereits über einige Erfahrung im Schreiben von Expert Advisors verfügen.

Irrtümer, Teil 1: Money Management ist Zweitrangig und Nicht Sehr Wichtig Irrtümer, Teil 1: Money Management ist Zweitrangig und Nicht Sehr Wichtig

Die erste Demonstration von Testergebnissen einer auf 0.1 Lot basierenden Strategie wird de facto zum Standard im Forum. Nachdem sie ein "nicht schlecht" von Profis erhalten haben, erkennt ein Einsteiger, dass "0.1" Test eher bescheidene Ergebnisse bringen und entscheidet ein aggressives Money-Management einzuführen, mit dem Gedanken, dass positive mathematische Erwartung auch automatisch positive Ergebnisse bedeutet. Schauen wir uns an, welche Ergebnisse erreicht werden können. Zusammen damit werden wir versuchen mehrere künstliche Kontostand-Diagramme zu konstruieren, die sehr aufschlussreich sind.

Expert Advisors Basierend auf Beliebten Handelssystemen und Alchemie der Handelsroboter Optimierung (Forts.) Expert Advisors Basierend auf Beliebten Handelssystemen und Alchemie der Handelsroboter Optimierung (Forts.)

In diesem Artikel fährt der Autor fort mit dem Analysieren der Umsetzung von Algorithmen einfachster Handelssysteme und führt ein in die Erfassung von Optimierungsergebnissen in Backtests in einer HTML Datei in Form einer Tabelle. Der Artikel wird nützlich sein für beginnende Trader und EA-Autoren.

Marktdiagnosen durch Impulse Marktdiagnosen durch Impulse

In dem Artikel wird ein Versuch unternommen, die Intensität von bestimmten Märkten und ihrer Zeitsegmente zu visualisieren, um deren Regelmäßigkeiten und Verhaltensmuster zu erkennen.