MetaTrader 5 herunterladen

Daytrader vs Scalper

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Vitalij Mik
86
Vitalij Mik  

Hallo hier im Forum,

ich bin noch ziemlich neu in dem Trading Thema und wollte nachfragen, ab wann ist man ein "Scalper"?. Ich habe mir einige Broker im Vergleich angeschaut und bei einigen stand, dass Scalping nicht erwünscht ist.


Ich habe mir hier male in Demo Account angelegt mit "realen"(Man kann leider keine Swaps bei Demo Accounts definieren) Anfänger "Kapital". Das waren jetzt 50€. Mit diesem Niedrigen Beitrag und 1% Stop-Loss Regel kann ich aber nicht lange den Trade offen halten. Also habe ich viele kleine Trades mit wenig Gewinn. Wenn ich doch mal die 1% Stop-Loss erreiche, muss ich das mit 2-3 Trades wieder ausgleichen. Dadurch habe ich zb in 4 Tagen über 50 Trades auf dem Demo Account hier gemacht https://www.mql5.com/de/signals/389823 .


Gilt das schon als Scalping? Oder sind für den Broker die Beiträge von 50 cent irrelevant und  Scalping eher im großen Stil unterwünscht ist? Ich möchte ungern,aus Unwissenheit, die Regeln der Broker verletzten und dann eventuell mein Account verlieren.


Hoffe dass diese Frage sich leicht beantworten lässt.


Viele Grüße

Otto Pauser
1257
Otto Pauser  

Na dann frag doch den Herold! (Scherz).

Der einzige der dir das beantworten kann ist dein Broker und der hat sicher eine Serviceline.

Vitalij Mik
86
Vitalij Mik  
Otto Pauser:

Na dann frag doch den Herold! (Scherz).

Der einzige der dir das beantworten kann ist dein Broker und der hat sicher eine Serviceline.

Es gibt also keine konkrete Definition? Na gut dann werde ich es mal ausprobieren und dann sehen ob mein Account dann gelöscht wird oder nicht:D

Juergen Frank
689
Juergen Frank  

Natürlich gibt es die.

Benutz mal die Suchfunktion oben rechts und geb mal scalping ein, dann geh links auf Artikel....... da kann man schon eine Menge nachlesen.

Die Definition ist soweit mir bekannt sich ein paar Punkte (5 oder weniger) aus einem Move zu ergattern, dabei spielt es keine Rolle in welchem Zeitrahmen sich das abspielt,

viele scalpen auch in H1 oder H4.

Tatsächlich sind einige Broker dagegen eigestellt, viele geben das aber schon auf deren Home Seite als Info an.

Vitalij Mik
86
Vitalij Mik  

"Benutz mal die Suchfunktion oben rechts und geb mal scalping ein, dann geh links auf Artikel......." Da kommt man zu informationen wie man "Scalped" und Bots schreibt etc, würde meine Frage nicht beantworten.

"Die Definition ist soweit mir bekannt sich ein paar Punkte (5 oder weniger) aus einem Move zu ergattern" ok das hört sich gut an, viele der Broker haben aber eine Sperre von x Punkten. D.h. dann, ich kann garnicht Scalpen trotz der vielen Trades? Das ist gut zu wissen.


Vielen Dank.

Christian
2059
Christian  

Die Sache ist doch ganz einfach.


Scalping ist nicht definiert.Ist nur eine Bezeichnung der Trading Art ( sehr oft und kurz)

Der Broker wird dich nicht ohne Vorwarnung rausschmeißen.

Denn um ein Limit zu erreichen muss erst eins gesetzt werden. In der Regel Trades pro Tag/Monat etc.


Schaue in die AGBs deines Brokers . Da muss es definiert sein.


Und wenn schon ein unangekündigter Rausschmiss dann gehst du zum nächsten Broker.


Gruß

Juergen Frank
689
Juergen Frank  
Vitalij Mik:

"Benutz mal die Suchfunktion oben rechts und geb mal scalping ein, dann geh links auf Artikel......." Da kommt man zu informationen wie man "Scalped" und Bots schreibt etc, würde meine Frage nicht beantworten.

"Die Definition ist soweit mir bekannt sich ein paar Punkte (5 oder weniger) aus einem Move zu ergattern" ok das hört sich gut an, viele der Broker haben aber eine Sperre von x Punkten. D.h. dann, ich kann garnicht Scalpen trotz der vielen Trades? Das ist gut zu wissen.


Vielen Dank.

https://www.mql5.com/de/articles/1509 Hier mal ein Artikel... es gibt sicher mehr davon......

Sperre von x Punkten? Also ich weis das zwei verschiedene Ordern einen gewissen Abstand haben müssen, meist der Abstand des Spreads. Scalping geht theortisch immer.. du musst ja immer der Spread mit überwinden, außer die hast einen Broker der mit komissionen rechnet und einen Roundturn Berechnung hat.

Komfortables Scalping
Komfortables Scalping
  • 2016.03.10
  • Eryomin Sergey
  • www.mql5.com
Dieser Artikel beschreibt einen Algorithmus zum Öffnen von Ordern, der es ermöglicht Scalping komfortabler auszuführen. Allerdings kann dieser Algorithmus auch für andere Handelsansätze angewandt werden. Tatsächlich bietet der Artikel ein Verfahren, das einem bei einem derart schnellen Trading hilft. Im Allgemeinen wird Scalping als eine sehr...
Juergen Frank
689
Juergen Frank  

Es gibt auch ein paar deutschsprachige Foren,vielleicht hilft es dir besser weiter.

Gib mal in die Browser Suchfunktion "Forex Foren"ein.

Vitalij Mik
86
Vitalij Mik  
Juergen Frank:

Sperre von x Punkten? Also ich weis das zwei verschiedene Ordern einen gewissen Abstand haben müssen, meist der Abstand des Spreads.

Ja genau, ich dachte wennd er Abstand erhöht wird, kann man nicht mehr mit 5 Punkten in + aus der Order aussteigen. Hab noch viel zu lernen :D


"Es gibt auch ein paar deutschsprachige Foren,vielleicht hilft es dir besser weiter."  aber wozu bin ich dann hier?  Oder geht es hier NUR um Metratrader als das Thema Trading an sich?

Juergen Frank
689
Juergen Frank  
Vitalij Mik:

Ja genau, ich dachte wennd er Abstand erhöht wird, kann man nicht mehr mit 5 Punkten in + aus der Order aussteigen. Hab noch viel zu lernen :D


"Es gibt auch ein paar deutschsprachige Foren,vielleicht hilft es dir besser weiter."  aber wozu bin ich dann hier?  Oder geht es hier NUR um Metratrader als das Thema Trading an sich?

Ich bin ja jetzt schon einige Zeit hier aber so richtig Kontakte knüpfen konnte ich nicht, vielleicht liegt es auch an mir.

Ich hab eher das Gefühl MQL ist ein Platz an dem sich vielen tummeln die Geschäfte machen wollen, das ist auch OK aber so ist auch das Klima hier.

In den deutschen Foren gibts das auch aber Diskussionen usw sind da eher mal an der Tagesordnung, außerdem ist bei MQL die Standartsprache Englisch, weil sich eben hier Menschen aus aller Welt aufhalten und miteinander agieren.

Wenn man hier eine Zeit unterwegs war bemerkt man das es hier auch richtig gute Leute gibt, super Ideen, super Strategien, Denkweisen auf die man nie kommen würde :-)

Ich halte mich an letzteren und schwimme nicht ganz mit dem Strom.

Vitalij Mik
86
Vitalij Mik  
Juergen Frank:

In den deutschen Foren gibts das auch aber Diskussionen usw sind da eher mal an der Tagesordnung, außerdem ist bei MQL die Standartsprache Englisch, weil sich eben hier Menschen aus aller Welt aufhalten und miteinander agieren.

Wenn man hier eine Zeit unterwegs war bemerkt man das es hier auch richtig gute Leute gibt, super Ideen, super Strategien, Denkweisen auf die man nie kommen würde :-)

Da ich Englisch, Deutsch und Russisch verstehe, hab ich ja sogar Teilweise einen kleinen Vorteil :D


Ne, Spaß bei Seite, ich denke das Thema ist jetzt erledigt, ich werde mich erst dann drum kümmern, sobald ich durch die "Anfängersicherung" der Broker durchkomme :D

12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben