MetaTrader 5 herunterladen

Daytrader vs Scalper - Seite 2

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
1221
Otto Pauser  

Ist zwar nicht mehr brandheiß das Thema, aber das kann man in MQL5/MQL4 abfragen

bool CTradeExt::TerminalStateInit(void)
{
   TerminalState=NOT_CONNECTED;
   if(!TerminalInfoInteger(TERMINAL_CONNECTED)) return(false);
   TerminalState=NOT_NETTINGMODE;
   if(!AccountInfoInteger(ACCOUNT_MARGIN_MODE)==ACCOUNT_MARGIN_MODE_RETAIL_NETTING) return(false);
   TerminalState=NOT_TRADE_ALLOWED;
   if(!AccountInfoInteger(ACCOUNT_TRADE_ALLOWED)) return(false);
   TerminalState=NOT_EXPERTS_ALLOWED;
   if(!AccountInfoInteger(ACCOUNT_TRADE_EXPERT)) return(false);
   TerminalState=NOT_SYMBOL_FOUND;
   if(!SymbolSelect(_Symbol,true)) return(false);
   TerminalState=ALL_CHECKED_OK;
   return(true);
}

Das ist ein Teil meines Prüfobjekts.

Der wesentiche Punkt hier ist

AccountInfoInteger(ACCOUNT_TRADE_EXPERT)

Falls diese Abfrage true ergibt, kannst du im millisekundentakt traden, sofern es deine Verbindung hergibt.

Eine Bemerkung am Rande:

Ist viel am Markt los, ist es empfehlenswert mit pending Orders zu arbeiten. zb wenn NFP am 1.Freitag rauskommen.

Da sind die Systeme der Broker überlastet (Verschwörungstheorie: absichtlich schaumgebremst),

und wenn eine Market-Order normal 40ms benötigt, können es da schon 4000ms werden.

Grüße Otto

Carl Schreiber
Moderator
7964
Carl Schreiber  
Otto Pauser:

Eine Bemerkung am Rande:

Ist viel am Markt los, ist es empfehlenswert mit pending Orders zu arbeiten. zb wenn NFP am 1.Freitag rauskommen.

Da sind die Systeme der Broker überlastet (Verschwörungstheorie: absichtlich schaumgebremst),

und wenn eine Market-Order normal 40ms benötigt, können es da schon 4000ms werden.

Grüße Otto

Das sind glaube ich nicht an überlastete Server, sondern die werden in der Zeit "ruhend" gestellt. Siehe Schweizer Franken Crash!

Da hatten alle Stop-Loss drin (eine Art Pending-Order), der CHF fiel, nix wurde realisiert oder ausgelöst, erst als der CHF sein Tief erreicht hatte, wurden die Lichter wieder angestellt und viele waren waren Pleite!

Bedenke das!

Juergen Frank
704
Juergen Frank  
Carl Schreiber:

Das sind glaube ich nicht an überlastete Server, sondern die werden in der Zeit "ruhend" gestellt. Siehe Schweizer Franken Crash!

Da hatten alle Stop-Loss drin (eine Art Pending-Order), der CHF fiel, nix wurde realisiert oder ausgelöst, erst als der CHF sein Tief erreicht hatte, wurden die Lichter wieder angestellt und viele waren waren Pleite!

Bedenke das!

8-) Ich kann ja grundsätzlich nichts zum programieren beitragen da mir die Voraussetzung etwas fehlt....

Aber jetzt kann ich den letzten beiden Sachen nicht folgen, hat das noch etwas mit dem Thema zu tun oder seid Ihr etwas abgeschweift? :-D

Christian
2060
Christian  
abgeschweift ....:-)
12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben