Schau, wie man Roboter kostenlos herunterladen kann

Interessantes Skript?
Veröffentliche einen Link auf das Skript, damit die anderen ihn auch nutzen können

Hat Ihnen das Skript gefallen?
Bewerten Sie es im Terminal MetaTrader 5

Ansichten:
240
Rating:
Stimmen: 39
Veröffentlicht:
2016.06.29 09:17
Aktualisiert:
2016.11.22 07:34
\MQL5\Include\

Echter Autor:

Erdem Sen

Die Idee des InverseReaction Indikators basiert auf der Annahme, dass ungewöhnliche Preisänderungen (die über den Volatilitätsbereich hinaus gehen) von einer Umkehrbewegung begleitet werden.

Es gibt viele Beispiele für dieses Verhalten: der Fall von Lehman Bros, Flash-Crash, etc.

Das Signal wird angezeigt, wenn der Preis über die Grenzen der grauen Volatilitätswolke hinausgeht. In diesem Fall kann eine Umkehrreaktion erwartet werden. In diesem Fall wird der Histogramm-Balken in der entsprechenden Farbe gezeichnet.

Der Indikator verwendet SmoothAlgorithms.mqh Bibliotheksklassen (müssen in den Ordner terminal_data_folder\MQL5\Include kopiert werden). Die Verwendung der Klassen wurde vollständig im Artikel "Mittelung von Preiszeitreihen zur sofortigen Berechnung ohne Verwendung von zusätzlichen Buffern" beschrieben.

Dieser Indikator wurde erstmalig in MQL4 implementiert und in der CodeBase am 10.10.2013 veröffentlicht.

Abbildung 1. Der InverseReaction Indikator

Abbildung 1. Der InverseReaction Indikator

Die Übersetzung aus dem Russischen wurde durch die MetaQuotes Software Corp. ausgeführt
Originalpublikation: https://www.mql5.com/ru/code/11290

CCMx CCMx

Ei nicht-normalisierter Indikator der MACD, CCI und ADX für seine Berechnungen verwendet.

RD-ForecastOsc RD-ForecastOsc

Ein nicht-normalisierter Oszillator der Tilman's Mittelung verwendet, gezeichnet in Form einer farbigen Wolke.

CCMx_HTF CCMx_HTF

Der CCMx Indikator mit der Option TimeFrames in den Eingabeparametern auszuwählen.

InverseReaction_HTF InverseReaction_HTF

Der InverseReaction Indikator mit der Option TimeFrames in den Eingabeparametern auszuwählen.