MetaTrader 5 herunterladen

Erweiterte Analyse eines Handelskonto

4 Mai 2016, 11:14
Nefedov Kirill
3
486

Einführung

Dieser Artikel befasst sich mit dem Mechanische Handelssysteme Betriebsanalyse-System mit MQLab™ Graphic Report Skript.

Die Artikel-Ziele sind:

  • Die Vorteile der erhaltenen Analyseergebnisse im Vergleich mit dem Standard-Bericht in dem MetaTrader 4 Terminal aufzeigen.
  • Die Analysemethoden zur Bestimmung aller Handelsfaktoren beschreiben.
  • Schlussfolgerungen ziehen über Verbesserungen im Trading nachdem der erhaltene Bericht ausführlich untersucht wurde.

Eine meiner vielversprechendsten Trading-Taktiken wird für die Analyse verwendet. Da der auf einem Demo-Konto eingesetzte Expert Advisor nicht von der Allgemeinheit genutzt werden dürfte, werde ich die Trading-Taktik nicht in dem Artikel offenlegen. Außerdem sind verschiedene Spalten entfernt aus den veröffentlichten Artikeln und Handelsgeschäfte sind sortiert, um die Handelsmethoden nicht offenzulegen.

Jede Kopie des Expert Advisor arbeitet auf ihrem eigenen Währungspaar mit bestimmten Einstellungen, und es ist unmöglich alle Details der ausgeführten Trades mit den gewöhnlichen MetaTrader 4 Terminal Tools zu bewerten und zu verstehen. Es sind fortgeschrittenere Analysesysteme erforderlich, um zu verstehen was vor sich geht.

Problemstellung:

1. Analysieren der Arbeit des Expert Advisor(s) auf einem Handelskonto.

2. Erkennen der Parameter die den Betrieb des Expert Advisor(s) negativ beeinflussen, allgemeine Rentabilität, sowie die Rentabilität jedes Währungspaares im Besonderen.

3. Rentabilität beeinflussende Muster finden, Rückgänge, Erwartung, usw.

4. Optimale Kombinationen von Währungspaaren für die weitere Arbeit finden.

5. Erstellen einer Liste möglicher Verbesserungen in dem Experten-Systembetrieb.



Gründe und Voraussetzungen für das Erstellen eines erweiterten Berichts

Beginnend mit MetaTrader 3, können Trader am internationalen Devisenhandel teilnehmen, ohne ihr Zuhause verlassen zu müssen.

wikipedia.org
FOREX steht für FOReign EXchange.
Der Forex Begriff wird gemeinhin auf den Austausch frei konvertierbarer Währungen bezogen, statt auf die gesamten vielfältigen Devisengeschäfte. In der Regel wird die "Forex Markt" Phrase zum unterstreichen des Markt (anstatt administrative) Prinzips der Kurserzeugung verwendet. Abhängig von ihren Zielen, können Forex Marktoperationen handelnder, spekulativer, absichernder und regulierender (Zentralbank Währungsintervention) Natur sein.

Außerdem meint Forex häufig rein spekulativen Währungshandel, ausgeführt über kommerzielle Banken oder Handelszentren und eine Hebelwirkung beinhaltend, d.h. Margin-Handel.

Seit der Entwicklung des Terminals und dem Transfer zur MetaTrader 4 Plattform, ist es jetzt möglich vollständig automatisierte Geschäfte 24 Stunden am Tag auszuführen.

Seit die Terminals beider Generationen es Nutzern ermöglichen Geschäfte mit mehreren Währungspaaren auf einem einzigen Handelskonto auszuführen, sind Handelsstatistiken für das gesamte Konto üblich, Die Entwickler haben nicht die technischen Fährigkeiten zur Analyse ausgeführter Trades für ein bestimmtes Währungspaar zur Verfügung gestellt, sowie für Gruppen von ihnen. Die Betriebsstatistiken blieben unverändert seit der dritten Generation des Terminals. In Erwartung der nächsten Generation MetaTrader 5 Terminal, bleibt die Hoffnung auf bessere Berichtsparameter, einschließlich mehr Details und Skalierbarkeit.

In den vergangenen 3 Jahren sind mehrere automatisierte Handelstaktiken (mechanische Handelssysteme, Expert Advisors, Handelsroboter, usw.) im Internet erschienen, 3 Internationale Meisterschaften wurden durchgeführt, aber die Analysemethoden wurden keiner wesentlichen Änderung unterzogen. Detailliertere Statistiken wurden bei der Meisterschaft verwendet, können aber nicht für Sie selbst oder die Handelskonten anderer Trader angewandt werden.

Meiner Meinung nach, sind die über das Internet verkauften Bewertungen von Handelsparametern meist falsch. Das Forum ist auch voll von Pseudo-Grals. Deren Entwickler sind sicher, ihre Handelstaktiken sind rentabel und viele Nutzer untersuchen veröffentlichte Berichte, beginnen das Forum-Themen zu fluten.

Der vierte Grund einen erweiterten Bericht zu erzeugen sind Investoren. Aus meiner Sicht ist diese Gruppe an Menschen komplett aller analytischen Daten aus Handelsgeschäften auf Demo- oder jedem anderen Konto beraubt. Auch wenn er Zugang auf ein gewünschtes Konto hat, ist ein Investor nicht in der Lage den Betrieb des Systems in vollem Umfang zu bewerten. Solche Investitionen enden meistens in Verlusten.

Unter Berücksichtigung dieses Problems war meine Aufgabe, einen informativeren und flexibleren Bericht zu entwickeln, Die Arbeit an der Verbesserung des Informationsinhalt geht weiter, aber ich werde seine aktuellen Funktionen und Anwendungsmethoden zeigen.



Erweiterte Berichtsfunktionen

Der erweiterte Bericht enthält alle Parameter des Standard-Berichts. Berechnungsgleichungen sind von der Quelle entnommen. Im Folgenden ist eine Tabelle mit umgesetzten Innovationen für den erweiterten Bericht.


Der ausführliche Bericht ist eine HTML Datei. Er enthält alle Standard-Parameter, sowie einige zusätzliche:

  • Gewinn (Pips)
  • Summ ($) = Gewinn ($) + Swap
  • Risikofaktor (%)
  • Profitfaktor
  • Durchschn. Profitfaktor
  • Erwartetes Ergebnis
  • Durchschn. Erwartetes Ergebnis
  • Kontostand
  • Kommentar

Der grafische Teil des Bericht wird dargestellt in Fom von dynamischer Flash Diagramme, Charts und Tortendiagramme.
Der Bericht enthält die folgenden grafischen Elemente:

  • Kontostand Woche
  • Kontostand Tag
  • Order - Einlage Kontostand
  • Anzahl an Zeichen
  • Ergebnis Gewinn/Verlust Dynamik
  • Order Lot & Gewinn Pips & Risikofaktor %
  • Gewinn ($) & Summ ($)
  • Profitfaktor & Durchschn.. Profitfaktor

  • Kontostand Woche Graph zeigt Gewinn oder Verlust nach Wochen, rentable und verlustbringende Positionen summierend.
  • Kontosatnd Tag Graph zeigt Gewinn oder Verlust durch Summieren von rentablen und verlustbringenden Positionen für einen Tag.
  • Order - Einlage Kontostand zeigt Gewinn oder Verlust durch jede Transaktion.

Anzahl an Zeichen Tortendiagramm zeigt die Anzahl geschlossener Aufträge nach Währungspaaren. Jedes Paar hat seine bestimmte Farbe und der höchste Wert wir als hervorgehobenes Stück des Diagramms angezeigt.


Ergebnis Gewinn/Verlust Dynamik Säulendiagramm zeigt die Anzahl an rentablen und verlustbringenden Ordern für ein Währungspaar.


Automatisches Erstellen von XML Datei zum Erzeugen von Diagrammen. Die Dateien werden auf der Festplatte ihres PCs gespeichert.


Das System von Prüfungen und Warnungen. Dieses System schützt vor falsch gesetzten Parametern in Skript-Einstellungen und warnt vor inkorrekten Daten.

Bericht Filtersystem. Der Bericht kann auf viele Arten erzeugt werden, durch das Anwenden verschiedener Filter. Als Ergebnis der Filterung, erhalten Sie genau den Bericht, den Sie für die Analyse benötigen.

Datum und Uhrzeit Filter. Diese Funktion ist erforderlich, wenn Sie einen Bericht für ein bestimmtes Datum oder eine Uhrzeit erstellen möchten. Der Bericht enthält alle geschlossenen, offenen und Pending Ordern, Öffnung- und Schließbedingungen die mit den angegebenen Zeiteinstellungen übereinstimmen.

Order Kommentar Filter. Diese Funktion filtert den Bericht nach bestimmten Parametern und fügt die Trades mit Kommentar an, die mit den angegebenen in den Skript-Einstellungen übereinstimmen.

MAGIC Number Filter ist notwendig für die Trennung von automatischem und manuellem Trading oder automatisches Trading mit mehreren Expert Advisors auf einem einzigen Konto. Dieser Bericht enthält nur Positionen und Ordern mit ihren MAGIC Parametern in Übereinstimmung mit den angegebenen in den Skript-Einstellungen.

Aktivieren/Deaktivieren der Anzeige von Pending Ordern in dem Bericht. Es ist nicht immer erforderlich Pending Ordern in dem Bericht anzuzeigen, da sie keine nützlichen Daten für die Analyse enthalten, während sie Expert Advisor Betrieb oder manuelles trading für Dritte offenlegen.

Aktivieren/Deaktivieren offener Positionen in dem Bericht. Es ist nicht immer notwendig offene Positionen in einem Bericht an Investoren oder andere Personen anzuzeigen.

Aktivieren/Deaktivieren von Null-Gewinn Positionen in dem Bericht. Wenn die Handelshistorie Null-Gewinn Positionen enthält, wäre es besser diese aus dem Bericht zu entfernen, da sie keine wichtigen Daten enthalten, während sie solche berechneten Daten wie Profitfaktor, mathematische Erwartung, usw. verringern.

Filter zur Anzeige ausschließlich erforderlicher Spalten. Dieser Filter ist erforderlich für eine effiziente Informationsdarstellung, sowie zum verbergen wichtiger Elemente der Trading-Strategie ohne die Handelsergebnisse zu verfälschen.

Sortierreihenfolge bei der Berichtserzeugung. Er kann durch jede der Spalten festgelegt werden. Diese Funktion beschleunigt das Verständnis des Berichts und fügt Berichtsparameter zusammen durch eine Anzahl an Parametern, z.B. durch Öffnung- und Schlusszeit, Währungspaar, Lot, usw. Die Ordern können indem Bericht gespeichert werden, so dass die Betriebslogik des Expert Advisor nicht offengelegt wird. Dies bezieht sich auf Multi-Währung-Strategien, wo Öffnen auf verschiedenen Währungspaaren mit bestimmten Parametern ausgeführt werden kann.

Berechnen der Lebensdauer einer Order. Dieser Parameter ist wichtig für das Verständnis der Parameter oder des Trading-Stils eines Expert Advisors. Je länger die Lebensdauer der Order ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, das die Genauigkeit des Einstieg-Signals niedrig ist und die Order sich für eine ziemlich lange Zeit in einem verlustbringenden Zustand befindet. Ist die Lebensdauer kurz, bedeutet dies, dass die Trading-Strategie auf Scalping und Pipsing basiert. Dies führt manchmal zur Verschärfung der Regeln zur Handelsausführung durch Handelszentren.

Berechnung des Betrags von Gewinn und Verlust in Pips des Währungspaares. Dieser Parameter bietet ein besseres Verständnis der durch den Expert Advisor erreichten Ziele. Dise Berechnung ist nicht abhängig von dynamischem Lot, Hebelwirkung, usw.



Expert Advisor Betriebsanalyse

Wie bereits erwähnt, handelt der Expert Advisor auf jedem Währungspaar separat, ohne Multiwährung-Regeln. Jedes Währungspaar wird separat in dem Strategietester optimiert. Da in den meisten Fäallen, jede Stategie auf fast jedem Währungspaar handeln kann, wurde beschlossen den Expert Advisor auf 22 Währungspaaren zu testen. Die erste Einzahlung wurde basierend auf dr Anzahl der Währungspaare * 10K berechnet. Als Ergebnis ergibt sich ein Anfangskontostand von 220K. Vor dem ersten Test wurde jedes Währungspaar auf einem 1 Monat Intervall optimiert.

Nach 2 Monaten vollständig automatisiertem Trading, untersuchen wir schließlich die Ergebnisse. MQLab™ Graphic Report wurde auf einem Demo-Konto gestartet und die folgenden Ergebnisse wurden erzielt.

Der vollständige Bericht kann heruntergeladen und untersucht werden. Der Name der angehangenen Datei ist FULL_Report.zip (440.3 Kb)

Im Folgenden sind 2 vergleichende Tabellen mit dem Standard- und dem Erweiterten-Bericht.

Standard-Bericht

Bruttogewinn: 950 592.08 Bruttoverlust: -161 808.04 Total Nettogewinn: 788 784.04
Profitfaktor: 5.87 Erwartetes Ergebnis: 949.20

Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 40 642.35 (4.26%) Relativer Rückgang: 4.26% (40 642.35)
Anzahl an Trades: 831 Short Positionen (davon gewonnen %): 221 (65.16 %) Long Positionen (davon gewonnen %): 610 (81.15 %)
Gewinntrades (in % von Gesamt): 639 (76.90 %) Verlusttrades (in % von Gesamt): 192 (23.10 %)
Größter Gewinntrade: 31 003.20 Verlusttrade: -11 536.80
Durchschnitt Gewinntrade: 1 487.62 Verlusttrade: -842.75
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 46 (74 627.29) aufeinanderfolgende Verluste ($): 11 (-2 050.92)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 115 265.49 (45) aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -26 364.80 (4)
Durchschnitt Aufeinanderfolgende Gewinne: 9 Aufeinanderfolgende Verluste: 3


Erweiterter Bericht

Bruttogewinn: 950592.08 Bruttoverlust: -161808.04 Gesamt Nettogewinn: 788784.04
Profitfaktor: 5.87 Durchschn. Profitfaktor: 1.77 Erwartetes Ergebnis: 949.20
Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 19084.09 (2.31%) Relativer Rückgang: 2.67% (12866.40)
Gesamt Trades: 831 Short Positionen (gewonnen %): 221 (65.16 %) Long Positionen (gewonnen %): 610 (81.15 %)
Gewinntrades (% von gesamt): 639 (76.90 %) Verlusttrades (% von gesamt): 192 (23.10 %)
Größter Gewinntrade: 31003.20 Verlusttrade: -11536.80
Durchschnitt Gewinntrade: 1487.62 Verlusttrade: -842.75
Maximum Aufeinanderfolgende Gewinne ($): 57 (105530.75) Aufeinanderfolgende Verluste ($): 8 (-764.64)
Maximal Aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 107894.42 (28) Aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -11536.80 (1)
Durchschnitt Aufeinanderfolgende Gewinne: 6 Aufeinanderfolgende Verluste: 1

Beim Vergleichen der 2 Tabellen können wir sehen, dass einige Parameter (Maximaler Rückgang, Relativer Rückgang, usw.) des erweiterten Bericht nicht mit dem Standard übereinstimmen. Wie bereits erwähnt, sind geschlossen Positionen in der Historie so sortiert (eingestellt in den Skript-Einstellungen), dass die Betriebslogik des Expert Advisor nicht aufgedeckt wird.

Die folgende Sortierung wurde in dem Erweiterten Bericht angewendet:

1. Nach Öffnungszeitpunkt, in aufsteigender Reihenfolge.
2. Nach Schusszeitpunkt, in absteigender Reihenfolge.

Der Standard-Bericht hat keine solche Funktionalität.

Natürlich werden alle Parameter basierend auf dem angewendeten Sortierverfahren berechnet.

Außerdem erscheint der neue Parameter in dem Bericht - Durchschn. Profitfaktor (Berechnung des durchschnittlichen Profitfaktors). Ich denke, dass er informativer und stabiler in den bereitgestellten Daten ist, verglichen mit dem Profitfaktor des Standard-Berichts. Profitfaktor kann seinen Wert in einem ziemlich großen Bereich ändern, abhängig von dem empfangenen Gewinn oder Verlust. Da dieser Parameter einer der wichtigsten in dem Bericht ist, wird Profitfaktor für jede geschlossene Position berechnet und in einer separaten Tabellenspalte in dem erweiterten Bericht angezeigt. Durchschn. Profitfaktor wird auf die gleiche Weise berechnet und angezeigt. Mit diesen Daten ist es möglich ein Vergleichsdiagramm zu erstellen, das deutlich anzeigt wie die Handelsaktivität auf dem Konto stattfindet. Außerdem ist es möglich, zu erkennen wann ausgeführte Trades anfingen diese Zahl zu verschlechtern.

Ein kleiner Exkurs.
Da die Engine der Webseite das Einfügen von externem Flash nicht unterstützt, ist es auch unmöglich diese auf den Server hochzuladen, Charts und Tortendiagrammer werden in dem Artikel durch statische Bilder ersetzt. Wenn der vollständige Bericht angezeigt wird, ist es möglich das volle grafische Design zu sehen.

Der erweiterte Bericht hat ein Vergleichsdiagramm von Profitfaktor und Durchschn. Profitfaktor Parametern.


Profitfaktor und Durchschn. Profitfaktor

Durch Verschieben des horizontalen Sliders, können wir die Intervalle sehen wi dort Anstiege und Rückgänge des Profitfaktor Parameter waren, die Durchschn. Profitfaktor Linie ist glatter, Punkte mit Werten stellen die Trades dar.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Profitfaktor Parameter den Durchschn. Profitfaktor immer überschreiten sollte. In diesem Fall wird das System rentabler und stabiler betrachtet. Wenn der Profitfaktor unterhalb des Durchschn. Profitfaktor ist, dann ist es Zeit Alarm zu schlagen und zu untersuchen, was genau geschehen ist.

In meinem Fall ist der Profitfaktir zurückgegangen und unter den Duschschnitt gefallen auf dem 376. ausgeführten Trade, d.h. fast drei Wochen nach dem Stat des Tests. Bei der Untersuchung des erweiterten Berichts habe ich mich selbst versichert, dass dieses Handelssystem alle 2 Wochen auf neuen Daten optimiert werden sollte. In diesem Fallsollte die Effizienz des Profitfaktor und Durchschn. Profitfaktor Parametern auf hohenm Niveau bleiben.

Also, wir haben festgestellt, dass der Expert Advisor zumindest einmal in 2 Wochen optimiert werden sollte. Folglich ergeben sich eine Reihe anderer Probleme:

  • Welche Währungspaare sollten optimiert werden?
  • Wie viele Währungspaare sind im Handel beteiligt?
  • Welche Währungspaare sind rentabel und welche verlustbringend?
  • usw.

Grafische Diagramme wurden diesem Bericht hinzugefügt, um all diese Fragen zu klären. Das erste Tortendiagramm zeigt die Anzahl der Trades für jedes Währungspaar, während das zweite Statistiken von Operationen nach Order-Typen mit Berechnung von rentablen und verlustbringenden ausgeführten Trades für jedes Währungspaar zeigt.

Beim analysieren des Anzahl an Zeichen Tortendiagramms, können wir schnell die Währungspaare mit dr niedrigsten Anzahl Trades, relativ zu anderen Paaren bestimmen. Außerdem sind die Währungspaare mit der höchsten Anzahl ausgeführter Trades als "hervorgehobene Tortenstücke" markiert.

Nach der Auswahl der Währungspaare mit der niedrigsten Anzahl ausgeführter Trades aus dem Tortendiagramm, nämlich EURCAD, CADCHF, CHFJPY, GBPJPY, untersuchen wir Statistiken über die Typen der ausgeführten Trades auf dem Anzahl Gewinn/Verlust Dynamik Diagramm. Dieses Diagramm zeigt, dass diese Währungspaare nicht nur eine kleine Anzahl an Trades ausführen, sondern auch die ausgeführten rentablen Trades werden durch die gleiche Anzahl verlustbringender Trades kompensiert. Es bedeutet, dass dies Währungspaar nicht rentabel ist und, höchstwahrscheinlich, sogar Verluste macht.

Die Trennung nach Arten von ausgeführten Trades Transaktionen und die Berechnung dieser Trades sind meist notwendig, um zu bestimmen, in welche Richtung der Expert Advisor mit bestimmten Parametern am am besten handelt. Wenn die eingestellten Parameter für Log- und Short-Positionen unterschiedlich sind, dann ist es einfacher zu konfigurieren oder das Trading in eine bestimmte Richtung zu deaktivieren, oder Buy oder Sell Parameter nach Erhalt dieser Statistik zu optimieren.

Wir fahren fort mit dem analysieren des Anzahl Gewinn/Verlust Dynamik Diagramm und bestimmen 7 Währungspaare zum Trading in nur eine Richtung: AUDUSD, CADJPY, USDJPY, EURGBP, GBPJPY, EURNZD, NZDCHF und 3 weitere Währungspaare USDCHF, CADCHF, EURCAD haben ein recht großes Verhältnis der Order-Typen. Es ist sehr schwierig diese Tatsache in dem Standard-Bericht zu entdecken. Ich habe alle erwähnten Währungspaare der Gruppe zugewiesen, die nur in eine Richtung handelt. Der Grund für eine solche Arbeit kann von der der Handelsstrategie oder der Marktdynamik abhängen. Mit anderen Worten, wir können das Währungspaar Chart untersuchen, um den Grund für eine solche Handlung zu finden und alles in Einzelheiten sehen. Ich werde es nicht in diesem Artikel machen. Es ist vor allem Handarbeit und jeder Trader kann dies für sich selbst machen

Also, wir haben es geschafft die Anzahl der Währungspaare zu bestimmen, deren Effizienz in Frage steht. Der Hauptzweifel ist deren Wert des Rückgangs auf dem getesteten Konto. Maximaler Rückgang: 2.31%. Wir können davon ausgehen, dass die verwendeten Währungspaare die Handelseffizienz verringert haben oder verursachte Verluste die die effiziente Arbeit anderer Paare verhindert haben. Um diese Währungspaare zu bestimmen und aus dem Trading zu entfernen, sollten wir jedes Währungspaar getrennt untersuchen. Der Standard-Bericht stellt eine solche Möglichkeit nicht zur Verfügung, was der Grund dafür ist, dass ich ein Verfahren zum Filtern der Währungspaare entwickeln musste.

Mit dem Skript mit der Währungspaar-Filterung, können wir einen ausführlichen Bericht über jedes von ihnen erhalten, einschließlich der Berechnung der Rentabilität, Rückgang, mathematische Erwartung, usw. Die Diagramme basieren auf Daten, die auf dem gleichen Weg generiert werden.

Ein kleiner Exkurs:
Dem in dem entwickelten Bericht-Skript, MQLab™ Graphic Report ist eine Reihe von Einstellungen vorausgegangen, die es ermöglichen die Trades nicht nur nach einem bestimmten Währungspaar zu analysieren, sondern diese auch nach der MAGIC Number zu filtern, sowie durch Order-Kommentare. Diese Filter können problemlos das Konto nicht nur mach Währungspaaren unterteilen, sondern auch nach Trading-Typ (manuell oder automatisch) oder nur die Ordern analysieren, die bstimmte Parameter in den Kommentaren haben, zum Beispiel Markt Einstiegsbedingungen. Außerdem ist es möglich MAGIC, Währungspaar und Position oder Order Komentar zu kombinieren.

Vollständige Berichte für jedes Währungspaar sind an den vorliegenden Artikel angehangen als .rar Dateien: Records_of_individual_currencies.part1.rar (3.8 Mb) und Records_of_individual_currencies.part2.rar (3.7 Mb)

Machen wir eine Übersichtstabelle auf Grundlage der erhaltenen Ergebnisse

BruttoGewinn
Bruttoverlust
Gesamt
Nettogewinn
Gewinn
Faktor
Durchschn.
Profitfaktor
Erw.
Ergebnis
Abs.
Rückg.
Max.
Rückg.
Gesamt
Trades
Short
Positionen
Long
Positionen
GBPCAD
61664.17
-13150.13
48514.04
4.69
1.30
703.10
0.00
11881.17
69
22
47
GBPCHF
47115.25
-1913.54
45201.71
24.62
5.47
1027.31
0.00
1207.25
44
16
28
GBPUSD
114853.31
-49384.70
65468.61
2.33
0.46
1190.34
0.00
21779.60
55
25
30
AUDUSD
61227.83
-3446.00
57781.83
17.77
1.97
1444.55
0.00
3203.00
40
0
40
CADJPY
28850.51
-2051.31
26799.20
14.06
4.69
837.48
989.40
1810.67
32
0
32
EURUSD
100910.61
-20189.97
80720.64
5.00
2.60
2124.23
9366.76
11961.84
38
17
21
EURJPY
28099.81
-2606.26
25493.55
10.78
2.70
509.87
0.00
1847.96
50
10
40
EURCHF
35744.67
-1843.92
33900.75
19.39
6.68
869.25
0.00
873.09
39
18
21
EURAUD
64700.63
-8901.46
55799.17
7.27
3.63
1328.55
387.07
3924.49
42
11
31
GOLD
32420.35
-7822.52
24597.83
4.14
0.60
390.44
0.00
3622.96
63
19
44
USDCHF
36319.19
-12784.30
23534.89
2.84
1.67
871.66
1786.53
11316.21
27
3
24
USDJPY
36685.74
-989.33
35696.41
37.08
17.45
1427.86
772.90
963.67
25
0
25
AUDCHF
30933.15
-8692.07
22241.08
3.56
1.37
411.87
208.19
4935.03
54
22
32
EURGBP
35672.84
-5011.78
30661.06
7.12
3.56
1022.04
0.00
2414.87
30
0
30
AUDJPY
46455.59
-937.53
45518.06
49.55
8.74
1137.95
0.00
853.87
40
6
34
GBPJPY
4799.64
-181.80
4617.84
26.40
5.28
384.82
0.00
181.80
12
0
12
AUDCAD
63144.23
-4970.32
58173.91
12.70
5.08
1385.09
263.21
3734.90
42
15
27
CHFJPY
6878.05
-1119.51
5758.54
6.14
2.46
411.32
653.61
755.33
14
7
7
CADCHF
2367.64
-57.69
2309.95
41.04
9.12
210.00
0.00
33.36
11
2
9
GBPAUD
93826.55
-15290.74
78535.81
6.14
2.79
1227.12
513.66
11497.83
64
19
45
EURCAD
2524.46
-463.16
2061.30
5.45
4.36
229.03
124.98
311.34
9
8
1
EURNZD
15388.79
0.00
15388.79
0.00
0.00
512.96
0.00
0.00
30
0
30
NZDCHF
9.07
0.00
9.07
0.00
0.00
9.07
0.00
0.00
1
1
0
Mittelwert
41330.09
-7035.13
34294.96
13.39
4
855.04
655.06
4309.14
36.13
10
27

Nach dem Erstellen einer Tabelle und der Berechnung der Werte für jeden Parameter, habe ich eine "Schwelle" eingeführt, unter die die Parameter nicht fallen können, meiner Meinung nach. Wen erzielte Ergebnisse unter der Schwelleliegen, ist die Handelseffizienz von diesem Währungspaar niedrig oder verlustbringend.

Machen wir eine Auswahl an Wöhrungspaaren mit der Unterteilung in Gruppen. Die wichtigsten Parameter werden Bruttogewinn und Gesamt Trades


Gutes Trading:

Bruttogewinn
Bruttoverlust
Gesamt
Nettogewinn
Profit
Faktor
Durchschn.
Profitfaktor
Erw.
Ergebnis
Abs.
Rückg.
Max.
Rückg.
Gesamt
Trades
Short
Positionen
Long
Positionen
GBPCAD
61664.17
-13150.13
48514.04
4.69
1.30
703.10
0.00
11881.17
69
22
47
GBPCHF
47115.25
-1913.54
45201.71
24.62
5.47
1027.31
0.00
1207.25
44
16
28
GBPUSD
114853.31
-49384.70
65468.61
2.33
0.46
1190.34
0.00
21779.60
55
25
30
AUDUSD
61227.83
-3446.00
57781.83
17.77
1.97
1444.55
0.00
3203.00
40
0
40
EURUSD
100910.61
-20189.97
80720.64
5.00
2.60
2124.23
9366.76
11961.84
38
17
21
EURAUD
64700.63
-8901.46
55799.17
7.27
3.63
1328.55
387.07
3924.49
42
11
31
AUDJPY
46455.59
-937.53
45518.06
49.55
8.74
1137.95
0.00
853.87
40
6
34
AUDCAD
63144.23
-4970.32
58173.91
12.70
5.08
1385.09
263.21
3734.90
42
15
27
GBPAUD
93826.55
-15290.74
78535.81
6.14
2.79
1227.12
513.66
11497.83
64
19
45

Der volle Bericht kann heruntergeladen und untersucht werden. Der Name der angehangenen Datei ist Good_trade_Report.zip (402.9 Kb)

Die Tabelle enthält Währungspaare mit Bruttogewinn und Gesamt Trades Handelsparametern oberhalb des Mittelwerts. Dies sind die rentabelsten Währungspaare auf dem getesteten Konto. Mit anderen Worten, sie sind die treibende Kraft des Gewinns.


Mittelgutes Trading:

Bruttogewinn
Bruttoverlust
Gesamt
Nettoprofit
Profit
Faktor
Durchschn.
Profitfaktor
Erw.
Ergebnis
Abs.
Rückg.
Max.
Rückg.
Gesamt
Trades
Short
Positionen
Long
Positionen
CADJPY
28850.51
-2051.31
26799.20
14.06
4.69
837.48
989.40
1810.67
32
0
32
EURJPY
28099.81
-2606.26
25493.55
10.78
2.70
509.87
0.00
1847.96
50
10
40
EURCHF
35744.67
-1843.92
33900.75
19.39
6.68
869.25
0.00
873.09
39
18
21
GOLD
32420.35
-7822.52
24597.83
4.14
0.60
390.44
0.00
3622.96
63
19
44
USDCHF
36319.19
-12784.30
23534.89
2.84
1.67
871.66
1786.53
11316.21
27
3
24
USDJPY
36685.74
-989.33
35696.41
37.08
17.45
1427.86
772.90
963.67
25
0
25
AUDCHF
30933.15
-8692.07
22241.08
3.56
1.37
411.87
208.19
4935.03
54
22
32
EURGBP
35672.84
-5011.78
30661.06
7.12
3.56
1022.04
0.00
2414.87
30
0
30
EURNZD
15388.79
0.00
15388.79
0.00
0.00
512.96
0.00
0.00
30
0
30

Der volle Bericht kann heruntergeladen und untersucht werden. Der Name der angehangenen Datei ist Average_trade_Report.zip (395.7 Kb)

Die Auswahl in der Tabelle wurde auf Grundlage der folgenden Prinzipien durchgeführt:
1. Bruttogewinn < Bruttogewinn Mittelwert
2. Bruttogewinn > (Bruttogewinn Mittelwert / 2)

Das einzige Paar, dass diese Bedingungen nicht erfüllt ist EURNZD. Es ist in die Tabelle aufgenommen, weil nicht ein einziger verlustbringender Trade auf diesem Paar ausgeführt wurde.


Schlechtes Trading:

Bruttogewinn
Bruttoverlust
Gesamt
Nettoprofit
Profit
Faktor
Durchschn.
Profitfaktor
Erw.
Ergebnis
Abs.
Rückg.
Max.
Rückg.
Gesamt
Trades
Short
Positionen
Long
Positionen
GBPJPY
4799.64
-181.80
4617.84
26.40
5.28
384.82
0.00
181.80
12
0
12
CHFJPY
6878.05
-1119.51
5758.54
6.14
2.46
411.32
653.61
755.33
14
7
7
CADCHF
2367.64
-57.69
2309.95
41.04
9.12
210.00
0.00
33.36
11
2
9
EURCAD
2524.46
-463.16
2061.30
5.45
4.36
229.03
124.98
311.34
9
8
1
NZDCHF
9.07
0.00
9.07
0.00
0.00
9.07
0.00
0.00
1
1
0

Der volle Bericht kann heruntergeladen und untersucht werden. Der Name der angehangenen Datei ist Bad_Trade_Report.zip (364.7 Kb)

Diese Gruppe an Währungspaaren ist ein Hemmnis für unsere Handelsaktivität. Sie verhindert, dass die treibende Kraft unserer rentabelsten Währungspaare ihre volle Effizienz erzielen

Nach dem Unterteilen aller Symbole in Gruppen, ist es interessant zu wissen wie die Handelsparameter jede Gruppe gewesen wäre, wenn jede Gruppe von der anderen im Konto getrennt getestet worden wäre. Um dies zu machen, müssen wir das System der Filterung und Gruppierung von Währungspaaren anwenden.

Gutes Trading:

Bruttogewinn: 653898.17 Bruttoverlust: -118184.39 Gesamt Nettoprofit: 535713.78
Profitfaktor: 5.53 Durchschn. Profitfaktor: 1.68 Erwartetes Ergebnis: 1234.36
Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 19168.35 (2.92%) Relativer Rückgang: 3.81% (10933.02)
Gesamt Trades: 434 Short Positionen (gewonnen %): 131 (66.41 %) Long Positionen (gewonnen %): 303 (81.19 %)
Gewinntrades (% von gesamt): 333 (76.73 %) Verlusttrades (% von gesamt): 101 (23.27 %)
Größter Gewinntrade: 31003.20 Verlusttrade: -11536.80
Durchschn. Gewinntrade: 1963.66 Verlusttrade: -1170.14
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 26 (74353.47) aufeinanderfolgende Verluste ($): 8 (-764.64)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 98581.16 (19) aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -11536.80 (1)
Durchschn. aufeinanderfolgende Gewinne: 6 aufeinanderfolgende Verluste: 1

Mittelgutes Trading:

Bruttogewinn: 312961.61 Bruttoverlust: -52744.84 Gesamt Nettoprofit: 260216.77
Profitfaktor: 5.93 Durchschn. Profitfaktor: 1.77 Erwartetes Ergebnis: 712.92
Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 7621.15 (1.98%) Relativer Rückgang: 1.98% (7621.15)
Gesamt Trades: 365 Short Positionen (gewonnen %): 74 (66.22 %) Long Positionen (gewonnen %): 291 (79.73 %)
Gewinnrades (% von gesamt): 281 (76.99 %) Verlusttrades (% of total): 84 (23.01 %)
Größter Gewinntrade: 23814.20 Verlusttrade: -2877.67
Durchschn. Gewinntrade: 1113.74 Verlusttrade: -627.91
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 32 (67689.94) aufeinanderfolgende Verlste ($): 12 (-7482.88)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 67689.94 (32) aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -7482.88 (12)
Durchschn. aufeinanderfolgende Gewinne: 6 aufeinanderfolgende Verluste: 2

Schlechtes Trading:

Bruttogewinn: 16578.86 Bruttoverlust: -1822.16 Gesamt Nettoprofit: 14756.70
Profitfaktor: 9.10 Durchschn. Profitfaktor: 3.12 Erwartetes Ergebnis: 313.97
Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 388.36 (0.17%) Relativer Rückgang: 0.17% (388.36)
Gesamt Trades: 47 Short Positionen (gewonnen %): 18 (55.56 %) Long Positionen (gewonnen %): 29 (86.21 %)
Gewinntrades (% von gesamt): 35 (74.47 %) Verlusttrades (% of total): 12 (25.53 %)
Größter Gewinntrade: 3348.53 Verlusttrade: -388.36
Durchschnitt Gewinntrade: 473.68 Verlusttrade: -151.85
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 10 (7119.78) aufeinanderfolgende Verluste ($): 2 (-364.18)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 7119.78 (10) aufeinanderfolgende Verlust (Anzahl): -388.36 (1)
Durchschnitt aufeinanderfolgende Gewinne: 3 aufeinanderfolgende Verluste: 1

Von diesen Statistiken können wir sehen, dass die Währungspaare von "schlechtem Trading" nicht viel Einfluss auf die Rentabilität haben. Diese Gruppe von Währungspaaren kann aus dem Test ausgeschlossen werden.

Verbinden wir die "Gutes Trading" und "Mittelgutes Trading" Gruppen in eiem einzelnen Bericht.

Der volle Bericht kann heruntergeladen und untersucht werden. Der Name der angehangenen Datei ist Good_Average_trade_Report.zip (437.4 Kb)

Bruttogewinn:966859.78Bruttoverlust:-170929.23Gesamt Nettoprofit:795930.55
Profitfaktor: 5.66 Durchschn. Profitfaktor: 1.70 Erwartetes Ergebnis: 996.16
Absoluter Rückgang: 0.00 Maximaler Rückgang: 19084.09 (2.33%) Relativer Rückgang: 2.70% (12866.40)
Gesamt Trades: 799 Short Positionen (gewonnen %): 205 (66.34 %) Long Positionen (gewonnen %): 594 (80.47 %)
Gewinntrades (% von gesamt): 614 (76.85 %) Verlusttrades (% von gesamt): 185 (23.15 %)
größter Gewinntrade: 31003.20 Verlusttrade: -11536.80
Durchschnitt Gewinntrade: 1574.69 Verlusttrade: -923.94
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 37 (67514.27) aufeinanderfolgende Verluste ($): 8 (-764.64)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 108047.10 (19) aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -11536.80 (1)
Durchschnitt aufeinanderfolgende Gewinne: 6 aufeinanderfolgende Verluste: 2

Nach dem Vergleich der erhaltenen Ergebnisse der verbundenen Gruppen mit vollen Bericht-Statistiken, sehen wir die folgenden Parameter

Vollständiger Bericht
Kombinierter Bericht
Bruttogewinn: 950592.08 966859.78
Bruttoverlust: -161808.04 -170929.23
Gesamt Nettoprofit: 788784.04 795930.55
Profitfaktor: 5.87 5.66
Durchschn. Profitfaktor: 1.77 1.70
Erwartetes Ergebnis: 949.20 996.16
Absoluter Rückgang: 0.00 0.00
Maximaler Rückgang: 19084.09 (2.31%) 19084.09 (2.33%)
Relativer Rückgang: 2.67% (12866.40) 2.70% (12866.40)
Gesamt Trades: 831 799
Short Positionen (gewonnen %): 221 (65.16 %) 205 (66.34 %)
Long Positionen (gewonnen %): 610 (81.15 %) 594 (80.47 %)
Gewinntrades (% von gesamt): 639 (76.90 %) 614 (76.85 %)
Verlusttrades (% von gesamt): 192 (23.10 %) 185 (23.15 %)
Größter Gewinntrade: 31003.20 31003.20
Größter Verlusttrade: -11536.80 -11536.80
Durchschnitt Gewinntrade: 1487.62 1574.69
Durchschnitt Verlusttrade: -842.75 -923.94
Maximum aufeinanderfolgende Gewinne ($): 57 (105530.75) 37 (67514.27)
Maximum aufeinanderfolgende Verluste ($): 8 (-764.64) 8 (-764.64)
Maximal aufeinanderfolgender Gewinn (Anzahl): 107894.42 (28) 108047.10 (19)
Maximal aufeinanderfolgender Verlust (Anzahl): -11536.80 (1) -11536.80 (1)
Durchschnitt aufeinanderfolgende Gewinne: 6 6
Durchschnitt aufeinanderfolgende Verluste: 1 2

Wir können aus der Tabelle sehen, dass einige Parameter ihren Wert erhöht haben, während andere ihn verringert haben, obwohl keine starken Unterschiede zu erkennen sind. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die "Schlechtes Trading" Gruppe keine verlustbringende ist. Hier können wir einen Sonderfall der erzielten Ergebnisse sehen, in dem jedes Währunsgpaar die Gesamtrentabilität erhöht.

Was kann i noch machen, um die Rentabilität und Zuverlässigkeit dieser Trading-Methode zu steigern? Bei der Untersuchung der Berichte für jedes Währungspaar kam ich zu dem Schluss, dass dem Experten System ein kleines Detail für erfolgreicheres Trading fehlt. Dieses Detail ist Markteinstieg-Regeln in Abhängigkeit von anderen Währungspaaren.

Da jedes Währungspaar einzeln gehandelt wird und die Optimierung für jedes Paar ausgeführt wird, daher sind die Einstellungen für jedes Paar unterschiedlich. Es bedeutet, dass die Paare in den Markt zu unterschiedlichen Zeiten einsteigen und in unterschiedliche Richtungen, während sie dem Signal folgen. Aber nach der Bestimmung der führenden Paare, können wir es an sie binden.



Erstellen des Trade Filtersystems

Das in dem Artikel beschriebene Filtersystem wurde nie zuvor von jemandem entwickelt und getestet. Also behandeln Sie es bitte als eine Theorie, die ich ausführlich beschreiben werde.

Erstellen wir eine Kontostand Tabelle auf Grundlage von "Gutem Trading" Gruppen-Statistiken für jedes Währunsgpaar.

Da diese Gruppe 9 Währungspaare enthält, weisen wir von 1 bis 9 Punkte an jedes von ihnen zu. Der niedrigste Parameter aus der Spalte erhält 1 Punkt, der höchste erhält 9 Punkte.

Wenn Parameter von 2 oder mehr Paaren übereinstimmen, wird die gleiche Anzahl Punkte vergeben.

Abs. Rückg. und Max. Rückg. werden in umgekehrter Reihenfolge ausgewertet.

P.
Brutto
Gewinn
P.
Brutto
Verlust
P.
Gesamt Net
Gewinn
P.
Profit
Faktor
P.
Durchschn. Profit
faktor
P.
Erw.
Ergebnis
P.
Abs.
Rückg.
P.
Max.
Rückg.
P.
Gesamt
Trades
P.
Short
Positionen
P.
Long
Positionen
GBPCAD
4
61664.17
4
-13150.13
3
48514.04
2
4.69
2
1.30
1
703.10
5
0.00
3
11881.17
7
69
8
22
9
47
GBPCHF
2
47115.25
8
-1913.54
1
45201.71
8
24.62
8
5.47
2
1027.31
5
0.00
8
1207.25
4
44
5
16
3
28
GBPUSD
9
114853.31
1
-49384.70
7
65468.61
1
2.33
1
0.46
4
1190.34
5
0.00
1
21779.60
5
55
9
25
4
30
AUDUSD
3
61227.83
7
-3446.00
5
57781.83
7
17.77
3
1.97
8
1444.55
5
0.00
7
3203.00
2
40
1
0
7
40
EURUSD
8
100910.61
2
-20189.97
9
80720.64
3
5.00
4
2.60
9
2124.23
1
9366.76
2
11961.84
1
38
6
17
1
21
EURAUD
6
64700.63
5
-8901.46
4
55799.17
5
7.27
6
3.63
6
1328.55
3
387.07
5
3924.49
3
42
3
11
5
31
AUDJPY
1
46455.59
9
-937.53
2
45518.06
9
49.55
9
8.74
3
1137.95
5
0.00
9
853.87
2
40
2
6
6
34
AUDCAD
5
63144.23
6
-4970.32
6
58173.91
6
12.70
7
5.08
7
1385.09
4
263.21
6
3734.90
3
42
4
15
2
27
GBPAUD
7
93826.55
3
-15290.74
8
78535.81
4
6.14
5
2.79
5
1227.12
2
513.66
4
11497.83
6
64
7
19
8
45

Lassen Sie uns die von jedem Währungspaar erhaltenen Punkte summieren.

Währungspaar Erzielte Punkte Ergebnis
GBPCAD 4 + 4 + 3 + 2 + 2 + 1 + 5 + 3 + 7 + 8 + 9 48
GBPCHF 2 + 8 + 1 + 8 + 8 + 2 + 5 + 8 + 4 + 5 + 3 54
GBPUSD 9 + 1 + 7 + 1 + 1 + 4 + 5 + 1 + 5 + 9 + 4 47
AUDUSD 3 + 7 + 5 + 7 + 3 + 8 + 5 + 7 + 2 + 1 + 7 55
EURUSD 8 + 2 + 9 + 3 + 4 + 9 + 1 + 2 + 1 + 6 + 1 46
EURAUD 6 + 5 + 4 + 5 + 6 + 6 + 3 + 5 + 3 + 3 + 5 51
AUDJPY 1 + 9 + 2 + 9 + 9 + 3 + 5 + 9 + 2 + 2 + 6 57
AUDCAD 5 + 6 + 6 + 6 + 7 + 7 + 4 + 6 + 3 + 4 + 2 56
GBPAUD 7 + 3 + 8 + 4 + 5 + 5 + 2 + 4 + 6 + 7 + 8 59

Jetzt können wir das ausgewogenste Währungspaar bestimmen.

Jetzt wollen wir das Gleichgewicht von Basis- und Zielwährung getrennt bestimmen. Dazu machen wir die folgende Tabelle mit getrrennten Basis-und Zielwährungen.

Währungspaar Basiswährung Zielwährung
GBPAUD GBP AUD
AUDJPY AUD JPY
AUDCAD AUD CAD
AUDUSD AUD USD
GBPCHF GBP CHF
EURAUD EUR AUD
GBPCAD GBP CAD
GBPUSD GBP USD
EURUSD EUR USD

Berechnen wir wie oft Basis- und Zielwährungen wiederholt werden und machen die folgende Tabelle.

GBP AUD EUR JPY CAD USD CHF
Basiswährung 4 3 2
Zielwährung 2 1 2 3 1

Nach dem Summieren von Short Positionen und Long Positionen für alle Währungspaare von "Gutem Trading" und "Mittelgutem Trading" Gruppen, heben wir die folgenden Ergebnisse:

Short Positionen = 203 Trades

Long Positionen = 581 Trades

Da es viele Trades in beide Richtungen gibt, werden wir versuchen alle möglichen Filter-Fälle zu prüfen.

Lassen Sie uns das Trade Filtersystem entwickeln, das verhindert, dass ein Trade in umgekehrter Richtung geöffnet wird. Dieses System basiert auf der Basiswährung für Short Positionen und Long Positionen bei allen Währungspaaren.

Nicht öffnen
Wenn ein Short Positionen Trade aktiv ist bei dem folgenden Symbol
Wenn ein Long Positionen Trade aktiv ist bei dem folgenden Symbol

GBPCAD

Long Positionen: GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD
EURGBP
Short Positionen:
EURGBP
GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD
 

GBPCHF

Long Positionen:
GBPCAD, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD
EURGBP
Short Positionen:
EURGBP
GBPCAD, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD
 

GBPUSD

Long Positionen:
GBPCAD, GBPCHF, GBPJPY, GBPAUD
EURGBP
Short Positionen:
EURGBP
GBPCAD, GBPCHF, GBPJPY, GBPAUD  

AUDUSD

Long Positionen:
AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD
EURAUD, GBPAUD
Short Positionen:
EURAUD, GBPAUD
AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD  

CADJPY

Long Positionen:
CADCHF
GBPCAD, AUDCAD, EURCAD
Short Positionen:
GBPCAD, AUDCAD, EURCAD
CADCHF  

EURUSD

Long Positionen:
EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD
Short Positionen: EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD  

EURJPY

Long Positionen:
EURUSD, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD
Short Positionen: EURUSD, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD  

EURCHF

Long Positionen:
EURUSD, EURJPY, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD
Short Positionen: EURUSD, EURJPY, EURAUD, EURGBP, EURCAD, EURNZD  

EURAUD

Long Positionen:
EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURGBP, EURCAD, EURNZD
Short Positionen: EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURGBP, EURCAD, EURNZD  

USDCHF

Long Positionen:
USDJPY
GBPUSD, AUDUSD, EURUSD
Short Positionen:
GBPUSD, AUDUSD, EURUSD
USDJPY  

USDJPY

Long Positionen:
USDCHF
GBPUSD, AUDUSD, EURUSD
Short Positionen:
GBPUSD, AUDUSD, EURUSD
USDCHF  

AUDCHF

Long Positionen:
AUDUSD, AUDJPY, AUDCAD
EURAUD, GBPAUD
Short Positionen:
EURAUD, GBPAUD
AUDUSD, AUDJPY, AUDCAD  

EURGBP

Long Positionen:
EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURCAD, EURNZD
Short Positionen: EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURCAD, EURNZD  

AUDJPY

Long Positionen:
AUDUSD, AUDCHF, AUDCAD
EURAUD, GBPAUD
Short Positionen:
EURAUD, GBPAUD
AUDUSD, AUDCHF, AUDCAD  

GBPJPY

Long Positionen:
GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPAUD
EURGBP
Short Positionen:
EURGBP
GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPAUD  

AUDCAD

Long Positionen:
AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY
EURAUD, GBPAUD
Short Positionen:
EURAUD, GBPAUD
AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY  

CHFJPY

Long Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF
Short Positionen:
GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF
 

CADCHF

Long Positionen:
CADJPY
GBPCAD, AUDCAD, EURCAD
Short Positionen:
GBPCAD, AUDCAD, EURCAD
CADJPY  

GBPAUD

Long Positionen:
GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY
EURGBP
Short Positionen:
EURGBP
GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY  

EURCAD

Long Positionen:
EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURNZD
Short Positionen: EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURNZD  

EURNZD

Long Positionen:
EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD
Short Positionen: EURUSD, EURJPY, EURCHF, EURAUD, EURGBP, EURCAD  

Lassen Sie uns das Trade Filtersystem entwickeln, das verhindert, dass ein Trade in umgekehrter Richtung geöffnet wird. Dieses System basiert auf der Zielwährung für Short Positionen und Long Positionen bei allen Währungspaaren.

Nicht öffnen
Wenn ein Short Positionen Trade aktiv ist bei dem folgenden Symbol
Wenn ein Long Positionen Trade aktiv ist bei dem folgenden Symbol

GBPCAD

Long Positionen: AUDCAD, EURCAD CADCHF, CADJPY
Short Positionen: CADCHF, CADJPY AUDCAD, EURCAD  

GBPCHF

Long Positionen: EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF
Short Positionen: EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF  

GBPUSD

Long Positionen: AUDUSD, EURUSD USDCHF, USDJPY
Short Positionen: USDCHF, USDJPY AUDUSD, EURUSD  

AUDUSD

Long Positionen: GBPUSD, EURUSD USDCHF, USDJPY
Short Positionen: USDCHF, USDJPY GBPUSD, EURUSD  

CADJPY

Long Positionen: EURJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY
Short Positionen: EURJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY  

EURUSD

Long Positionen: GBPUSD, AUDUSD USDCHF, USDJPY
Short Positionen: USDCHF, USDJPY GBPUSD, AUDUSD  

EURJPY

Long Positionen: CADJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY
Short Positionen: CADJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY  

EURCHF

Long Positionen: GBPCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF
Short Positionen: GBPCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF  

EURAUD

Long Positionen: GBPAUD AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD
Short Positionen: AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD GBPAUD  

USDCHF

Long Positionen: GBPCHF, EURCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF
Short Positionen: GBPCHF, EURCHF, AUDCHF, CADCHF, NZDCHF  

USDJPY

Long Positionen: CADJPY, EURJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY
Short Positionen: CADJPY, EURJPY, AUDJPY, GBPJPY, CHFJPY  

AUDCHF

Long Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, CADCHF, NZDCHF
Short Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, CADCHF, NZDCHF  

EURGBP

Long Positionen: GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD
Short Positionen: GBPCAD, GBPCHF, GBPUSD, GBPJPY, GBPAUD  

AUDJPY

Long Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, GBPJPY, CHFJPY
Short Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, GBPJPY, CHFJPY  

GBPJPY

Long Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, AUDJPY, CHFJPY
Short Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, AUDJPY, CHFJPY  

AUDCAD

Long Positionen: GBPCAD, EURCAD CADJPY, CADCHF
Short Positionen: CADJPY, CADCHF GBPCAD, EURCAD  

CHFJPY

Long Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY
Short Positionen: CADJPY, EURJPY, USDJPY, AUDJPY, GBPJPY  

CADCHF

Long Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, NZDCHF
Short Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, NZDCHF  

GBPAUD

Long Positionen: EURAUD AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD
Short Positionen: AUDUSD, AUDCHF, AUDJPY, AUDCAD EURAUD  

EURCAD

Long Positionen: CADJPY,CADCHF GBPCAD, AUDCAD
Short Positionen: GBPCAD, AUDCAD CADJPY,CADCHF  

NZDCHF

Long Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF
Short Positionen: GBPCHF, EURCHF, USDCHF, AUDCHF, CADCHF  

Nehmen wir an, der Expert Advisor arbeitet bei allen Währungspaaren von "Gutem Trading" und "Mittelgutem Trading" Gruppen.
Schreibe wir einen Code für das GBPCAD Währungspaar, entsprechend der erstellten Trade-Filter Tabellen:

int start(){
//----
   OpenPositions();
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
void OpenPositions(){
// --- Short Positions
   if (Signal(Symbol()) == -1){
      if (!ExistPositions(Symbol(), OP_SELL, Magic, 0)) OpenPosition(Symbol(), OP_SELL, 1, 0, 0, Magic);
   }

// --- Long Positions
   if (Signal(Symbol()) == 1){
      if (!ExistPositions(Symbol(), OP_BUY, Magic, 0))  OpenPosition(Symbol(), OP_BUY, 1, 0, 0, Magic);
   }
}

int Signal(string Symbols){
//----
   if (... Sell signal condition...){
      if (Symbol() == Symbols){ // Filtration rules for GBPCAD
         // Rules according to base currency
         if (ExistPositions("GBPCHF", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPUSD", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPJPY", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPAUD", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("EURGBP", OP_SELL, Magic, 0))return(0);
         // Rules according to quote currency
         if (ExistPositions("AUDCAD", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("EURCAD", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("CADCHF", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("CADJPY", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
      }
      return(-1);
   } 
   if (... Buy signal condition...){
      if (Symbol() == Symbols){ // Filtration rules for GBPCAD
         // Rules according to base currency
         if (ExistPositions("GBPCHF", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPUSD", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPJPY", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("GBPAUD", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("EURGBP", OP_BUY, Magic, 0))  return(0);
         // Rules according to quote currency
         if (ExistPositions("AUDCAD", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("EURCAD", OP_SELL, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("CADCHF", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
         if (ExistPositions("CADJPY", OP_BUY, Magic, 0)) return(0);
      }   
      return(1);
   }
//----
   return(0);
}

Ich werde hier nicht den gesamten Code für alle Währungspaare zeigen. Er ist sehr ähnlich zu dem gezeigten und Sie können ihn selbst schreiben.

Ich hoffe, diese Filter-Theorie wird die Rückgänge reduzieren und die Zuverlässigkeit des Systems verbessern.



Fazit

1. In diesem Artikel detailliertere Parameter des mit MQLab™ Graphic Report Skript generierten Bericht untersucht.

2. Analysemethoden für alle Währungspaare, eine getrennte Paar oder eine Gruppe aus Paaren wurden gezeigt. Die Möglichkeit des Kombinierens wurde vorgeführt.

3. Die Handelsaktivität des Expert Advisor wurde analysiert und günstige und ungünstige Handelsfaktoren wurden bestimmt.

4. Eine Anzahl von Währungspaaren wurde aufgrund Ihrr Ineffizienz aus dieser Strategie ausgeschlossen.

5. Maßnahmen zur Verbesserung der Handelsaktivität wurden entwickelt.

Übersetzt aus dem Russischen von MetaQuotes Software Corp.
Originalartikel: https://www.mql5.com/ru/articles/1383

Letzte Kommentare | Zur Diskussion im Händlerforum (3)
heiko11
heiko11 | 20 Mai 2016 in 10:34
wie kann man das installieren?
Carl Schreiber
Carl Schreiber | 20 Mai 2016 in 12:51
heiko11:
wie kann man das installieren?
Neee - geht wohl nicht mehr, weil gibt's wohl nicht mehr: https://www.mql5.com/en/forum/39149
Anna_A
Anna_A | 20 Mai 2016 in 15:58

Das vollständige Skript war nie auf der Webseite verfügbar. Früher war es zu kaufen, heute existiert http://www.mqlab.ru/ nicht mehr.

wie es aber im Artikel steht:

Ich werde hier nicht den gesamten Code für alle Währungspaare zeigen. Er ist sehr ähnlich zu dem gezeigten und Sie können ihn selbst schreiben.

Lite_EXPERT2.mqh: Expert Advisor Umsetzungsbeispiele Lite_EXPERT2.mqh: Expert Advisor Umsetzungsbeispiele

In diesem Artikel fährt der Autor fort, die Leser mit den Lite_EXPERT2.mqh vertraut zu machen mit echten Expert Advisor Umsetzungsbeispielen. Der Artikel befasst sich mit der Idee der Verwendung von schwebenen Pending Ordern und Pending Ordern die von Trade zu Trade dynamisch variieren, die bestimmt werden auf Average True Range (ATR) Indikatorwerte.

Visuelle Optimierung von Indikator und Signal Rentabilität Visuelle Optimierung von Indikator und Signal Rentabilität

Dieser Artikel ist eine Fortsetzung und Weiterentwicklung meines vorherigen Artikels "Visuelles Testen der Rentabilität der Indikatoren und Benachrichtigungen". Nachdem ich einige Interaktivität zu dem Parameter Änderungsprozess hinzugefügt und die Studienziele überarbeitet habe, schaffte ich es ein neues Werkzeug zu erhalten, das nicht nur die potentiellen Handelsergebnisse auf Grundlage der verwendeten Signale zeigt, sondern Ihnen ermöglicht sofort ein Layout von Trades, Kontostand-Chart und Endergebnissen des Handels zu erhalten, durch verschieben virtueller Slider (Schieberegler), die als Steuerung für Signal-Parameterwerte in de Hauptchart fungieren.

Testen und Optimierung von Expert Advisors Testen und Optimierung von Expert Advisors

Der Artikel bietet eine umfassende Beschreibung des Vorgangs zum Testen und Optimieren von Expert Advisors in dem MetaTrader 4 Strategietester. Die Bedeutung solcher Informationen und die Notwendigkeit dieser Publikation darf nicht unterschätzt werden. Viele Anwender, die nur mit der MetaTrader 4 Handelsplattform beginnen, haben eine sehr vage Vorstellung davon, was und wie getan werden muss, wenn sie mit Expert Advisors arbeiten. Der vorgeschlagene Artikel gibt einfache und deutliche Antworten auf alle diese Fragen und einen etwas professionelleren Ansatz zur Handhabung dieser Probleme mit einem spezifischen Beispiel.

Offline Charts in dem Neuen MQL4 Offline Charts in dem Neuen MQL4

Das aktualisierte MQL4 hat das neue Format zum Speichern historischer Daten und stellt die geeignete MqlRates Struktur für die komfortable Aufbewahrung der Zeit-, Öffnung-, Tief-, Hoch-, Schluss- und Volumen-Werte bereit. Seit vielen Jahren haben Trader ihre MQL4 Anwendungen entwickelt, die ihre Daten in HST-Dateien sammeln und speichern um Offline-Charts zu erzeugen. Wir können Ihnen versichern, dass alle zuvor kompilierten EX4 Dateien im neuen MetaTrader 4 Terminal auf die gleiche Weise wie zuvor funktionieren.