MetaTrader 5 herunterladen

Zustand des Client-Terminals

Identifikatoren für Erhaltung der Information über das Client-Terminal durch die Funktionen TerminalInfoInteger() und TerminalInfoString(). Als Parameter nehmen diese Funktionen Werte aus den Enumerationen ENUM_TERMINAL_INFO_INTEGER und ENUM_TERMINAL_INFO_STRING an.

ENUM_TERMINAL_INFO_INTEGER

Identifikator

Beschreibung

Typ der Eigenschaft

TERMINAL_BUILD

Buildnummer des abgelaufenen Terminals

int

TERMINAL_COMMUNITY_ACCOUNT

Flagge der Verfügbarkeit von MQL5.community-Autorisierungsdaten im Terminal

bool

TERMINAL_COMMUNITY_CONNECTION

Verbindung zum MQL5.community

bool

TERMINAL_CONNECTED

Verbindung mit dem Handelsserver

bool

TERMINAL_DLLS_ALLOWED

Erlaubnis,  DLL zu verwenden

bool

TERMINAL_TRADE_ALLOWED

Erlaubnis zu handeln

bool

TERMINAL_EMAIL_ENABLED

Erlaubnis, Briefe zu senden mit der Verwendung von SMTP-Server und Login, die in Einstellungen des Terminals angegeben werden  

bool

TERMINAL_FTP_ENABLED

Erlaubnis, Berichte via FTP zu senden an das angegebene Server für das in Terminaleinstellungen angegebene Handelskonto  

bool

TERMINAL_NOTIFICATIONS_ENABLED

Erlaubnis die Benachrichtigungen auf Smartphone zu senden

bool

TERMINAL_MAXBARS

Maximale Anzahl der Bars auf dem Chart

int

TERMINAL_MQID

Flagge der Verfügbarkeit von MetaQuotes ID um Push-Benachrichtigungen zu senden

bool

TERMINAL_CODEPAGE

Nummer der Kodeseite der Sprache, die im Client-Terminal installiert wird

int

TERMINAL_CPU_CORES

Die Anzahl der CPU-Kerne im System

int

TERMINAL_DISK_SPACE

Freier Festplattenspeicher für den Ordner MQL5\Files des Terminals (des Agenten), in MB

int

TERMINAL_MEMORY_PHYSICAL

Physikalischer Speicher im System, in Mb

int

TERMINAL_MEMORY_TOTAL

Speicher der dem Verfahren des Terminals (des Agenten) verfügbar ist, in MB

int

TERMINAL_MEMORY_AVAILABLE

Freier Speicher vom verfahren des Terminals (den Agenten), in MB

int

TERMINAL_MEMORY_USED

Die Größe des durch das Terminal (den Agent) verwendeten Speichers, in MB

int

TERMINAL_X64

Die Anzeige von "64-Bit-Terminal"

bool

TERMINAL_OPENCL_SUPPORT

Die version von unterstützten OpenCL in Form von 0x00010002 = 1.2.  "0" bedeutet, dass OpenCL nicht unterstützt wird

int

TERMINAL_SCREEN_DPI

Die Bildschirmauflösung wird in DPI (Dots per Inch) angegeben.

Wenn Sie den Wert des Parameters wissen, können Sie die Größe der Grafikobjekte so angeben, dass sie gleich auf den Monitoren mit verschiedene Auflösungen aussehen.

int

TERMINAL_PING_LAST

Der letzte bekannte Wert des Pings zum Handelsserver in Mikrosekunden. Eine Mikrosekunde ist eine millionstel Sekunde.

int

Bezeichnung der Taste

Beschreibung

 

TERMINAL_KEYSTATE_LEFT

Status der Taste "Pfeil nach links"

int

TERMINAL_KEYSTATE_UP

Status der Taste "Pfeil nach oben"

int

TERMINAL_KEYSTATE_RIGHT

Status der Taste "Pfeil nach rechts"

int

TERMINAL_KEYSTATE_DOWN

Status der Taste "Pfeil nach unten"

int

TERMINAL_KEYSTATE_SHIFT

Status der Shift-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_CONTROL

Status der Strg-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_MENU

Status der Windows-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_CAPSLOCK

Status der CapsLock-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_NUMLOCK

Status der NumLock-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_SCRLOCK

Status der ScrollLock-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_ENTER

Status der Enter-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_INSERT

Status der Insert-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_DELETE

Status der Delete-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_HOME

Status der Home-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_END

Status der End-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_TAB

Status der Tab-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_PAGEUP

Status der PageUp-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_PAGEDOWN

Status der PageDown-Taste

int

TERMINAL_KEYSTATE_ESCAPE

Status der Escape-Taste

int

Der Aufruf von TerminalInfoInteger(TERMINAL_KEYSTATE_XXX) gibt den gleichen Code des Status einer Taste zurück, wie die Funktion GetKeyState() in MSDN.

 

Beispiel für die Berechnung des Skalierungsfaktors:

//--- Erstellung einer Schaltfläche mit der Breite 1,5 Zoll
int screen_dpi = TerminalInfoInteger(TERMINAL_SCREEN_DPI); // DPI des Benutzerbildschirms erhalten
int base_width = 144;                                      // Die Basisbreite in Bildschirmpunkten für die Standardmonitore mit DPI=96
int width      = (button_width * screen_dpi) / 96;         // Die Schaltflächenbreite für den Benutzermonitor berechnenSkalierungsfaktor)
...
 
//--- Skalierungsfaktor in Prozent berechnen
int scale_factor=(TerminalInfoInteger(TERMINAL_SCREEN_DPI) * 100) / 96;
//--- Skalierungsfaktor verwenden
width=(base_width * scale_factor) / 100;

Mit dieser Verwendung, hat die Grafik-Ressource die gleiche Größe auf den Bildschirmen mit der unterschiedlichen Auflösung. Die Größe der Steuerelemente (Schaltflächen, Dialogfelder, etc.) entsprechen den Personalisierungsoptionen.

 

ENUM_TERMINAL_INFO_DOUBLE

Bezeichner

Beschreibung

Typ der Eigenschaft

TERMINAL_COMMUNITY_BALANCE

Kontostand des Nutzers in MQL5.community

double

TERMINAL_RETRANSMISSION

Anteil von erneut gesendeten Netzwerkpaketen im TCP/IP Protokoll für alle laufenden Anwendungen und Dienste auf dem gegebenen PC. Auch im schnellsten und richtig konfigurierten Netzwerk kann es zu Paketverlusten kommen, als Ergebnis gibt es keine Bestätigungen über die Zustellung von Paketen zwischen dem Empfänger und dem Sender. In solchen Fällen werden die "verloren gegangenen" Pakete erneut gesendet.

 

Das ist kein Indikator der Verbindungsqualität eines konkreten Terminals zu einem konkreten Handelsserver, denn er wird für die ganze Netzwerkaktivität, einschließlich System- und Hintergrundsaktivität, berechnet.

 

Der Wert TERMINAL_RETRANSMISSION wird einmal pro Minute aus dem Betriebssystem abgerufen. Das Terminal selbst berechnet diesen Wert nicht.

double

 

Dateioperationen können nur in zwei Verzeichnissen durchgeführt werden, Pfade zu denen durch die Anforderung der Eigenschaften  TERMINAL_DATA_PATH und TERMINAL_COMMONDATA_PATH erhalten werden können.

ENUM_TERMINAL_INFO_STRING

Identifikator

Beschreibung

Typ der Eigenschaft

TERMINAL_LANGUAGE

Sprache des Terminals

string

TERMINAL_COMPANY

Name der Gesellschaft

string

TERMINAL_NAME

Terminalname

string

TERMINAL_PATH

Ordner aus dem Terminal gestartet wird

string

TERMINAL_DATA_PATH

Ordner, wo Terminladaten aufbewahren werden

string

TERMINAL_COMMONDATA_PATH

Gesamtordner aller Client-Terminals, die im Computer installiert werden

string

für bessere Verstaendigung der Pfade, die in Eigenschaften der Parameter TERMINAL_PATH, TERMINAL_DATA_PATH und TERMINAL_COMMONDATA_PATH aufbewahren werden, ist es empfehlenswert, Script durchzufüren, das gibt diese Werte für die Kopie des Terminal, das in Ihrem Computer installiert wird, zurück.

Beispiel: Script gibt die Information über Terminalpfade zurück

//+------------------------------------------------------------------+
//|                                          Check_TerminalPaths.mq5 |
//|                        Copyright 2009, MetaQuotes Software Corp. |
//|                                              https://www.mql5.com |
//+------------------------------------------------------------------+
#property copyright "2009, MetaQuotes Software Corp."
#property link      "https://www.mql5.com"
#property version   "1.00"
//+------------------------------------------------------------------+
//| Script program start function                                    |
//+------------------------------------------------------------------+
void OnStart()
  {
//---
   Print("TERMINAL_PATH = ",TerminalInfoString(TERMINAL_PATH));
   Print("TERMINAL_DATA_PATH = ",TerminalInfoString(TERMINAL_DATA_PATH));
   Print("TERMINAL_COMMONDATA_PATH = ",TerminalInfoString(TERMINAL_COMMONDATA_PATH));
 ;}

Als Ergebnis der Durchführung von Script können Sie in the Experts Journal Meldungen sehen, wie unten angegeben werden.

Erhaltung der Information über Arbeitsordner des Terminals