Ein einfaches Handelssystem

Ein einfaches Handelssystem

30 August 2016, 11:13
Daniel Stein
2
185
Die Tools, die wir besprechen sind FX TrendFX Power und Lighthouse


Und wie handelt man mit diesem Toolset?

Lassen Sie es mich in einem Beispielchart erklären.


1.) Wir sehen dass die Trends auf AUDUSD von M1 - D1 im Einklang sind und der W1 Trend sehr schwach ist und evtl. bald endet

2.) Wir sehen dass der AUD gegenüber dem USD konstant an Stärke gewinnt

3.) Wir sehen dass der Preis ein paar Mal am Widerstand abprallt aber wenn dieser einmal durchbrochen ist, ist es ein klarer Buy Trade

AUDUSD 

 

Wir brauchen nicht auf die Pfeile zu warten, weil sie nur Orientierungsmarken sind.


Das Ganze basiert auf drei einfachen Regeln:

 

1. Die Trends sind im Einklang

2. Die Stärkeanalyse zeigt das unterstützende Momentum an

3. Es gibt kein Unterstützungs- oder Widerstandslevel direkt vor dem geplanten Trade


Wenn diese Bedingung erfüllt sind geht's los.


Das nächste Unterstützungs- oder Widerstandslevel können wir auch als Gewinnziel / TakeProfit nutzen.


So sieht es nach dem Durchbruch des Widerstands aus:

AUDUSD2

 

ALLGEMEINE TRADING TIPS

1. Prüfen Sie ob wichtige ökonomische Nachrichten anstehen, die Einfluss auf ihr Währungspaar haben.

    Gängige Quellen sind die ökonomischen Kalender von forexfactory.com und dailyfx.com

2. Gerade am Anfang empfehle ich Ihnen bei den "Majors" zu bleiben; wie z.B. EURUSD, USDCAD, AUDUSD, etc.

    Wer auf "CrossPairs" wie z.B. GBPAUD handelt muss auch das Chartbild der beteiligten Majors GBPUSD und AUDUSD berücksichtigen.

3. Disziplin und Geduld sind der Schlüssel zum Erfolg. 2-3 profitable Trades pro Tag sind mehr als genug. 

 

Sie möchten mehr Tradeeispiele sehen?Folgen Sie diesem Link 

 

Sollten Sie Fragen haben könnt ihr euch jederzeit gerne melden.

 

Beste Grüße

Daniel 



Share it with friends: