Emotionen beim Handel

Roman Shemin  
Ein wichtiger Teil des Marktes ist die emotionale Bereitschaft. Dieses Thema wird von vielen Anfängern vernachlässigt, dabei ist es beim Handel sehr wichtig. Ich habe mit einem Demokonto gehandelt und hatte keine Emotionen. Alles änderte sich, als ich ein echtes Konto bekam. Es ist ein völlig anderes Gefühl, und das Wichtigste ist, von Anfang an ruhig zu bleiben. Mit der Zeit werden Sie sich daran gewöhnen, und alles wird sich wieder normalisieren.
Alexey Busygin  
RichFX5:
Ein wichtiger Teil des Marktes ist die emotionale Bereitschaft. Dieses Thema wird von vielen Anfängern vernachlässigt, dabei ist es beim Handel sehr wichtig. Ich habe mit einem Demokonto gehandelt und hatte keine Emotionen. Alles änderte sich, als ich ein echtes Konto bekam. Es ist ein völlig anderes Gefühl, und das Wichtigste ist, von Anfang an ruhig zu bleiben. Mit der Zeit werden Sie sich daran gewöhnen und alles wird normal werden.
Emotionen kommen vor allem dann auf, wenn Sie kein Guthaben auf Ihrem Konto haben. Aber Sie werden emotionaler, wenn Sie viel Geld haben und so handeln, wie Sie es in der Demo getan haben.
Roman Shemin  
Alexey:
Emotionen entstehen vor allem dann, wenn kein Geld auf der Waage ist. Und wenn Sie über genügend Geld verfügen, handeln Sie wie bei einer Demo.
Warum ein Risiko eingehen, wenn man langsam einen Gewinn erzielen kann?)
Alexey Busygin  
RichFX5:
Warum ein Risiko eingehen, wenn man langsam einen Gewinn erzielen kann?)
Und wer geht ein Risiko ein, niemand geht ein Risiko ein
transcendreamer  

es ist ein nicht triviales und umfassendes Thema.

Es gibt eine Methode - die Hauptsache ist, mental zu akzeptieren, dass die Kaution bereits verloren ist und sich keine Sorgen zu machen, dann gibt es keine Emotionen

Alexey Busygin  
transcendreamer:

es ist ein nicht triviales und umfassendes Thema.

Es gibt eine Methode - die Hauptsache ist, mental zu akzeptieren, dass die Kaution bereits verloren ist und sich keine Sorgen zu machen, dann gibt es keine Emotionen

Sie können sogar noch weiter gehen, zugeben, dass die Einzahlung verloren ist und gehen, um den Handel auf der Demo
Mr. Trillioner  
transcendreamer:

es ist ein nicht triviales und umfassendes Thema.

Es gibt eine Methode - die Hauptsache ist, mental zu akzeptieren, dass die Kaution bereits verloren ist und sich keine Sorgen zu machen, dann gibt es keine Emotionen

"Hallo, ich heiße Vasily und bin Alkoholiker"

Wer Elder gelesen hat, wird es verstehen :-D
Alexey Busygin  
mmmoguschiy:
"Hallo, ich heiße Vasily und bin Alkoholiker."

Wer Elder gelesen hat, wird es verstehen :-D
Dies ist eine neue Methode, die Wellenausrichtung :)
Alexander Lasygin  
transcendreamer:

es ist ein nicht triviales und umfassendes Thema.

Es gibt eine Methode - die Hauptsache ist, mental zu akzeptieren, dass die Kaution bereits verloren ist und sich keine Sorgen zu machen, dann gibt es keine Emotionen

Das ist nicht der richtige Ansatz! Ich habe einen Master-Abschluss in praktischer Psychologie und kann mit Sicherheit sagen, dass Ihr Ansatz nur dazu führen wird, dass Sie immer weiter abnehmen. Es ist notwendig, den Handel als ein unterhaltsames Spiel zu betrachten (wie Schach, vorausgesetzt, es handelt sich nicht um eine Figur, die man dem Feind überlassen und einen Elch gefangen hat) und auf den Gedanken an Geld zu verzichten. Dann wird alles klappen.
Roman Shemin  
Argo:
Falscher Ansatz!!! Einer meiner Hochschulabschlüsse war "Praktischer Psychologe", und ich kann mit Gewissheit sagen, dass Ihr Ansatz Sie nur konsequent verlieren lässt. Es ist notwendig, den Handel als ein unterhaltsames Spiel zu betrachten (wie Schach, vorausgesetzt, es handelt sich nicht um einen Bauern, den man dem Gegner überlassen und einen Elch gefangen hat) und auf den Gedanken an Geld zu verzichten. Dann wird alles klappen.
Ich stimme zu, dass man nicht über Geld nachdenken sollte. Wenn man einige Zeit mit dem echten Konto handelt, gewöhnt man sich emotional daran, und es ist einfacher, einen Verlust hinzunehmen. Sie werden immer ein Minus haben, ohne das Sie nirgendwo hingehen können. Sie bekommen zum Beispiel Ihr Gehalt, müssen die Nebenkostenabrechnung bezahlen und können sagen, dass Sie es verloren haben. Sie können sagen, dass Sie etwas davon verloren haben.
Grund der Beschwerde: