Ein Zweig kluger und ausweichender Kritiker

 
Kommentare, die sich nicht auf "Diskussion des Artikels "Analyse von Bilanz-/Fondscharts durch Symbole und ORDER_MAGIC Expert Advisors" beziehen, wurden in dieses Thema verschoben.
 
Andrey Khatimlianskii:

OK, aus formalen Gründen verboten.

Haben Sie etwas Substantielles zu sagen?

Ich löschte diesen Beitrag und sperrte ihn für eine Woche. Formulieren Sie die Frage, bitte.

 
Andrey Khatimlianskii:

Die Frage wurde von einer gebannten Person formuliert:

Warum gibt es ein Verbot, aber keine Antwort auf die Frage? Wenn die Emotionalität des Fragenden stört, können Sie anbieten, die Frage konstruktiver zu formulieren, sie aber nicht stillschweigend verbieten.

Versuchen Sie es selbst, OK?

Und berechnen Sie die Wechselkurse am Abschlusstag neu, z. B. in einer Situation, in der Sie MOEX-Futures von einem Handelskonto mit der Basiswährung USD aus handeln.

Wenn es so einfach ist, können Sie ein Stück Code posten, das das Problem löst.

PS Im Prinzip bin ich es gewohnt, dass es immer wieder Kritiker von Karputow gibt, die selbst nichts schreiben. Weil er ein Moderator ist und man sich immer gegen seine "Willkür" wehren kann. Auch in Artikeln. Aber es ist trotzdem unangenehm, das von den alten Hasen zu hören.

 

Da gibt es nichts zu überlegen, ich wusste, dass du mit Ausreden durchkommst. Sie können sich immer auf unerträgliche Bedingungen und Tyrannei berufen.

Nur habe ich schon lange nichts mehr von Ihnen gehört. Keine Ideen, keine Codes.

 
Aber es ist nicht gut, seine Beiträge zu löschen. Ich lösche meine nicht.
 
Rashid Umarov:

Da gibt es nichts zu überlegen, ich wusste, dass du mit Ausreden durchkommst. Sie können sich immer auf unerträgliche Bedingungen und Tyrannei berufen.

Aber Sie hätten darüber nachdenken sollen. Aber ich kann verstehen, warum.


Rashid Umarov:

Nur habe ich schon lange nichts mehr von Ihnen gehört. Keine Ideen, keine Codes.

Hier nun zu sprechen, müssen Sie die Tabulatoren mit Leerzeichen, Einrückung Ausrichtung zu ersetzen, und SB verbinden, wo nötig und wo nicht notwendig.

Andernfalls werden Ihre (nun ja, natürlich nicht Ihre) Beiträge stillschweigend gelöscht und - wenn Sie nach den Gründen gefragt werden - gebannt. Sie selbst legen die Ideen und Codes fest.

Ich habe lange Zeit Probleme in der SD gelöst, auf dem Forum im Allgemeinen versuche ich zu schweigen.


Rashid Umarov:
Aber es ist nicht gut, seine Beiträge zu löschen.

Ich versuche, in diesem Forum nichts zu sagen. Ist es in Ordnung, die Ideen anderer Leute zu veröffentlichen?

Sie haben es mit dem Aufbau des Kommunismus übertrieben. Sie haben das lebendigste und interessanteste Forum in eine hirnlose Müllhalde verwandelt.

 

Andrey Khatimlianskii:

Andernfalls werden Ihre (nun, natürlich nicht Ihre) Beiträge stillschweigend gelöscht und, wenn Sie nach dem Grund fragen, gesperrt. Sie können selbst Ideen und Codes veröffentlichen.

Das ist es, was ich tue - ich schlage Ideen auf vor , schreibe und verdiene in MQL5. Außerdem habe ich selbst 30-50 Artikel geschrieben, die genaue Zahl weiß ich nicht.
 

Andrey Khatimlianskii:

Wirklich? Ist es für andere Menschen in Ordnung?

Sie haben es mit dem Aufbau des Kommunismus übertrieben. Sie haben das lebendigste und interessanteste Forum in eine hirnlose Müllhalde verwandelt.

Es wird immer unzufriedene Menschen geben. Aber niemandem ist es verboten, über das Thema zu kommunizieren, zum Beispiel maschinelles Lernen im Handel: Theorie und Praxis (Handel und nicht nur) oder von der Theorie zur Praxis.

Sie sind nur ein Tölpel, der selbst nichts postet (gibt es etwas zu posten?), aber Sie sind immer darauf erpicht, von anderen etwas zu verlangen. Lesen Sie Ihre Beiträge von außen.

 
Andrey Khatimlianskii:

Sie hätten darüber nachdenken sollen. Aber ich kann verstehen, warum.

:)

 
Rashid Umarov:
Ich mache das die ganze Zeit - ich biete Ideen in der Branche an, schreibe und verdiene auf MQL5. Außerdem habe ich selbst 30-50 Artikel geschrieben, die genaue Zahl weiß ich nicht.

Ich bin mir Ihrer Verdienste bewusst. Warum sind sie hier?


Rashid Umarov:

Aber niemandem ist es verboten, über das Thema zu kommunizieren, nehmen wir das maschinelle Lernen im Handel: Theorie und Praxis (Handel und nicht nur) oder von der Theorie zur Praxis.

Das ist nicht wahr. Die Selbstherrlichkeit der Moderatoren hat dazu geführt, dass viele Themen im Sande verlaufen sind.


Rashid Umarov:

Es wird immer unzufriedene Menschen geben.

Was hat das damit zu tun?


Rashid Umarov:

Sie haben sich in einen Nörgler verwandelt, der selbst nichts postet (gibt es etwas zu posten?), aber immer darauf erpicht ist, von anderen etwas zu fordern.

Offenbar sind Ihnen die Argumente ausgegangen? Ich erkenne Sie nicht wieder.

Es gibt nichts zu posten, sonst würden Sie es wie bisher machen.

Verlangen Sie von niemandem etwas, außer um Respekt zu bitten (nicht nur für sich selbst).

Bis Karputow begann, egoistisch zu sein, habe ich immer versucht zu helfen, wo ich konnte.


Rashid Umarov:

Lesen Sie Ihre Beiträge vom Rand aus.

Ich mache das ständig.

 
Rashid Umarov:

:)

Offen unhöflich im Namen des Unternehmens (mit dem Titel des Threads und dem Inhalt des Beitrags), während Sie sich immer noch für D'Artagnan halten.

Ich werde versuchen, Ihnen persönlich gegenüber respektvoll zu bleiben, denn ich glaube nicht, dass Sie so schlimm werden können. Aber zum Meckern werde ich woanders hingehen, nach Sergejew und anderen.

Grund der Beschwerde: