MetaTrader 5 herunterladen

EventSetTimer

Gibt dem Client-Terminal an, dass Ereignisse für diesen Expert oder Indikator von Timer mit der angegebener Periodizitaet generiert werden muessen.  

bool  EventSetTimer(
   int  seconds      // Anzahl der Sekunden
   );

Parameter

seconds

[in]  Anzahl der Sekunden, die Periodizität des Vorkommens der Ereignisse vom Timer bestimmt.

Rückgabewert

Im Erfolgsfall gibt true zurück, anderenfalls false. Für die Erhaltung des Kodes des Fehlers muss die Funktuon GetLastError() aufgerufen werden.

Hinweis

Normalerweise muss diese Funktion aus der Funktion OnInit() oder im Konstruktor der Klasse aufgerufen werden. Für Verarbeitung der Ereignisse vom Timer muss der Expert oder der Indikator die Funktion OnTimer() haben.

Jeder Expert Advisor und jeder Indikator arbeitet nur mit seinem Timer und bekommt Ereignisse nur von ihm. Bei der Beendung des mql5-Programms wird Timer zwangsläufig vernichtet, falls er erzeugt wurde aber nicht durch die Funktion EventKillTimer() ausgeschaltet wurde.

Für jedes Programm kann nicht mehr als ein Timer ablaufen lassen. Jedes MQL5-Programm und jeder Chart hat seinen eigenen Warteschlange von Ereignisse, in der alle neu eingehenden Ereignisse hinzugefügt werden. Wenn ein Timer-Ereignis in der Warteschlange ist oder behandelt wird, wird die neue Timer-Ereignis nicht in der Warteschlange des MQL5-Programms platziert.