Aufgabe: Implementierung von täglichen Analysen in MQL5 mit Online-Anzeige

 

Jeder kennt und sieht die Fülle von Variationen in den täglichen Analysen, wenn sie auf Websites veröffentlicht werden.

Normalerweise wird das alles auf einer Handheld-Ebene (billig) oder in einem (nach Meinung der Autoren) super ausgeklügelten automatisierten Blackbox-Modus durchgeführt. Ich habe mich mehrmals mit den Entwicklern solcher nicht handelsbezogener analytischer BlackBoxen getroffen, ihren Erklärungen zugehört und war jedes Mal erstaunt, wie sie Fahrräder erfunden und das Geld der Investoren für den Bau von Infrastrukturmaschinen ausgegeben haben, um jeden Tag 5-10 Seiten Text mit Bildern zu veröffentlichen.

Ich zeigte ihnen die Möglichkeiten von MQL5, die Erstellung von Diagrammen, die Arbeit mit Dateien, die Veröffentlichung über FTP, aber als Antwort bekam ich: "Wissen Sie, wir machen es auf unsere Art, wir haben uns so viel Mühe gegeben, und außerdem haben wir so viel Handlungsfreiheit!

Daher eine absolut klare und einfache Sache - erstellen wir analytische Dienste in MQL5 mit automatischer Veröffentlichung der Ergebnisse (wir helfen Ihnen dabei), und beschämen wir diejenigen, die "Millionen in ihr Supersystem investiert haben".

Sollen wir darüber diskutieren?

Безграничные возможности с MetaTrader 5 и MQL5
Безграничные возможности с MetaTrader 5 и MQL5
  • 2012.05.14
  • Anatoli Kazharski
  • www.mql5.com
В этой статье я хотел бы показать пример, какой может быть программа для трейдера, а также, каких результатов можно достичь за 9 месяцев, начав изучать MQL5 с нуля. Ещё этот пример показывает, насколько программа для трейдера может быть многофункциональной и информативной, занимая при этом минимум пространства на ценовом графике. Также будет продемонстрировано, какими красочными, яркими и интуитивно-понятными для пользователей могут быть информационно-торговые панели. Это и многое-многое другое...
 
Ich würde gerne zuerst andere Dienste zum Vergleich sehen. Ich habe nichts von Interesse gefunden...
 
tol64:
Ich würde gerne zuerst andere Dienste zum Vergleich sehen. Ich habe nichts von Interesse gefunden...
TradingView: Free Stock Charts and Forex Charts Online.
TradingView: Free Stock Charts and Forex Charts Online.
  • www.mql5.com
Perhaps RIG will hold here and gain traction for a move higher to its loosely correlated crude oil comparison. A little chart background: Crude Oil had jumped far ahead of RIG last year and then late last year RIG jumped up and closed the gap between the two markets. Since then the two markets, RIG and Crude, have been waffling around. I see a...
 

Das heißt, ein System im Terminal machen?

Ein Beispiel: Ein Benutzer installiert das MT5-Terminal und beginnt, mit Hilfe der verfügbaren Tools seine eigenen Analysen auf dem Chart zu erstellen. Dann drückt er auf den Knopf und seine Arbeit wird auf dem Server in einer Datei gespeichert, und ein Screenshot wird automatisch auf der Website veröffentlicht.

Ein anderer Benutzer, der an den Analysen dieses oder jenes Benutzers interessiert ist, kann auf die Schaltfläche klicken und diese Analysen in sein eigenes Diagramm hochladen. Das bedeutet, dass alle Objekte, die er auf dem Screenshot sieht, auch im Diagramm erscheinen. Außerdem kann er die Analysen im Laufe der Zeit synchronisieren.

Das heißt, ein Händler arbeitet, indem er die Signale, Indikatoren usw. auf seinem Chart anzeigt, und viele Benutzer, die sich mit ihm verbunden haben, können dies direkt auf dem Chart beobachten.

Das ist meine Fantasie, die ein wenig auf Hochtouren läuft. Wie andere es gemacht haben, weiß ich nicht. Nach einem Blick auf den obigen Link schien es so. )) Aber wenn man es so macht, wäre es interessant und attraktiv. Es gibt sogar ein kostenpflichtiges Abonnement. Alles in allem also recht interessant.

 
Es geht darum, dass der Analytiker schnell und automatisch einen Bericht in MQL5 erstellen kann.
 
Renat:
Ich spreche davon, dass ein Analyst in der Lage ist, schnell und automatisch einen Bericht in MQL5 zu erstellen.

Dann verstehe ich nicht ganz, wie Sie das sehen, was ist das für ein Bericht? Ich meine, was ist der Unterschied zum gleichen Grafikbereich, in dem Tausende von Screenshots hochgeladen werden?

Mehr Ideen habe ich noch nicht.

 
tol64:

Dann verstehe ich nicht ganz, wie Sie das sehen, was ist das für ein Bericht? Ich meine, was ist der Unterschied zum gleichen Grafikbereich, in dem Tausende von Screenshots hochgeladen werden?

Mehr Ideen habe ich noch nicht.

Das Wesentliche ist einfach:

  1. Sie analysieren das Marktumfeld
  2. Sie erstellen Dateien mit Beschreibungen und Bildern.
  3. sie auf FTP hochladen

Das ist genau das, was einige Unternehmen jetzt mit ihren Blackboxen machen, viel Geld ausgeben und denken, sie hätten ein furchtbares Know-how und geistiges Eigentum. Im Grunde genommen kann jeder Händler solche Spieler leicht rauswerfen.

 
Renat:

Das Fazit ist einfach:

  1. Sie analysieren das Marktumfeld
  2. Dateien mit Beschreibungen und Bildern erstellen
  3. laden Sie sie auf FTP hoch.

Das ist genau die Art von Dingen, die einige Unternehmen jetzt mit ihren BlackBoxen machen, indem sie viel Geld ausgeben und denken, sie hätten ein schreckliches Know-how und geistiges Eigentum. Im Grunde genommen kann jeder Händler solche Spieler leicht rauswerfen.

Das Wesentliche ist klar. Wie wird es hier auf der Website aussehen?

Zum Beispiel wird es einen separaten Analytics-Bereich geben. Ein Benutzer geht zu diesem Abschnitt und sieht... Vielleicht wird dies eine Art Blog für Händler/Analysten? Jeder wird seinen eigenen Bereich/Blog haben, in den er seine Berichte direkt vom Terminal aus hochladen kann. Screenshots werden aus einem Diagramm erstellt und Beschreibungen können direkt im Terminal in OBJ_EDIT geschrieben werden. Mit einem einzigen Klick wird dann ein Bericht erstellt und an den Server gesendet. Dort ist bereits alles so formatiert, dass es in das Design der Website passt.

 
Wenn sich das Thema durchsetzt, werden wir eine regelmäßige Veröffentlichung vornehmen.

Die Quintessenz: Wir müssen die Blackboxer vom Markt verdrängen, die unverhohlenen technologischen Unsinn produzieren. Ja, jeder Händler wird auch Müll produzieren, aber durch den Wettbewerb wird es möglich sein, die Qualität zu erhöhen.
 
Renat:
Wenn das Thema auftaucht, werden wir eine Personalveröffentlichung machen.

Es geht darum, die Blackboxer, die unverhohlenen technologischen Unsinn betreiben, aus dem Markt zu drängen. Ja, jeder Händler wird auch Müll produzieren, aber durch den Wettbewerb wird es möglich sein, die Qualität zu erhöhen.
Wir müssen sie zum Laufen bringen. Irgendwie gibt es gruselige Portale mit Tausenden von Besuchern dieser Art. Sie haben ein ekelhaftes Design, eine Menge Werbung usw. Das wird der Himmel sein. Außerdem ist das Terminal so eng mit allen Diensten des Standorts verbunden.
 

Einen Händlertagebuchdienst einrichten, mit offenen und geschlossenen Zugangsoptionen? Das wäre gut.

Grund der Beschwerde: