MetaTrader 5 herunterladen

Extern Variablen

Schlueeselwort extern wird verwendet, um Identifikatoren der Variablen als Identifikatoren statischer Speicherklasse mit globaler Lebensdauer zu erklären. Solche Variable existieren seit Anfang der Programmdurchführung und für sie wird Speicher sofort nach Anfang der Programmdurchführung verteilt und initialisiert.

Man kann Programme erzeugen, die aus mehreren Ausgangsdateien bestehen. Dafür wird die Anweisung des Preprozessors #include verwendet. Variablen, die als  extern erklärt werden mit demselben Typ und Identifikator, können in verschiedenen Ausgangsdateien eines Projekts existieren.

Bei Compilierung des ganzen Projektes werden alle extern-Variablen, die  denselben Typ und Identifikator haben, werden mit einem. Extern-Variablen sind für getrennte Compilierung der Ausgangsdateien nuetzlich. Extern-Variablen können initialisiert werden, aber nur einmal - es ist nicht zulaessig, dass mehrere initialisierte extern-Variablen eines Typs und mit demselben Identifikator existieren.

Sehen Sie auch

Datentypen, Inkapsulation und Erweiterungsfaehigkeit der Typen, Initialisierung der Variablen, Sichtbereich und Lebensdauer der Variablen, Erzeugung und Entfernung der Objekte