Wer tauscht die Hände?

 
Wer handelt manuell und warum brauchen wir das, wenn es EAs gibt?
 
Maksim Levashov:
Wer handelt manuell und warum brauchen wir das, wenn es EAs gibt?
Ich handle mit der Hand. Ich habe keinen EA, der besser tradet als ich. Ich kann nicht programmieren, ich lerne noch. Vielleicht schaffe ich es ja eines Tages, einen EA zu pauken. Ich möchte meinen Gegner fragen, ob er gute Beispiele hat. Wovon rede ich eigentlich?
 
Igor Zenchenko:
Ich handle mit meinen Händen. Ich habe keinen EA, der besser tradet als ich.
+1
 
es ist möglich, mit Hilfe von Beratern zu handeln :-)
 
Vladislav Andruschenko:
Sie können mit Ihren Händen handeln, indem Sie EAs verwenden :-)

Werden Sie mich unterrichten?
 
Nikolay Demko:

Werden Sie mich unterrichten?

Vielleicht meinten Sie die Tafeln.
 
Vladislav Andruschenko:
Sie können mit Ihren Händen handeln, indem Sie EAs verwenden :-)
+1 Ich verwende auch eine Reihe von Zusatzsoftware. Halbautomatisch)).
 
Sobald es den Entwicklern gelingt, etwas zu programmieren, das von Hand gemacht werden kann, wird Forex aufhören zu existieren.
 
Petros Shatakhtsyan:
Sobald es den Entwicklern gelingt, etwas zu programmieren, das von Hand gemacht werden kann, wird Forex von da an nicht mehr existieren.
Auch jetzt ist es kein Trick. Ein weiteres Problem ist, dass ATS schlechter gehandelt wird und man es immer noch kontrollieren muss - man kann nicht weit wegkommen).
 
Yuriy Asaulenko:
Auch jetzt ist es kein Trick. Eine andere Sache ist, dass ATS schlechter handelt, und man muss es immer noch kontrollieren - man kann nicht weit wegkommen).


Heutzutage kann selbst der fortschrittlichste Roboter nicht wie eine Kakerlake "denken" und seine Bewegungen ausführen.

Und all die Theorien, dass ein Programm mit Hilfe einiger neuronaler Netze oder nach anderen Theorien in der Lage ist, sich selbst zu trainieren, die auf der Geschichte basieren, sind in Wirklichkeit Utopie und aus dem Reich der Fiktion.

 
Yuriy Asaulenko:
Auch jetzt ist es kein Trick. Das andere Problem ist, dass ATS schlechter gehandelt wird und man es immer noch überwachen muss - man kann sich nicht weit davon entfernen).
Ich schaue nur am Freitag in mein ATS, und das auch nur, um das Terminal über das Wochenende zu schließen. Ich berühre sie nicht mit meinen Händen.
Grund der Beschwerde: