Paypal zum Zahlen deaktiviert? - Gelöst, es gibt es wieder! - Seite 2

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
antonmvm
32
antonmvm  
Heiner G.:
Wie peinlich für eine so große Plattform.
das stimmt!
Carl Schreiber
Moderator
8411
Carl Schreiber  

Wieso??

Ich finde es besser lieber etwas länger zu warten, gerade beim Geldverkehr, als es so zu machen wie Microsoft, erstmal ein Update raushaun und dann schaun, ob es Probleme gibt!

BTW Mit den ewigen Fehlern beim Update und dem Zwang upzudaten unter Win10 hat sich M$ wohl zum größten Malware-Vertrieb der Welt entwickelt!

Heiner G.
247
Heiner G.  

Sorry, aber ich habe mindestens 100 Websites, Shops und Web-Plattformen in meinem Leben entwickelt und sowas geht gar nicht. Das hat nix mit "länger warten" zu tun, sondrn mit Planlosigkeit und Inkompetenz. Allein schon die häufigen Websiteausfälle in letzter Zeit. Normal gibt es eine Spiegelsite, auf der man das bastelt, testet und anpasst. Im Nachgang wird das dann in die Livesite eingefügt. Sicher kann es dann trotzdem zu Komplikationen kommen, aber auch darauf ist man mit einem SiteBackup vorbereitet. Weiter ist ein Wochenende sicher der bessere Zeitpunkt für eine solche enorme Anpassung.

Was passiert den jetzt beispielsweise mit den VPS-Abos, die in diesen Tagen auslaufen, ...können nicht von Paypal abgebucht werden. Pech gehabt. Hätten die Leute sich mal gleich nen anständigen Server gebucht.... Oder die gemieteten Produkte, die Live sind und nun nicht nachgebucht oder gekauft werden können.

Naja, kann man lange drüber reden... Bringt ja doch nix.

Alles Gute!

Heiner

Carsten Pflug
5065
Carsten Pflug  
Heiner G.:

Sorry, 

[...]

Heiner


Ich muss Heiner hier absolut zustimmen. Es ist unglaublich, dass eine Plattform, auf der täglich sicher einige 100tausend Dollar den Besitzer wechseln, kein sauberes Changemanagement auf die Reihe bekommt. Man muss bei der Diskussion hier auch beachten, dass wir hier von einer stark kommerziellen Seite sprechen und keinem Amateurprojekt.
Wenn ein Betreiber von jedem Dollar hier 20% Provision haben will, dann sollte man auch ein wenig mehr Professionalität verlangen können.
Paypal als Zahlungsmittel finde ich zwar auch grenzwertig, war aber für viele hier die einzig sinnvolle Option. ePayments und insbesondere Webmoney sind KEINE Alternative.

BTW: Gibt es übrigens immer noch kein offizielles Statement von MQ? Haben ja nun genug Zeit gehabt, mit den nicht auszahlbaren Beträgen zu arbeiten und gleichzeitig Umsätze zu verhindern.
Carl Schreiber
Moderator
8411
Carl Schreiber  

Das Ganze liegt wohl daran, das PayPal im August seine AGBs geändert hat. Ich habe von denen diesbezüglich eine E-Mail bekommen. MetaQuotes wahrscheinlich auch.

Die anderen Zahlungsmethoden funktionieren ja z.B. ePayment, siehe hier.

Außerdem zu "Sorry, aber ich habe mindestens 100 Websites, Shops und Web-Plattformen in meinem Leben entwickelt und sowas geht gar nicht."

Unter anderen diese Kommunikation MetaQuotes <-> Kunde bei einer Überweisung muss in - ich glaube - 23 Sprachen übersetzt und getestet werden werden, die Metaquotes bedient.

Und aktuell gibt es gerade wieder eine Reihe von Updates von MT4 und Mt5 und dem Metatester. Die haben gerade ganz gut zu tun.

Zugegeben, das Problem hätte besser kommuniziert werden können, aber ich vermute, die haben selbst nicht gedacht, dass sich das so lange hinzieht, was mich vermuten lässt, dass auch Paypal 'zickt'.

Withdrawal Via Paypal and Funds that are "locked".
Withdrawal Via Paypal and Funds that are "locked".
  • 2019.09.05
  • www.mql5.com
Hi, In the last few days MQL5 has "locked" my funds and won't allow any withdrawals. I have sent a message to them but no reply yet...
Carl Schreiber
Moderator
8411
Carl Schreiber  

Ich habe jetzt mal bei ePayment ein 'private' Konto eröffnet (Daten, gescannt: Fhrschein & Rechnung) - eine Kreditakte kriege ich umsonst obendrauf - in 1 - 3 Tage weiß ich mehr.

Hat gar nicht weh getan ;)

Carsten Pflug
5065
Carsten Pflug  
Carl Schreiber:

Ich habe jetzt mal bei ePayment ein 'private' Konto eröffnet [...]

Hat gar nicht weh getan ;)

Doch, hat es. ;-) Mir zumindestens. Hab eine Ablehnung bekommen. Der nächste Versuch läuft gerade. 
Carl Schreiber
Moderator
8411
Carl Schreiber  
Carsten Pflug:
Doch, hat es. ;-) Mir zumindestens. Hab eine Ablehnung bekommen. Der nächste Versuch läuft gerade. 

Ablehnung - gab es eine Begründung?

Carsten Pflug
5065
Carsten Pflug  
Carl Schreiber:

Ablehnung - gab es eine Begründung?

Die Antwortmail enthielt lediglich einen Standardtext mit Verweis auf die Website, wo es Details gäbe. Details gab es dort nicht, lediglich den allgemeinen Hinweis, dass die Qualität der eingescannten Dokumente gewissen Ansprüchen an Qualität und Auflösung genügen müssen. Meinen Personalausweis hatte ich mit 300dpi gescannt, keine Ahnung, ob es daran lag. Habe nun beim nächsten Versuch 600dpi genommen. Bei der Stromrechnung zum Nachweis des Wohnortes hatte ich die Beträge geschwärzt. Gut möglich, dass dies den Robotern bei epayments nicht gefallen hat. Die nächste Woche wird es zeigen.

Carl Schreiber
Moderator
8411
Carl Schreiber  
Carsten Pflug:

Die Antwortmail enthielt lediglich einen Standardtext mit Verweis auf die Website, wo es Details gäbe. Details gab es dort nicht, lediglich den allgemeinen Hinweis, dass die Qualität der eingescannten Dokumente gewissen Ansprüchen an Qualität und Auflösung genügen müssen. Meinen Personalausweis hatte ich mit 300dpi gescannt, keine Ahnung, ob es daran lag. Habe nun beim nächsten Versuch 600dpi genommen. Bei der Stromrechnung zum Nachweis des Wohnortes hatte ich die Beträge geschwärzt. Gut möglich, dass dies den Robotern bei epayments nicht gefallen hat. Die nächste Woche wird es zeigen.

Ich glaube, dass das  Schwärzen (= eine Bearbeitung) das Problem sein könnte. Ich habe bei meiner Rechnung nur das obere Drittel gescannt, so dass die eigentliche Rechnung gar nicht erscheint - aber mal sehen, was die Tage bringen.

123
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben