Spreadvorgabe im Tester?

Uwe Koeppe  

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit den historischen Daten eines Brokers. Es handelt sich hier um EURUSD. Im Echzeit-Handel schwankt der Spread zwischen 5-10 aber in der Historie des Testers wird mir konstant ein Spread von 0-1 angezeigt.

Frage: Kann man im Tester irgendwo den Spread fest vorgeben? Also z.B. 10? Ich habe nur die Einstellungen für Kommission gefunden. Oder hat jemand eine Idee, wie man das lösen kann? Denn so kann ich die historischen Daten nicht nutzen.


Gruß Uwe

Uwe Koeppe  
Carl Schreiber #:
Modellierung: "Jeder Tick anhand realer Ticks" Da ist dann der Spread automatisch da zwischen Ask & Bid.

das ist ja mein Problem. Die historischen Daten des Brokers stammen offensichtlich von einem RAW Konto (das der Broker auch anbietet.)

Ich hatte mich anfangs nur gewundert, warum mein EA im Tester so gute Ergebnisse liefert und im Echzeitbetrieb auf einem Demo-Konto so miese Trades machte.  Wie gesagt, historische Daten zwischen 0-1 ... Reale Spreads zwischen 5-10.

Werde mal versuchen, das im EA einzuprogrammieren. (Also im Tester nur das Bid verwenden und dann den Spread fest vorgeben und das Ask dann selbst berechnen.)

Ist zwar nur ne Krücke aber könnte funktionieren. Den Broker habe ich bereits kontaktiert. Er hat keine anderen Daten... :-(


Gruß Uwe

Carl Schreiber  
Uwe Koeppe #:

das ist ja mein Problem. Die historischen Daten des Brokers stammen offensichtlich von einem RAW Konto (das der Broker auch anbietet.)

Ich hatte mich anfangs nur gewundert, warum mein EA im Tester so gute Ergebnisse liefert und im Echzeitbetrieb auf einem Demo-Konto so miese Trades machte.  Wie gesagt, historische Daten zwischen 0-1 ... Reale Spreads zwischen 5-10.

Werde mal versuchen, das im EA einzuprogrammieren. (Also im Tester nur das Bid verwenden und dann den Spread fest vorgeben und das Ask dann selbst berechnen.)

Ist zwar nur ne Krücke aber könnte funktionieren. Den Broker habe ich bereits kontaktiert. Er hat keine anderen Daten... :-(


Gruß Uwe

Erhöhe mal die Verzögerung von: letztem Ping bis .. 1000 ms zufällig, Benutzerdefiniert.
Uwe Koeppe  
Carl Schreiber #:
Erhöhe mal die Verzögerung von: letztem Ping bis .. 1000 ms zufällig, Benutzerdefiniert.

hat leider keinen Einfluss.

Ich werde jetzt den EA mit den historischen Daten eines anderen Broker testen, der ähnliche Spreads hat und dann auf meinen aktiven Broker in Echtzeit testen. Die Spreadabweichung  in den EA  einzuprogrammieren erscheint mir nicht mehr sinnvoll, da es manchmal in turbolenten Zeiten manchmal zu erheblicher Ausweitung kommt und der EA das ja auch in Echzeit abfangen muss.

Gruß Uwe

Tobias Christian Witzigmann  

Hallo Uwe,

da ich hier keine Werbung für meinen yt channel machen will, versuche ich es mal kurz zu erkären wie ich es mache.

Das Problem ist, Metatrader speichert für jede Minute immer den kleinsten Spread. Wenn ich mir die historischen Daten von zb EURUSD anschaue, ist der Spread häufig 0 oder 1. Dies entspricht aber nicht der Realotät wo der Spread meist 2-3 groß ist. Er war halt nur einmal kurz auf 0 innerhalb dieser Minute. Unter anderem aus diesem Grund verwende ich für Backtest immer custom symbols mit daten welche ich selbst herunterlade und kontrolliere. Zum Schluss füge ich dann noch den aufgezeichneten Spread meines Brokers hinzu. So habe ich den echten aktuellen Spread meines Brokers in meinen Backtests. Auch die Spreadaufweitungen über Nacht sind in den Kursdaten mit drin. Das ist meiner Meingung nach sehr wichtig, denn Ziel ist es ja, die Backtest-Umgebung so nahe wie möglich an die späteren Live-Bedingungen zu bekommen.

So machs ich zumindest... hoffe das hilft ;D


Und noch eine Frage an Carl.

Darf man hier links zu youtube-videos posten wenn es genau zum thema passt und weiterhelfen kann?

Carl Schreiber  
trustfultrading #:

Hallo Uwe,


Und noch eine Frage an Carl.

Darf man hier links zu youtube-videos posten wenn es genau zum thema passt und weiterhelfen kann?

Ja! Es soll halt dem Zuschauer zeigen, was er wie machen kann oder muss, um seine Situation (selbst) zu verbessern - eher nicht, wenn Du nur zeigst, wie toll Du das machst .. das wäre dann Werbung und würde gelöscht werden.

Grund der Beschwerde: