Kollaborative Projektentwicklung in MQL5 - unsere Zukunft?

Реter Konow  

Wenn es um die zukünftige Entwicklung der Technologie geht, die derzeit von MQ entwickelt wird, befinde ich mich in der Position eines Mannes, der "eine Glocke hört, aber nicht weiß, wo sie ist". Das Klingeln, das ich hörte, schien jedoch so interessant, dass ich es nicht ignorieren konnte.

In einem der Forumsthreads las ich kürzlich einen Beitrag von Renat Fatkhullin, dem Direktor des Unternehmens, über die Pläne zur Schaffung einer Plattform für die gemeinsame Entwicklung großer Projekte, ähnlich wie GitHub. In diesem Beitrag sprach Renat Fathullin über die schrittweise Annäherung an dieses Ziel.

Ich persönlich sehe großes Potenzial in der Idee, aber ich würde gerne hören, was die professionellen Entwickler in unserer Gemeinschaft über die Zukunft des Projekts denken.

Es liegt auf der Hand, dass gemeinsame Projekte eine kohärente und effiziente Zusammenarbeit voraussetzen, und auch wenn MQ durch seine Plattform technologisch eine einfache Interaktion ermöglicht, bleiben wichtige Fragen offen:

  • Gibt es ein ungenutztes Potenzial im Algotrading, bei dem mehrere Personen zusammenkommen müssen?
  • Was können Programmierteams gemeinsam tun und welche Aufgaben können sie übernehmen?

Zweifellos kann die Bündelung der Bemühungen einer Gruppe von Fachleuten zu großartigen Ergebnissen führen.

Was halten Sie davon?


(P.S. Vielleicht werden dann die GUI-Berater gebraucht. Es ist ja nicht so, dass die Entwickler ihre MEGA-EAs über eine MEGA-Tabelle mit Eingabeparametern verwalten...)

Alexey Volchanskiy  
Реter Konow:

Wenn es um die zukünftige Entwicklung der Technologie geht, die derzeit von MQ entwickelt wird, befinde ich mich in der Position eines Mannes, der "eine Glocke hört, aber nicht weiß, wo sie ist". Das Klingeln, das ich hörte, schien jedoch so interessant, dass ich es nicht ignorieren konnte.

In einem der Forumsthreads las ich vor kurzem einen Beitrag von Renat Fatkhullin, dem Direktor des Unternehmens, über die Planung einer Website für die gemeinsame Entwicklung großer Projekte, ähnlich wie GitHub. In diesem Beitrag sprach Renat Fathullin über die schrittweise Annäherung an dieses Ziel.

Ich persönlich sehe großes Potenzial in der Idee, aber ich würde gerne hören, was professionelle Entwickler in unserer Gemeinschaft über die Zukunft des Projekts denken.

Es liegt auf der Hand, dass gemeinsame Projekte Kohärenz und Effizienz der gemeinsamen Arbeit voraussetzen, und auch wenn MQ technologisch gesehen eine einfache Interaktion von Teams über seine Plattform ermöglichen wird, bleiben wichtige Fragen offen:

  • Gibt es ein ungenutztes Potenzial im Algotrading, das die Zusammenarbeit vieler Menschen erfordert?
  • Was können Teams von Programmierern tun und welche Aufgaben können sie lösen?

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Zusammenführung einer Gruppe von Fachleuten zu hervorragenden Ergebnissen führen kann.

Was halten Sie davon?


(P.S. Vielleicht bräuchten EAs dann ein GUI. Die Entwickler werden ihre MEGA-EAs nicht mit einer MEGA-Tabelle von Eingabeparametern behandeln...)


Was gibt es da zu bedenken? Lassen Sie uns auf die github gehen und sehen Sie gemeinsame Projekte in MQL4/5. Dort gibt es keine Roboter, sondern nur eine gemeinsame Entwicklung von Bibliotheken für die Programmierung.

Sie wollen und werden ihre Handelserfahrungen nicht mit anderen teilen.

Hier ist eines dieser Projekte:http://mtapi4.net/examples/

https://github.com/vdemydiuk/mtapi - letzte Übertragung vor 16 Tagen.

Реter Konow  
Alexey Volchanskiy:

Was gibt es da zu bedenken? Gehen Sie zu github und schauen Sie sich gemeinsame Projekte auf der MQL4/5 Linie an. Sie werden dort keine Roboter finden, sondern nur die gemeinsame Entwicklung von Bibliotheken für die Programmierung.

Sie wollen und werden ihre Handelserfahrungen nicht mit anderen teilen.

Hier ist eines dieser Projekte:http://mtapi4.net/examples/

https://github.com/vdemydiuk/mtapi - letzte Übertragung vor 16 Tagen.

Wir sollten nicht vergessen, dass GitHub keine "native" Umgebung für unsere Gemeinschaft ist. Für die kollaborative Entwicklung in MQL wäre es viel bequemer, Ihre eigene Umgebung zu verwenden, als die von jemand anderem.

Über "no fools will share" - können Sie nicht ein geschlossenes Projekt innerhalb von GitHub erstellen, das eine bestimmte Gruppe von Entwicklern einbezieht? Wenn MQ die Möglichkeit der geschlossenen Entwicklung für Gruppen von Programmierern bietet, könnten kommerzielle Projekte zur Erstellung von Produkten für bestimmte Kunden oder Märkte entstehen.

Was meinen Sie dazu?

Vitaly Muzichenko  
Реter Konow:

Wir sollten nicht vergessen, dass GitHub keine "native" Umgebung für unsere Gemeinschaft ist. Für die kollaborative Entwicklung in MQL wäre es viel bequemer, Ihre eigene Umgebung zu verwenden als die von jemand anderem.

Über "no fools will share" - können Sie nicht ein geschlossenes Projekt innerhalb von GitHub machen, das eine bestimmte Gruppe von Entwicklern einbezieht? Wenn MQ die Möglichkeit der geschlossenen Entwicklung für Gruppen von Programmierern bietet, könnten kommerzielle Projekte zur Erstellung von Produkten für bestimmte Kunden oder Märkte entstehen.

Was meinen Sie dazu?

Wir sind 5 Personen und haben ein Produkt geschaffen. Wie wird der Gewinn aus dem Verkauf aufgeteilt?

Реter Konow  
Vitaly Muzichenko:

Wir sind zu fünft, wir haben ein Produkt geschaffen. Wie wird der Gewinn aus dem Verkauf aufgeteilt?

Das ist eine gute Frage, aber ich habe keine Antwort darauf. Wenn das Unternehmen eine Lösung anbietet, werden Sie sich an gemeinsamen Projekten beteiligen?
Andrey Kisselyov  
Solange die Gesellschaft Privateigentum entwickelt, wird es keine Projekte wie den freien Zugang zu Geld geben, das widerspricht dem Konzept des Privateigentums.
vielleicht wird Ihre Frage aufgeworfen werden und wurde mehr als einmal aufgeworfen, aber der Hintergrund dieser Frage ist offensichtlich, die Arbeit anderer zu erhalten, um ihre Ziele zu verwirklichen. es wird nicht funktionieren.

Hochachtungsvoll.
Реter Konow  
Andrey Kisselyov:
Solange die Gesellschaft Privateigentum entwickelt, wird es keine Projekte wie den freien Zugang zu Geld geben; dies widerspricht dem Konzept des Privateigentums selbst.
Ihre Frage mag aufgeworfen werden und wurde bereits mehrfach gestellt, aber der Hintergrund dieser Frage liegt auf der Hand: die Ideen anderer Menschen zur Verwirklichung ihrer Ziele zu nutzen.

Hochachtungsvoll.
Sie sind also der Meinung, dass das Unternehmen seine Entwicklungen in eine wenig erfolgversprechende Richtung lenkt?
Alexey Volchanskiy  
Vitaly Muzichenko:

Wir sind zu fünft, wir haben ein Produkt geschaffen. Wie wird der Gewinn aus dem Verkauf aufgeteilt?


Und vor allem: Wie können wir die NDA überhaupt kontrollieren? Wo ist die Garantie, dass nicht ein Typ anfängt, den Quellcode auf der linken Seite zu verkaufen? Es wird genügend Leute geben, die dazu bereit sind.

Соглашение о неразглашении | Wikiwand
Соглашение о неразглашении | Wikiwand
  • www.wikiwand.com
You can help our automatic cover photo selection by reporting an unsuitable photo.
Alexey Volchanskiy  
Реter Konow:
Sie glauben also, dass das Unternehmen seine Entwicklung in eine wenig erfolgversprechende Richtung lenkt?

Es wird so sein, wie es jetzt auf githab ist: gemeinschaftliche Entwicklung von nicht-kommerziellen Produkten.

Andrey Kisselyov  
Реter Konow:
Sie sind also der Meinung, dass die Entwicklung des Unternehmens in eine wenig erfolgversprechende Richtung geht?
Das Unternehmen entwickelt eine Umgebung, die für große Programmierprojekte und die Entwicklung von Internet-Unternehmen geeignet ist. In dieser Umgebung kann eine Person überall leben und eine interaktive Umgebung nutzen, um in Kontakt zu bleiben und an diesem oder jenem Projekt zu arbeiten.

mit Respekt.
Реter Konow  
Andrey Kisselyov:
...Außer, dass der Hintergrund dieses Problems offensichtlich ist: Die Arbeit anderer Leute für die eigenen Zwecke zu nutzen, geht nicht.

Hochachtungsvoll.

Bitte erläutern Sie dies. "Unrechtmäßige Entgegennahme von Einheimischen" ist eine Anschuldigung für schlechte Absichten. Vielleicht habe ich das falsch verstanden.

Sie glauben also, dass die Entwicklung von kollaborativen Technologien zu einem allgemeinen Ideenklau führt?

Grund der Beschwerde: