Der Neue MetaTrader 5 build 2280 - Seite 2

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
2172
Otto Pauser  
Christian:

PS:

Ich würde mir sowas wünschen wir eine automatische TestFunktion für die ganzen EAs in der Library.

Ala Github .....Last Test MT5 2200 .....

So weiß der User gleich was er garnicht erst laden und probieren soll.

Das zwingt auch die Puplizierer ihre Codes von Zeit zu Zeit anzupassen.

Betrifft zwar die Webseite aber das wäre ein sehr nüttzliches Feature

Das wäre in der Tat ein sehr nützliches Feature.

Andererseits könnten sich auch die jeweiligen Autoren darum kümmern. Aber bei der Flut von Information eine Knochenarbeit.

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Wann wird endlich dieser Bug beseitigt?

Metaeditor->Tools->Options->Tab Debug: Nach dem Schließen des Editors und Neustart ist die eingestellte Währung immer USD.

Das ist eingestellt:


Schließen des Editors und Neustart:


Hat das noch niemand bemerkt?

Der Bug besteht schon lange!

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Wann wird endlich diese Inkonsequent bei den Dialogen beseitigt?

Standard-Indikator Dialoge schließen zu früh, Dialoge der Custom-Indikatoren schließen überhaupt nicht beim betätigen der Enter Taste.

Standard indikator Moving average. Den Focus im Editiermodus hat 'Periode', Enter schließt den Dialog. Das ist zu früh!

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Dialog eines Custom Indikators. Felder sind geschlossen, OK hat den Focus. Jetzt kann man Enter drücken bis man schwarz wird und es tut sich nichts.


Ich kenne kein anderes Programm, das derartige Inkonsequenzen liefert.

Es ärgert mich maßlos immer mit dem Cursot hinfahren zu müssen und mit dem Mauszeiger draufdrücken zu müssen!

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Und weil ich schon dabei bin mich zu beklagen:

Es wäre ein totaler Hit, wenn das Hilfefenster (mit F1 gestartet) mit <ESC> wieder verschwinden würde.

Spricht da was dagegen? Ich fände es einfach nur praktischer als schon wieder mit dem Mauszeiger den Schließknopf zu suchen.

MQ bitte nehmt Rücksicht auf ältere Menschen die sich da mühsam hinzittern müssen um das kleine X zu treffen. hahahahaha ;)

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Das build 2280 hat Probleme mit der iCustom() Funktion.

Folgender Code erzeugt bei build 2280 einen Absturz, mit build 2190 funktioniert der Code einwandfrei.

Der Indikator läuft in beiden builds einwandfrei, auch im Tester. Die Parameter sind überprüft und stimmen.

Auch ohne Parameterübergabe erfolgt der Absturz bei 2280.

Der Fehler tritt beim Erzeugen des Handles auf, das Handle kann nicht mehr überprüft werden!

handle=iCustom(_Symbol, aTimeframe, filename, aPeriod, aMethod, aPrice, aWidth, aColor, aDelta, aShowLine, aSowSig, aSigSize, aSigSymb);
return(HandleError());

Ich hoffe das Problem wird bald beseitigt!

Auch das geht nicht (mit default Einstellungen des Indis):

handle=iCustom(_Symbol, aTimeframe, filename);
return(HandleError());

Dadurch können Fehler bei der Parameterübergabe ausgeschlossen werden.

Alain Verleyen
40782
Alain Verleyen  
Otto Pauser :

Das build 2280 hat Probleme mit der iCustom() Funktion.

Folgender Code erzeugt bei build 2280 einen Absturz, mit build 2190 funktioniert der Code einwandfrei.

Der Indikator läuft in beiden builds einwandfrei, auch im Tester. Die Parameter sind überprüft und stimmen.

Auch ohne Parameterübergabe erfolgt der Absturz bei 2280.

Der Fehler tritt beim Erzeugen des Handles auf, das Handle kann nicht mehr überprüft werden!

Ich hoffe das Problem wird bald beseitigt!

Auch das geht nicht (mit default Einstellungen des Indis):

Dadurch können Fehler bei der Parameterübergabe ausgeschlossen werden.

Welches Problem ? Sie haben nicht genügend Informationen angegeben, um ein Problem zu reproduzieren.

Ich habe kein generelles Problem mit iCustom () bemerkt.

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Alles schwierig nachzuvollziehen.

Probleme scheinen bestehende Profiles zu erzeugen.



Das geht rauf bis mehr als 35% !!!!!!!!!!

Prüft bitte die Profiles nach ob da was hakt!

Ich verwende solange 2190 bis alle Probleme beseitigt sind. Ist ja ganz einfach die Files zu kopieren.

MQ kann sich brausen mit den Zwangsupdates! hahaha, lange Nase.

Ich bin wirklich angefressen auf so viel Mist der hier gebaut wird!

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Es gibt auch positive Veränderungen, zB bei Präprozessordirektiven:

Bisher musste Code platzraubend geschrieben werden:

   #ifdef BARS if(!bars.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif
   #ifdef MA1  if(!ma_1.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif
   #ifdef MA2  if(!ma_2.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif
   #ifdef MA3  if(!ma_3.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif
   #ifdef MA4  if(!ma_4.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif
   #ifdef MA5  if(!ma_5.CopyBuffers(toCopy)) return(false);
   #endif

Jetzt ist #ifdef .......... #endif  in einer Zeile möglich:

   #ifdef BARS if(!bars.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif
   #ifdef MA1  if(!ma_1.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif
   #ifdef MA2  if(!ma_2.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif
   #ifdef MA3  if(!ma_3.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif
   #ifdef MA4  if(!ma_4.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif
   #ifdef MA5  if(!ma_5.CopyBuffers(toCopy)) return(false); #endif

Nachdem ich Präprozessordirektiven intensiv zur Steuerung von Programm-modulen einsetze begrüße ich das sehr!

Wär halt super wenn man nicht durch Zufall draufkommen müsste.

------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Verbesserung, bei OOP: Ein 'dummy' Destructor muss bei definiertem Constructor nicht mehr definiert werden!

Verstehe nur Bahnhof? Hier der Code:

class CTestclass
{
   public:
                     CTestclass(void);    // constructor
                    ~CTestclass(void){};  // destructor dieser 'dummy' kann jetzt entfallen!
};

void CTestclass::CTestclass(void)   // constructor
{

}

Auch das wäre super wenn man nicht durch Zufall draufkommen müsste.

Otto Pauser
2172
Otto Pauser  

Bitte wie bekommt man es hin, daß beim visuellen testen der chart nicht 'hinterher hinkt' ?

ChartRedraw() hilft nur bedingt.

Nach Ausführung des Deals wird das Pfeilchen in's nirvana gezeichnet, Ask- und Bid-Lines stehen am Preis des letzten Ticks.


Und so sollte es aussehen:


Rethorische Frage: Was mache ich falsch?

Ich behaupte: Metaquotes hat, wie auch bei den nicht vernünftig einzustellenden Geschwindigkeiten des Testers, ordentlich geschlampt oder seit ewig nicht getestet.

So, das war mein letzter Post in diesem Jahr.

Ich wünsche Allen einen 'Guten Rutsch' ins Jahr 2020 und 'stay tuned'!

12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben