Diskussion zum Artikel "Bibliothek für ein leichtes und schnelles Entwickeln vom Programmen für den MetaTrader (Teil VI): Ereignisse von Änderungen von Orders und Positionen"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes Software Corp.
Moderator
208856
MetaQuotes Software Corp.  

Neuer Artikel Bibliothek für ein leichtes und schnelles Entwickeln vom Programmen für den MetaTrader (Teil VI): Ereignisse von Änderungen von Orders und Positionen :

In den vorherigen Artikeln haben wir begonnen, eine große plattformübergreifende Bibliothek zu erstellen, die die Entwicklung von Programmen für MetaTrader 5 und MetaTrader 4 Plattformen vereinfacht. Im siebten Teil haben wir die Aktivierung der Verfolgung von StopLimit-Orders hinzugefügt und die Funktionsweise zur Verfolgung anderer Ereignisse von Orders und Positionen vorbereitet. In diesem Artikel werden wir die Klasse zur Verfolgung von Ereignissen der Order- und Positionsänderung entwickeln.

Kompilieren wir den EA.
Wir setzen die Werte von StopLoss in Punkten und TakeProfit in Punkten auf Null, um Positionen zu öffnen und Pending-Orders ohne Stopps zu platzieren. Setzen wie StopLoss für Modifikation (Punkte) und TakeProfit für Modifikation (Punkte) auf 20 und 60 (Standardwerte) — diese StopLoss und TakeProfit werden durch Drücken der Schaltflächen eingestellt.
Starten wir den EA im Tester und setzen Pending-Orders. Dann drücken wir die Tasten zum Einstellen von StopLoss und TakeProfit nacheinander. Die Preise sind eingestellt und die entsprechenden Einträge erscheinen im Journal. Als Nächstes aktivieren wir das Trailing und beobachten die Orders, während sie dem Preis folgen und die entsprechenden Einträge im Journal erscheinen. Positionen, die durch Orders ausgelöst werden, werden mit ihrem StopLoss verfolgt, und die entsprechenden Einträge erscheinen im Journal.

Netting-Konten:


Hedging-Konten:

Autor: Artyom Trishkin

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben