Perceptrons (KI) Wie größ ist das Interesse hier im Forum?

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
1492
Otto Pauser  

Früher oder später wird wohl jeder hier auf dieses Thema stoßen.

Bestens erklärt wird ein Perceptron in diesem Artikel: https://www.mql5.com/de/articles/497

In der CodeBase sind einige Beispiele dazu vorhanden. zB: https://www.mql5.com/de/code/1104

Auf YT gibt's Kanäle wo das gut erklärt wird. zB: https://www.youtube.com/watch?v=aircAruvnKk

Eine Linksammlung gibt es hier: https://www.mql5.com/en/forum/75185


Die Sache ist nun die: Wie hier so üblich wird alles 'hard gecodet', sprich jeder kocht sein eigenes unübersichtliches Süppchen
aus dem man sich mühsam des Pudels Kern heraussuchen muss.

Nun habe ich ein Perceptron verallgemeinert und als Klasse programmiert. Basis war Artikel 497.

Wie groß ist das Interesse an sowas? Falls vorhanden, würde ich mir die Arbeit machen das zu veröffentlichen.

Das Ergebnis von code/1104 etwas modifiziertes Perceptron: 1 Min OHLC

Real Ticks:

Ich denke das hat Potenzial.

Neuronale Netzwerke: Von der Theorie zur Praxis
Neuronale Netzwerke: Von der Theorie zur Praxis
  • www.mql5.com
Heutzutage hat sicherlich jeder Trader schon einmal etwas von einem neuronalen Netzwerk gehört - und weiß, wie cool es ist, diese zu benutzen. Die Mehrheit scheint zu glauben, dass es sich bei all jenen, die mit neuronalen Netzwerken operieren, um irgendwelche Übermenschen handeln würde. Mithilfe des vorliegenden Artikels verbinde ich die...
amando
1654
amando  
Sieht doch gut aus
Christian
2740
Christian  

Ich kenne das Potential.

Mach eine Umfrage Otto !

Hosch
361
Hosch  

Sali Otto,


vielen Dank. Das sieht sehr interessant aus und für mich persönlich hat das ziemlich viel Potential.


Carpe Diem,

Hosch

Carl Schreiber
Moderator
8038
Carl Schreiber  
Otto, hast Du einen Vorward-Tests gemacht?
0xA0B1 FX5
104
0xA0B1 FX5  

Mit LSTM kann man FX gut traden. Ich benutzt einen Fork von diesem Git als DLL:

https://github.com/peterrudenko/tiny-rnn

Das ganze in MQL5 zu übersetzen bringt eigentlich nichts das die DLL mit AVX2/512 und multithreading schneller ist als ein EA.


Als Input nehme ich 42 currencies M1 data (ein paar tausend jeweils) und die Vorhersage ist z.B. ob in 1 Stunde der EURUSD Kurs höher oder niedriger ist. Die Vorhersage ist ca. 85-90% korrekt.

Das Money-Management macht den Rest, Trailing stop, SL targets etc.



Christian
2740
Christian  
0xA0B1 FX5:

Mit LSTM kann man FX gut traden. Ich benutzt einen Fork von diesem Git als DLL:

https://github.com/peterrudenko/tiny-rnn

Das ganze in MQL5 zu übersetzen bringt eigentlich nichts das die DLL mit AVX2/512 und multithreading schneller ist als ein EA.


Als Input nehme ich 42 currencies M1 data (ein paar tausend jeweils) und die Vorhersage ist z.B. ob in 1 Stunde der EURUSD Kurs höher oder niedriger ist. Die Vorhersage ist ca. 85-90% korrekt.

Das Money-Management macht den Rest, Trailing stop, SL targets etc.



Wenn du 1min Schritte hast, wären das y+60 und dort halte ich deine Wahrscheinlichkeit in dem Bereich für nicht plausibel.

Ich kenne viele Modelle die nicht mal y+5 über 60 % kommen.

Kannst du das näher belegen ?

Edens Gardener
118
Edens Gardener  
Für mich als Nicht-Coder wäre es auch interessant zu wissen wie viele Stunden Arbeit ein Programmierer in ein neuronales Netzwerk stecken muss um es zum Laufen zu bringen, damit ich mir ausrechnen kann wie teuer das für mich wird.... Ihr dürft mir gerne Offerten machen. Gesucht sind Trend Reversal KI's, basierend auf 2-4 Candle-Formationen und MACD, während ich die Levels manuell vorgeben will wo diese gesucht werden. Ich bezahle auch nicht knausrig.
Carl Schreiber
Moderator
8038
Carl Schreiber  

Poste so einen Auftrag besser in bei den Freelancern!

Gib eine Bereich an, den Du bereit wärst zu zahlen.

Lies erste dies hier:

Read and follow the tips from here: https://www.mql5.com/en/forum/277762!!
Read and understand these here too:
https://www.mql5.com/de/job/rules         // rules
https://www.mql5.com/de/articles/4368 // EA
https://www.mql5.com/de/articles/4304 // Indi

0xA0B1 FX5
104
0xA0B1 FX5  
Christian:

Wenn du 1min Schritte hast, wären das y+60 und dort halte ich deine Wahrscheinlichkeit in dem Bereich für nicht plausibel.

Ich kenne viele Modelle die nicht mal y+5 über 60 % kommen.

Kannst du das näher belegen ?

Das wird im Screenshot angezeigt:


Timeframe to Predict = 60 Minuten in die Zukunft

Von 8500 Datensaetzen (42 Währungen pro Datensatz, jeweils der M1 Kurs) wird das Ziel (EURUSD in 60 Minuten) 94% richtig vorhergesagt, das der Kurs hoeher oder niedriger ist als jetzt.

Zum Traden nehme ich den Vorhersagewert der letzten 100 Trades, in diesem Beispiel 88%. Erst wenn die letzten 100 Trades 90%+ sind, kann der EA loslegen.


Das Neuronale Netz ist eine kleine Abwandlung von LSTM:

http://www.overcomplete.net/papers/nn2012.pdf


Die Zeit zum programmieren waren sicherlich hunderte von Stunden, und die Parameter-Optimierung (LSTM Parameter und Trade/Money-Management Parameter) per MT5 Backtest ebenfalls. Die DLL hat ca. 3000 Zeilen C++ code und der EA ca. 4000 Zeilen.

Edens Gardener
118
Edens Gardener  

Das Neuronale Netz ist eine kleine Abwandlung von LSTM:

http://www.overcomplete.net/papers/nn2012.pdf


Die Zeit zum programmieren waren sicherlich hunderte von Stunden, und die Parameter-Optimierung (LSTM Parameter und Trade/Money-Management Parameter) per MT5 Backtest ebenfalls. Die DLL hat ca. 3000 Zeilen C++ code und der EA ca. 4000 Zeilen.

Vielen Dank. Damit kann ich schon viel mehr anfangen. Mich interessiert ja weniger wiviel genau es kostet als eher ob ich nur 100'000 oder ehr 1'000'000 investieren muss. In diesem Falle wohl etwas dazwischen :)

12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben