Diskussion zum Artikel "Optimale Farben für Handelsstrategien"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes Software Corp.
Moderator
206534
MetaQuotes Software Corp.  

Neuer Artikel Optimale Farben für Handelsstrategien :

In diesem Artikel werden wir ein Experiment durchführen: Wir werden die Optimierungsergebnisse einfärben. Die Farbe wird durch drei Parameter bestimmt: die Werte für Rot, Grün und Blau (RGB). Es gibt noch andere Methoden der Farbcodierung, die ebenfalls drei Parameter verwenden. So können drei Prüfparameter in eine Farbe umgewandelt werden, die die Werte visuell darstellt. Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, ob eine solche Darstellung nützlich sein kann.

Die besten Optionen in RGB sind nahe an Weiß und in CMY nahe an Schwarz. Für eine korrekte Interpretation anderer Farben müssen wir verstehen, wie einzelne Komponenten innerhalb des Farbmodells kombiniert werden und wie die resultierende Farbe gebildet wird.

Lassen Sie uns das RGB-Modell genauer betrachten. Wenn die Werte aller Komponenten gleich 0 sind, erhalten wir Schwarz. Wenn alle Komponenten gleich dem Maximalwert sind, ist Weiß. Alle anderen Kombinationen bieten unterschiedliche Farben. Wenn eine der Komponenten den höchsten Wert hat und die anderen beiden gleich 0 sind, erhalten wir die klare Farbe der entsprechenden Komponente: rot, grün oder blau. Wenn zwei Komponenten Maximalwerte haben und die dritte Komponente Null ist, ist auch die resultierende Farbe klar. Rot und grün ergeben Gelb, Grün und Blau ergeben Cyan, Rot und Blau werden als Magenta dargestellt. Abbildung 6 zeigt mehrere Kombinationen von RGB-Komponenten.


Abb. 7. Basiskombinationen von RGB-Komponenten

Anhand des Farbtons können wir erkennen, welcher Parameterindikator das Testergebnis verbessert. Bei Rot, ist es der erste Parameter; bei Gelb ist es der erste und zweite, Grün steht für den dritten Parameter, etc.

Autor: Dmitry Fedoseev

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben