Ich bringe meine Local Network Farm für den Tester nicht zum laufen. Was mache ich falsch?

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
2165
Otto Pauser  

Ich wollte das Testen beschleunigen und mir eine Local Network Farm einrichten. Ein zweiter PC mit ebenfalls einem i7 4GHz ist vorhanden.

Eigener PC IP 192.168.0.14 Ports 2000 bis 2007 hier sind im Agents Manager keine Agents eingerichtet, die starten sich ja selbst im Metatester.

Zweiter PC IP 192.168.0.13 Ports 2000 bis 2007 hier sind Agents eingerichtet.

Alle Versionen build 2006. Windows 10 64bit.

Haken 'Use Lokal Network Farm' ist angehakt.


Alles scheint OK zu sein.

Dann starte ich den Tester zu Optimierung ........

Haken 'Use Lokal Network Farm' ist nicht mehr da, die Agents sind 'not used' und der Tester optimiert wie gehabt auf den lokal Agents.


Mach ich was falsch? Hat jemand Erfahrung mit der 'Local Network Farm'?

Carl Schreiber
Moderator
9816
Carl Schreiber  

Installiere doch auf beiden PCs die Agenten mit dem MetaTester und nicht über den Strategy Tester des Terminals

Schau mal hier: https://www.metatrader5.com/de/terminal/help/algotrading/metatester

Laden kannst Du den Installer von hier: https://cloud.mql5.com/de

MetaTester und Remote-Agenten - Algorithmisches Trading, Handelsroboter - MetaTrader 5
MetaTester und Remote-Agenten - Algorithmisches Trading, Handelsroboter - MetaTrader 5
  • www.metatrader5.com
Expert Advisor werden mit sogenannten Agenten getestet und optimiert, welches separate Services auf anderen Computern sind, die diese Berechnungen durchführen. Agenten können im lokalen oder entfernten Netzwerk sein. Lokale Agenten werden automatisch auf dem Computer erstellt, auf dem die Handelsplattform installiert ist. Die Anzahl von lokalen...
Carl Schreiber
Moderator
9816
Carl Schreiber  
Funktioniert es jetzt?
Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Carl Schreiber:
Funktioniert es jetzt?

Leider nein, im Network Scan findet er nur meinen eigenen Rechner, nicht den anderen.

Carl Schreiber
Moderator
9816
Carl Schreiber  

Poste doch einmal die beiden Fenster "Dienste" des MetaTesters von Deinen beiden PCs.

So sieht es bei mir aus:


Auf meinem Pc (hab nur einen, kann's daher nicht ausprobieren) sollten die 12 Agenten unter 192.168.0.7 Port 2000-2011 und dem Passwort MetaTester
erreichbar sein.

Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Carl Schreiber:

Poste doch einmal die beiden Fenster "Dienste" des MetaTesters von Deinen beiden PCs.

So sieht es bei mir aus:

Auf meinem Pc (hab nur einen, kann's daher nicht ausprobieren) sollten die 12 Agenten unter 192.168.0.7 Port 2000-2011 und dem Passwort MetaTester
erreichbar sein.

Du rechnest offensichtlich für die Cloud. Das sollte für die 'Local Network Farm' irrelevant sein. Oder liege ich da falsch?

12 Agents ?! Was hast du für einen Prozessor? Falls du nur 8 Cores (i7) hast, ist da mal was schief gelaufen.

Der Agents Manager ist, wie so vieles, auch etwas dümmlich. Der installiert dir Dienste ohne Ende, falls du nochmals auf 'Add' (Hinzufügen) drückst.

Sehe gerade, das geht beim Build 2006 nicht mehr. Überflüssige Dienste zu entfernen benötigen einen Eingriff in die Registry.

Eine Kontrolle im Taskmanager->Dienste kann auch nicht schaden. Da sind bei dir wahrscheinlich inaktive Agents.


Das ist bei beiden Rechnern vollkommen ident.

So sieht es im Taskmanager aus:


Also soweit alles ok.

In der Registry sieht das so aus:


Also auch alles ok.

Beim Network Scan im StrategyTester finden sich die rechner selbst, aber nicht  den anderen, und das macht keinen Sinn.



Ich kann das auch manuell eintragen, dann tut er so als ob er was finden tät, aber das ist mumpitz.



Fertigstellen


Und damit sind wir beim ersten post, es funktioniert nicht.

Wär halt schon sinnvoll wenn es funktionieren tät.

Auf alle Fälle Dank @Calli, daß du dir das ansiehst.

Otto Pauser
2165
Otto Pauser  

Jetzt springen die Agents zwischen connecting und ready herum, rechnen aber nix.



Es ist ein Jammer!

Christian
3166
Christian  
Otto hast du schon mal in die logs der einzelnen Agenten auf dem Problemrechner geschaut ?
Christian
3166
Christian  

Kann dir jetzt kein link direkt geben,weil der abhängig von den ports ist. Aber wenn du everything nutzt gib einfach das datum als logfile ein .

Dann tauchen sie auf wie im Bild.


Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Christian:
Otto hast du schon mal in die logs der einzelnen Agenten auf dem Problemrechner geschaut ?
Eigentlich sind beides Problemrechner, weil es ja von beiden nicht geht. Verwendest du eine lokale network farm?
Carl Schreiber
Moderator
9816
Carl Schreiber  

Soweit ich das verstanden habe funktioniert die verteilte Optimierung in 'Generationen' oder 'Epochen'. Der Strategy Tester verteilt zu Beginn einer Generation oder Epoche versch. Aufgaben an die Agenten von denen der Tester weiß - dann rechnen die, bis alle fertig sind. Aus den Ergebnissen werden dann wieder die neuen Aufgaben an die Agenten verteilt. Das vermute ich aus den Beobachtungen des Strategy Testers - sicher ist das nicht, aber wenn es so ist, muss man immer warten bis eine Epoche 'zu Ende gedacht' ist. Ich denke der Status gibt an, zu wie viel % die Aufgabe bereist fertig gedacht ist.

Hier der Log eines Agenten benutzt aus der Cloud - ich denke lokal sieht das ähnlich aus (meine letzten Logs sind wohl wegen der rasanten Folge der Terminal-Updates leer)

PP      0       04:10:40.607    Network 3860 bytes of account info loaded
KG      0       04:10:40.607    Network 1482 bytes of tester parameters loaded
OS      0       04:10:40.607    Network 8380 bytes of input parameters loaded
KJ      0       04:10:40.609    Network 555 bytes of symbols list loaded
HO      0       04:10:40.609    Tester  job 6661340941468572487 received from Cloud Server
MD      0       04:10:40.609    Tester  file added, 34398 bytes loaded
LL      0       04:10:40.609    Network 7212 bytes of optimized inputs info loaded
EF      0       04:10:40.610    Tester  successfully initialized
NQ      0       04:10:40.610    Network 4364 Kb of total initialization data received
OE      0       04:10:40.610    Tester  Intel Core i7-8700T  @ 2.40GHz, 65482 MB
EM      0       04:10:40.643    Tester  optimization pass 3508906323409 started
GG      0       04:10:40.652    Symbols EURAUD.amau: symbol to be synchronized
FN      0       04:10:40.987    Symbols EURAUD.amau: symbol synchronized, 3864 bytes of symbol info received
JS      0       04:20:01.751    History EURAUD.amau: load 37 bytes of history data to synchronize in 0:00:00.658
IG      0       04:20:01.751    History EURAUD.amau: history synchronized from 2017.01.01 to 2019.02.22
DI      0       04:20:01.867    Ticks   EURAUD.amau: ticks synchronization started
NN      0       04:20:01.946    Ticks   EURAUD.amau: load 44 bytes of tick data to synchronize in 0:00:00.078
CJ      0       04:20:01.946    Ticks   EURAUD.amau: history ticks synchronized from 2018.11.05 to 2019.02.22
ME      0       04:20:02.042    History EURAUD.amau,H1: history cache allocated for 13355 bars and contains 6135 bars from 2017.01.01 23:00 to 2017.12.29 20:00
DF      0       04:20:02.042    History EURAUD.amau,H1: history begins from 2017.01.01 23:00
PQ      0       04:20:02.146    History EURAUD.amau,M5: history cache allocated for 159914 bars and contains 73282 bars from 2017.01.01 23:00 to 2017.12.29 20:55
JD      0       04:20:02.146    History EURAUD.amau,M5: history begins from 2017.01.01 23:00
IS      3       04:20:03.654    Tester  endless loop detected in the expert, tester to be stopped
JI      0       04:20:03.654    Tester  shutdown tester machine
HN      0       04:20:03.664    Tester  tester process stopped

Ich habe eine CPU mit 6 Kernen mit je 2 Threads: Intel Core i7-8700T @ 2.40GHz

Zuerst habe ich auch gedacht, wenn MTQ Kerne schreibt meinen sie Kerne aber sie meinten virtuelle Kerne :)

123
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben