MetaTrader 5 herunterladen

Winkelberechnung in Mt4

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
EMaximilian
32
EMaximilian  

In MT4 möchte ich den Trendwinkel berechnen. Dafür brauche ich die Strecke der Preisdifferenz und die Strecke der Zeitachse.

Ich wühle seit einigen Stunden in der Dokumentation und finde keine Funktion, die mir die jeweiligen Pixelwerte anzeigt.

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand einen Hinweis geben kann. 

Carl Schreiber
Moderator
8842
Carl Schreiber  
EMaximilian:

In MT4 möchte ich den Trendwinkel berechnen. Dafür brauche ich die Strecke der Preisdifferenz und die Strecke der Zeitachse.

Ich wühle seit einigen Stunden in der Dokumentation und finde keine Funktion, die mir die jeweiligen Pixelwerte anzeigt.

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand einen Hinweis geben kann. 

Diese Funktion gibt es für MT4 nicht - Du musst den Winkel selber berechnen.

Aber such mal (erst auf Englisch stelle) unter "angle" und dann links codebase.

PS: MT4 gehört in den Thread ganz nach unten, ich werd ihn wohl später verschieben.

EMaximilian
32
EMaximilian  
Carl Schreiber:

Diese Funktion gibt es für MT4 nicht - Du musst den Winkel selber berechnen.

PS: MT4 gehört in den Thread ganz nach unten, ich werd ihn wohl später verschieben.

Den Winkel möchte ich ja selber berechnen - das ist mit den trigonometrischen Funktionen kein Problem.

Aber die Parameter dafür sind nun mal Ankathete und Gegenkathete.

Wenn der close von Kerze 0 == 1.0020 ist und der close-Preis von Kerze 9 == 1.0050 ist habe ich einen

Preisunterschied von 0.0030 $. Das ist aber keine Masseinheit für die vertikale Strecke. Dasselbe gilt ja auch

für die Zeitachse. 

EMaximilian
32
EMaximilian  
Carl Schreiber:

Diese Funktion gibt es für MT4 nicht - Du musst den Winkel selber berechnen.

Aber such mal (erst auf Englisch stelle) unter "angle" und dann links codebase.

PS: MT4 gehört in den Thread ganz nach unten, ich werd ihn wohl später verschieben.

Hallo Carl.

Vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe die Funktion gefunden: ChartTimePriceToXY

Die Funktion selber habe ich noch nicht getestet, aber klingt erst einmal vielversprechend.

amando
723
amando  
EMaximilian:

Den Winkel möchte ich ja selber berechnen - das ist mit den trigonometrischen Funktionen kein Problem.

Aber die Parameter dafür sind nun mal Ankathete und Gegenkathete.

Wenn der close von Kerze 0 == 1.0020 ist und der close-Preis von Kerze 9 == 1.0050 ist habe ich einen

Preisunterschied von 0.0030 $. Das ist aber keine Masseinheit für die vertikale Strecke. Dasselbe gilt ja auch

für die Zeitachse. 

Was sind. Ei dir Maßeinheiten? Ganz versteh ich das nicht. Auf der zeitachse ist das üblicherweise zeit, auf der Preisachse der Preis

EMaximilian
32
EMaximilian  
amando:

Was sind. Ei dir Maßeinheiten? Ganz versteh ich das nicht. Auf der zeitachse ist das üblicherweise zeit, auf der Preisachse der Preis

Hallo amando

Will man einen Winkel mithilfe der trigonometrischen Funktionen ermitteln, benötigt man ein Streckenmaß: das können km, m, cm, mm oder auch Pixel 

oder Bildpunkte sein. Das Streckenmaß muss für alle Achsen dasselbe sein. Die Zeitachse und die Preisachse sind zwei unterschiedliche Maßeinheiten und

daher für die Winkelermittlung nicht brauchbar.

amando
723
amando  
EMaximilian:

Hallo amando

Will man einen Winkel mithilfe der trigonometrischen Funktionen ermitteln, benötigt man ein Streckenmaß: das können km, m, cm, mm oder auch Pixel 

oder Bildpunkte sein. Das Streckenmaß muss für alle Achsen dasselbe sein. Die Zeitachse und die Preisachse sind zwei unterschiedliche Maßeinheiten und

daher für die Winkelermittlung nicht brauchbar.

Stimmt fast, jedoch darfst du nicht vergessen, dass das was du siehst immer relativ ist, du spielst quasi mit 2 konstanten, daher kannst du den winkel berechnen. Was du meinst sind relativwerte die von der chartdarstellung abhängig sind

Sya
77
Sya  
amando:

Stimmt fast, jedoch darfst du nicht vergessen, dass das was du siehst immer relativ ist, du spielst quasi mit 2 konstanten, daher kannst du den winkel berechnen. Was du meinst sind relativwerte die von der chartdarstellung abhängig sind

Hallo Amando,

mit den Winkeln hatte ich mich vor einiger Zeit auch beschäftigt - und genauso wenig gefunden wie Du  ;-(

Nach meiner Einschätzung kann man gar keinen Winkel festlegen, denn der verändert sich mit der Darstellung der Chart. Wenn Du die Preisachse "hoch und runterziehst", also - mit angeschaltetem "Scale fix" - die Maus im Preisbereich bei festgehaltener linker Taste bewegst, sind die Winkel schon nicht mehr die gleichen. Ich habe mir damit beholfen, dass ich wirklich nur die blanken Quotienten verwende, wenn ich solcherlei brauche. Und das wird durch die Funktionen, die man dann teilweise für die Zeit einsetzen muss, nicht hübscher. Aber es ist ein tragfähiges Hilfskonstrukt mit zuverlässigen und wiederholbaren Ergebnissen.


Gruß

Sya

amando
723
amando  
Sya:

Hallo Amando,

mit den Winkeln hatte ich mich vor einiger Zeit auch beschäftigt - und genauso wenig gefunden wie Du  ;-(

Nach meiner Einschätzung kann man gar keinen Winkel festlegen, denn der verändert sich mit der Darstellung der Chart. Wenn Du die Preisachse "hoch und runterziehst", also - mit angeschaltetem "Scale fix" - die Maus im Preisbereich bei festgehaltener linker Taste bewegst, sind die Winkel schon nicht mehr die gleichen. Ich habe mir damit beholfen, dass ich wirklich nur die blanken Quotienten verwende, wenn ich solcherlei brauche. Und das wird durch die Funktionen, die man dann teilweise für die Zeit einsetzen muss, nicht hübscher. Aber es ist ein tragfähiges Hilfskonstrukt mit zuverlässigen und wiederholbaren Ergebnissen.


Gruß

Sya

das hatte ich vor Jahren auch schon mal so gemacht, geholfen hats nix, der EA wurde nie profitabel ;-)

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben