Diskussion zum Artikel "Wie reduzieren Händler die Risiken"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes Software Corp.
Moderator
199993
MetaQuotes Software Corp.  

Neuer Artikel Wie reduzieren Händler die Risiken :

Der Handel an den Finanzmärkten ist mit einer ganzen Reihe von Risiken verbunden, die in den Algorithmen der Handelssysteme berücksichtigt werden sollten. Die Reduzierung solcher Risiken ist die wichtigste Aufgabe, um mit dem Handel Gewinne zu erzielen.

Der Kern des Problems

  • Die Preise bei einer heftigen Preiskorrektur lassen den Marktteilnehmern keine Zeit, angemessen darauf zu reagieren.
  • Die moderne Analytik bietet keinen Mechanismus zur Identifizierung dynamischer Strukturen, die für eine scharfe Preiskorrektur verantwortlich sind.
  • Bei einer offenen Position sind die Marktteilnehmer bei Kurseinbrüchen völlig schutzlos. Es ist ziemlich schwierig, einen Kollaps frühzeitig zu erkennen und erst recht darauf zu reagieren, da die Hauptbewegungsspitze bereits überschritten ist oder der Markt aufgrund von Panik in der Kette von Brokern und Banken blockiert ist.

Als Folge davon erleiden die Marktteilnehmer enorme Verluste. Zum Beispiel fiel der Dow Jones Index am 6. Mai 2010 in 6 Minuten um 1000 Punkte, während der Markt nach Expertenschätzungen rund eine Billion Dollar verlor.

Jüngstes Beispiel (Abb. 6) ist der Brexit, das Einbruch des GBPUSD am 24. Juni 2016 um 560 Punkte provoziert hat. Allein 473 Punkte in einer Minute:

GBPUSD 24/06/2014

Abb. 6. GBPUSD Preissturz vom 24. Juni 2016

Autor: Aleksandr Masterskikh

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben