XAUUSD Technische Analyse 15.12 - 12.01: Bereich

 

Der XAUUSD-Kurs bewegt sich auf dem Zeitrahmen D1 zwischen den Unterstützungs-/Widerstandsniveaus 1211,74 und 1267,79 und befindet sich in einer primär rückläufigen Marktlage. Die gleiche Situation sehen wir auf den Zeitrahmen W1 und MN: sekundäre Marktlage innerhalb der primären Baisse.

H4 Zeitrahmen.
Ichimoku-Wolke/Kumo ist sehr dünn - sie ist nicht breit genug, um den Kurs von einer zinsbullischen Umkehr abzuhalten. Und der Preis hat eine primäre zinsbullische Umkehr vollzogen, mit einem guten Kaufsignal auf dem offenen H4-Balken. Aber die Situation ist riskant: Die Chinkou Span-Linie verläuft entlang des historischen Preises, der bereit ist, sie für einen guten Durchbruch von oben nach unten zu überqueren, damit der Marktzustand der Spanne anhält.

Wenn der Kurs das Unterstützungsniveau von 1211,74 durchbricht, wird der rückläufige Markt die ganze Woche über anhalten. Wenn nicht, so wird der Preis in dieser und in den nächsten Wochen in der Spanne der Marktbedingungen bleiben.

  • Empfehlung für Long: k.A. (riskant)
  • Empfehlung zum Verkaufen: Beobachten Sie den Preis für den Bruch der 1211,74 Unterstützung für mögliche Short
  • Trading-Zusammenfassung: Range

KÜNFTIGE EREIGNISSE(Nachrichten mit hohem/mittlerem Einfluss auf die XAUUSD-Kursbewegung in der kommenden Woche)

2013-12-18 19:00 GMT (oder 20:00 MQ MT5 Zeit) | [USD - Federal Funds Rate]

2013-12-18 19:30 GMT (oder 20:30 MQ MT5 Zeit) | [USD - FOMC Pressekonferenz]

2013-12-18 09:30 GMT (or 10:30 MQ MT5 time) | [GBP - Bank of England Minutes]

Bitte beachten Sie: Einige US (und CNY) Nachrichtenereignisse mit hohem/mittlerem Einfluss (einschließlich Reden) wirken sich auch auf die Kursbewegung des XAUUSD aus.


Widerstand
Unterstützung
1244.81
1220.54
1267.79
1211.74
1326.25
1208.15






ZUSAMMENFASSUNG: Range

TREND: bärisch


Intraday-Chart



 
Nur einige Muster, die für dieses Paar mit dem HWAFM-Tool gefunden wurden (dies ist ein kostenloses MT5-Tool):

MetaTrader Handelsplattform Screenshots

XAUUSD, M6, 2013.12.15

MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo

M6 Zeitrahmen - 3-Antriebe (bärisch)

XAUUSD, M6, 2013.12.15, MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo


 

MetaTrader Handelsplattform Screenshots

XAUUSD, M6, 2013.12.15

MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo

M6-Zeitrahmen - Rückwärtsbewegung (bärisch)

XAUUSD, M6, 2013.12.15, MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo


 

MetaTrader Handelsplattform Screenshots

XAUUSD, H12, 2013.12.15

MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo

Bullischer Schmetterling auf H12

XAUUSD, H12, 2013.12.15, MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo


 

Forum zum Thema Handel, automatische Handelssysteme und Testen von Handelsstrategien

Presseschau.

newdigital, 2013.12.15 16:35

Goldausblick hängt vom FOMC ab - Taper Talk treibt Preise

Die Goldpreise waren in dieser Woche fester, wobei das Vorgängermetall um 0,60 % zulegte und vor dem New Yorker Börsenschluss am Freitag bei 1235 $ notierte. Die Wochenbilanz zeigt eine deutliche Erholung zu Beginn der Woche, bei der die Preise bis auf $ 1267 stiegen, bevor sie in den folgenden zwei Sitzungen eine drastische Kehrtwende vollzogen. Obwohl die allgemeinen Aussichten für Gold nach wie vor eher abwärts gerichtet sind, richten sich alle Augen mittelfristig auf den FOMC in der nächsten Woche, da die Anleger von Bernanke und Co. Hinweise auf den Zeitplan für die Reduzierung der Geldmenge erwarten.

Aus technischer Sicht bleibt Gold unterhalb von 1268/70 $ gefährdet, wobei die Unterstützung bei 1209/10 $ gesehen wird. Erwarten Sie, dass der FOMC eine Richtschnur vorgibt, wobei ein Durchbruch unter das Monatstief auf die wichtige technische Unterstützung bei $ 1179/81 abzielt. Anschließende Unterstützungsziele werden bei 1151/57 $ gesehen. Ein Durchbruch über den Schwellenwert von $1270 birgt das Risiko einer bedeutenderen Korrektur bis zu den Widerstandszielen bei $1286 und $1304, wobei nur ein Durchbruch über $1325 den übergeordneten Abwärtstrend ungültig macht. Es ist zu beachten, dass das Momentum auf dem Tages-Chart zwar weiterhin rückläufig ist, sich aber abgeflacht hat, so dass derartige Indikatoren auf dem Weg zu den Ereignissen der nächsten Woche kaum noch Anhaltspunkte bieten dürften. Die Dinge werden sich wahrscheinlich beruhigen, wenn wir uns auf die politische Entscheidung zubewegen, und wir sollten uns vor emotionalen Preisausbrüchen hüten, da die Liquidität vor den Feiertagen abnimmt.


 

Forum zum Thema Handel, automatische Handelssysteme und Testen von Handelsstrategien

Presseschau.

newdigital, 2013.12.16 13:50

Goldpreise steigen in Asien (angepasst von Investing Artikel)


Die Goldpreise in Asien stiegen am frühen Montag und setzten damit den Aufwärtstrend der letzten Woche fort, da die Anleger die Nachfrage für die Feiertage im Auge haben. An der Comex-Abteilung der New York Mercantile Exchange stiegen die Gold-Futures für die Lieferung im Februar in Asien um 0,11 % auf 1.236 USD je Feinunze. In der vergangenen Woche war der Goldpreis auf einen Tiefststand von 1.219,50 USD je Feinunze gefallen und hatte damit den schwächsten Stand seit dem 6. Dezember erreicht.

Der Goldpreis ist in diesem Jahr um rund 27 % gesunken und steuert damit auf den ersten Jahresverlust seit 13 Jahren zu, da solide US-Wirtschaftsdaten die Erwartung unterstrichen, dass die US-Notenbank mit der Drosselung der Konjunkturmaßnahmen beginnen wird.

In der kommenden Woche werden sich die Anleger auf die Ergebnisse der monatlichen Fed-Sitzung am Mittwoch konzentrieren, und die Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden Ben Bernanke wird genau beobachtet werden.


 

Forum zum Thema Handel, automatische Handelssysteme und Testen von Handelsstrategien

Presseschau.

newdigital, 2013.12.17 16:25

Gold bildet eine Basis (basierend auf dailyfx Artikel)

Vor unserer Abreise in den Urlaub haben wir über das Potenzial für ein Tief bei Gold in der ersten Dezemberwoche geschrieben. Trotz zahlreicher Intraday-Sondierungen unter diesem Wert bleibt das Monatstief des Metalls das idealisierte Datum des 2. Dezembers. Auch wenn die seitherige Stärke des Goldpreises zugegebenermaßen ziemlich erbärmlich war, besteht unserer Meinung nach immer noch die Möglichkeit, dass dies alles Teil eines Basing-Prozesses ist. Der Höchststand der letzten Woche bei 1267,75 ist ein wichtiger kurzfristiger Drehpunkt, dessen Überschreiten die Bestätigung dafür ist, dass tatsächlich ein wichtigeres Tief vorliegt. Auf der anderen Seite würde eine Schwäche unter 1211 auf Intraday-Basis oder ein Schlusskurs unter 1219 das Potenzial für ein wichtigeres zyklisches Tief negieren.


 

Forum zum Thema Handel, automatische Handelssysteme und Testen von Handelsstrategien

Presseschau.

newdigital, 2013.12.18 16:53

Zu beachtende Schlüsselniveaus im Vorfeld des FOMC

  • XAU/USD bewegt sich in einer Seitwärts- bis Aufwärtsspanne, seit er Anfang des Monats in der Nähe der ersten Quadratwurzelbeziehung des Jahrestiefs Unterstützung fand
  • Unser kurzfristiger Trend tendiert weiterhin abwärts, solange er unter dem Höchststand der letzten Woche bei 1268 liegt.
  • Das Monatstief bei 1219 ist ein wichtiger Drehpunkt, und eine Schwäche darunter auf Schlusskursbasis ist erforderlich, um eine Wiederaufnahme des Abwärtstrends zu signalisieren.
  • Ein mittelfristiges Fenster für eine zyklische Trendwende wird gegen Ende der nächsten Woche gesehen.
  • Ein Anstieg über 1268 ist erforderlich, um uns positiv für Gold zu stimmen

=============

AUD/USD verzeichnete am Dienstag einen neuen Jahrestiefststand (um 1/10 eines Pips auf der FXCM-Plattform). Der Rückgang bis zu diesem Punkt war beeindruckend, da der Wechselkurs seit seinem Scheitern am gleitenden 200-Tage-Durchschnitt im Oktober mehr als 8 große Zahlen verloren hat. Allerdings ist der Rückgang nun schon mehr als 40 Handelstage alt. Eine unserer bevorzugten Trendzykluslängen liegt bei etwa 45 Tagen, da dies einen Gann Commodity "Todeszyklus" markiert, in dem kurzfristige Umkehrungen häufiger vorkommen. Interessanterweise fällt diese Anzahl von Tagen ungefähr mit der Wintersonnenwende (in der nördlichen Hemisphäre) an diesem Wochenende zusammen, was ein weiterer potenziell wichtiger Wendepunkt in der Gann-Theorie ist. Es ist auch erwähnenswert, dass die letzten Dezemberwochen saisonal gesehen eine der stärksten Perioden des Jahres für den Wechselkurs sind. Die Faktoren scheinen sich zumindest für eine kurzfristige Umkehr des Aussie-Kurses in der nächsten Woche zuzuspitzen. So verlockend es auch sein mag zu versuchen, den unteren Tick zu erwischen, ziehen wir es vor, auf eine Stärke zu warten, die unsere Annahme bestätigt, bevor wir uns positionieren. Eine anhaltende Schwäche in der zweiten Hälfte der nächsten Woche würde die potenziell positive zyklische Entwicklung zunichte machen.


 
Ohhh Gold Mein Gold Bitte geh auf 1500+
 
mitulbang:
Ohhh Gold My Gold Bitte geh auf 1500+
Scheint, als hätten wir hier einen großartigen Trader
 

Forum zum Thema Handel, automatische Handelssysteme und Testen von Handelsstrategien

Presseschau.

newdigital, 2013.12.19 09:18

2013-12-18 19:00 GMT (oder 20:00 MQ MT5 Zeit) | [USD - Federal Funds Rate]

  • vergangene Daten sind 0,25%
  • prognostizierte Daten sind 0,25%
  • tatsächliche Daten sind 0,25% gemäß der letzten Pressemitteilung

wenn aktuell > Prognose = gut für die Währung (in unserem Fall für USD)

==========

Fed drosselt Anleihekäufe, verspricht aber niedrige Zinssätze

Die US-Notenbank hat am Mittwoch ihr massives Anleihekaufprogramm um 10 Mrd. $ auf 75 Mrd. $ pro Monat reduziert und dies mit der jüngsten Verbesserung auf dem US-Arbeitsmarkt begründet.

Ab Januar wird die Fed hypothekarisch gesicherte Wertpapiere im Umfang von 35 Mrd. Dollar statt 40 Mrd. Dollar pro Monat kaufen und ihre Bestände an längerfristigen Staatsanleihen im Umfang von 40 Mrd. Dollar statt 45 Mrd. Dollar pro Monat aufstocken.

"In Anbetracht der kumulativen Fortschritte auf dem Weg zur Höchstbeschäftigung und der Verbesserung der Aussichten für die Arbeitsmarktbedingungen hat der Ausschuss beschlossen, das Tempo seiner Ankäufe von Vermögenswerten leicht zu verringern", so die Fed in einer Erklärung zu ihrer heutigen Entscheidung.


MetaTrader Handelsplattform Screenshots

XAUUSD, M5, 2013.12.19

MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo

XAUUSD M5 : 1953 Pips Preisbewegung von USD - Federal Funds Rate Nachrichtenereignis

XAUUSD, M5, 2013.12.19, MetaQuotes Software Corp., MetaTrader 5, Demo


Grund der Beschwerde: