Sind Sie bereit, Handelszentren mindestens 10.000 Dollar anzuvertrauen?

 
Sind Sie bereit, den Handelszentren mindestens 10.000 $ pro Einzahlung anzuvertrauen, selbst wenn Sie eine profitable Strategie haben?
 
Vitaly Stepanov:
Sind Sie bereit, den Handelszentren mindestens 10.000 $ pro Einzahlung anzuvertrauen, selbst wenn Sie eine profitable Strategie haben?
Im Devisenhandel hatte ich mehr als das. 100k sind in normalen Unternehmen kein Problem, Einzahlung/Abhebung/Gewinn - alles geht reibungslos.
 
Vitaly Stepanov:
Sind Sie bereit, sind Sie bereit, Handelszentren, mindestens $ 10000 auf Kaution anzuvertrauen, auch wenn Sie eine profitable Strategie haben.

Sie haben also bereits eine gewinnbringende Strategie und 100.000 Dollar in der Tasche?

Und es gibt nur eine Frage mit verlässlichem Handelszentrum.

Äh... Ich beneide... Wie luxuriöse Menschen leben...

 
Ein normales Maklerunternehmen wird Sie nicht über den Tisch ziehen. Es ist für sie profitabel, wenn sie große Mengen handeln. Immerhin erhalten sie einen 1:1-Betrag aus dem Nichts, oder sogar noch mehr aus dem Handel. Und es gibt auch einen Tausch im Stapel. Es stellt sich also heraus, dass es niemandem nützt, das Huhn zu beschneiden, das goldene Eier legt. Nur für die Küchen.
 
Die Hauptsache ist, dass man nicht in eine Küche rennt. Es gibt einige Geschäfte, die Sie anrufen und Sie um eine Anzahlung bitten. In der Regel legen sie erst auf, wenn Sie ihnen sagen, an welchem Tag Sie eine Einzahlung vornehmen).
 
Konstantin Nikitin:
Ein normales Maklerunternehmen würde nicht in die Irre gehen. Dies ist für sie profitabel, wenn der Handel aus großen Losen besteht. Immerhin bekommen sie den Betrag von 1:1 aus der Luft, oder noch mehr aus dem Lottogeschäft. Und es gibt auch einen Tausch im Stapel. Es stellt sich also heraus, dass es niemandem nützt, das Huhn zu beschneiden, das goldene Eier legt. Nur für die Küchen.

Über das "normale Maklerunternehmen". Ich habe ein Brokerage-Unternehmen mit Werbung im Fernsehen und alles ist in Ordnung auf Demo und Cent-Konten, aber wenn ich gehandelt mehr oder weniger anständige Beträge, alle Arten von Missgeschicken aufgetreten. Und die Formulierung im Vertrag ist sehr vage, ohne konkrete Zahlen. Wenn beispielsweise ein schwebender Auftrag ausgelöst wird, muss derselbe Auftrag eine Zeit lang in der Warteschlange stehen. Manchmal wurde ein Auftrag einige Dutzend Punkte vom angegebenen Preis entfernt ausgelöst. Das ist sehr seltsam.

 

Hallo!

Natürlich weiß ich das. Nur die, denen man vertraut.

Und niemand ist gegen einen weltweiten wirtschaftlichen Zusammenbruch gefeit.

 
Alexander Ivanov:

Hallo!

Natürlich weiß ich das. Nur die, denen man vertraut.

Und niemand ist gegen einen weltweiten wirtschaftlichen Zusammenbruch gefeit.

Es gab einen solchen Moment in der Geschichte einer Londoner Tochtergesellschaft eines sehr bekannten Maklerhauses. Als der Schweizer Franken plötzlich nachgab und der Kurs sich um sehr viele Punkte veränderte, erfüllte das Unternehmen alle seine Verpflichtungen gegenüber den Kunden und meldete dann Konkurs an.
 
Igor Makanu:

Ich habe mir Ihre Produkte auf dem Markt angeschaut, aus Gewohnheit studiere ich alles mit Nutzerkommentaren (überall auf youtube, Artikel auf Hubs...), meine Stimmung ist sehr gut, und das Geschäft auf dem Markt ist Ihres, also keine Kommentare über 100k

Ich danke Ihnen! You made my day! )))

Ich habe den Sinn Ihres Kommentars überhaupt nicht verstanden. Ja, der Markt verkauft eine Reihe von Produkten und was ist die Schlussfolgerung?

 
Eines der Hauptkriterien ist, ob es eine Regelung gibt, vorzugsweise durch die zuständigen Behörden.
 
Maxim Romanov:

Ich verstehe den Sinn Ihres Kommentars überhaupt nicht. Ja, der Markt verkauft eine Reihe von Produkten, und? was ist die Schlussfolgerung?

er will damit sagen, dass Sie ein Plappermaul sind...

Grund der Beschwerde: