Gewinne nur Wunschtraum?

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Booatlan
46
Booatlan  

Hallo,

ich habe begeistert mit mql4 angefangen und mir einige Handelsroboter zusammengestellt.

Beim Backtesten funktionieren diese auch ganz gut, nur nie in der Zukunft, bzw. wenn ich diese laufen lasse.

Also Hab ich die Idee gehabt und einen Test gemacht. Ich habe rückblickend für 2017 das beste Ergebniss genommen

und für 2018 ein par Wochen laufen lassen, dann wieder verbessert und wieder laufen lassen...

Dabei bin ich zu der Erkenntnis gekommen das man immer nur den guten Trades hinterher läuft und am Ende doch wieder ins Minus rutscht.

Mach ich irgendwas falsch oder hab ich irgendwas übersehen????

P.S.

Ich benutze gute gekaufte Tickdaten 

amando
1437
amando  
Booatlan:

Hallo,

ich habe begeistert mit mql4 angefangen und mir einige Handelsroboter zusammengestellt.

Beim Backtesten funktionieren diese auch ganz gut, nur nie in der Zukunft, bzw. wenn ich diese laufen lasse.

Also Hab ich die Idee gehabt und einen Test gemacht. Ich habe rückblickend für 2017 das beste Ergebniss genommen

und für 2018 ein par Wochen laufen lassen, dann wieder verbessert und wieder laufen lassen...

Dabei bin ich zu der Erkenntnis gekommen das man immer nur den guten Trades hinterher läuft und am Ende doch wieder ins Minus rutscht.

Mach ich irgendwas falsch oder hab ich irgendwas übersehen????

P.S.

Ich benutze gute gekaufte Tickdaten 

Hallo,


der erste fehler sind gekaufte Tickdaten und MT4

warum verwendest Du nicht MT5, da hast du kostenlose Tickdaten.


generell ist ein Backtest im MT4 nicht sehr aussagekräftig, (aktuell im MT5 auch nicht) aber die Berechnung der Indikatoren und Bars im MT4 Backtest sind echt problematisch.

Da ist MT5 wesentlich besser.


Auch gilt zu beachten, was früher war ist Vergangenheit, was kommt ist Zukunft. Man weis vorher nie, was passieren wird. Du wirst vermutlich anhand von Indikatoren schauen wie sich der Markt entwickelt hat. Das Problem dabei, Indikatoren sind repaintend.

als Beispiel: Jeder Moving Average, nimm einen Moving Average mit der Periode x, alles was innerhalb der Periode x sich befindet wird repainted. Wenn Du eine Periode von 20 hast, ist erst der 21 nicht mehr repaintend.

Das siehst Du natürlich auf einem Chart in der Nachbetrachtung nicht.

Booatlan
46
Booatlan  

Hallo amando,

Wenn ich mir einen Zeitraum nehme, den ich wirklich Life laufen gelassen habe und dann im Tester Überprüfe, kommen schon sehr ähnliche Ergebnisse raus.

Mir geht es eher um die Erkenntniss dass ich trotz regelmäßiger Optimierung wieder ins Minus laufe. Deshalb bin ich ein wenig ratlos.

Gibt es da bestimmte Regeln wann und wie man optimiert?

Indikatoren hinken natürlich immer der Gegenwart hinterher, aber sind denoch nützliche Tools

Carl Schreiber
Moderator
7761
Carl Schreiber  
Verzeihung, aber Werbung für andere Produkte zu machen ist hier strengsten verboten (auch die des Marktes)!
Frank Pätsch
626
Frank Pätsch  
Carl Schreiber:
Verzeihung, aber Werbung für andere Produkte zu machen ist hier strengsten verboten (auch die des Marktes)!

Entschuldigung, wollte nur helfen.

Booatlan
46
Booatlan  

Ich finde es gerade Spannend eine Idee selber umzusetzen und bin nicht wirklich in gekauften Bots interessiert.

Reiner Rusch
228
Reiner Rusch  
Der EA ist nur ein Werkzeug. Kein Voodoo! Manche behaupten ja, ihm fehle "Intuition".... meist ist es eher was anderes:
Man kann es schlecht beschreiben! (Beschreib mal _alle_ Einzelheiten, was zum Fahrradfahren nötig ist! Echt schwer! Dennoch kannst Du sicher Fahrrad fahren?!)

Ich habe mal meine Erfahrungen, die mir vor Jahren sehr geholfen hätten, zusammen geschrieben.

https://t.co/yiuFkfEh8X
rainwalker123
1510
rainwalker123  

Es gibt keinen EA, der langfristig zuverlässig funktioniert. Der Markt verändert sich ständig, und daher muss der EA ständig neu  angepasst werden, wie in der Formel 1.

Solange man dass nicht einsieht, wird man immer verlieren.

Reiner Rusch
228
Reiner Rusch  
rainwalker123:

Es gibt keinen EA, der langfristig zuverlässig funktioniert. Der Markt verändert sich ständig, und daher muss der EA ständig neu  angepasst werden, wie in der Formel 1.

Solange man dass nicht einsieht, wird man immer verlieren.

Glaubst Du das oder weißt Du das?
Reiner Rusch
228
Reiner Rusch  
Könntest Du das überblicken? Manuell?
Ich nicht! Vor allem immer den besten Einstieg von allen zu finden und dabei fehlerfreies Moneymanagement zu machen.

Die meisten brauchen 4 Schirme für 8 Charts.
Ich handel ein Konto pro Core!

Christian
2542
Christian  
rainwalker123:

Es gibt keinen EA, der langfristig zuverlässig funktioniert. Der Markt verändert sich ständig, und daher muss der EA ständig neu  angepasst werden, wie in der Formel 1.

Solange man dass nicht einsieht, wird man immer verlieren.

Dem stimme ich 100% zu
123
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben