Ausgaben im Tester Log während des Optimierens

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Christian
2320
Christian  

Hat jemand eine Idee wie ich Fehler bei der Optimierung behandele .

Da die Print() Funktion ja deaktiviert ist , suche ich eine Möglichkeit um trotzdem eine Ausgabe in die Logdatei des Agents/Tester zu bekommen.

Momentan nutze ich die ExpertRemove() Funktion.

So wird bei ausführen wenigstens der Hinweis :      EP 2 11:18:25.253 Tester expert removed self when OnTick called

in die Log des Agents geschrieben und ich weiß das es interne Fehler gab.

 

Moderne Methode dafür ?

 

 


Carl Schreiber
Moderator
7426
Carl Schreiber  
Christian:

Hat jemand eine Idee wie ich Fehler bei der Optimierung behandele .

Da die Print() Funktion ja deaktiviert ist , suche ich eine Möglichkeit um trotzdem eine Ausgabe in die Logdatei des Agents/Tester zu bekommen.

Momentan nutze ich die ExpertRemove() Funktion.

So wird bei ausführen wenigstens der Hinweis :      EP 2 11:18:25.253 Tester expert removed self when OnTick called

in die Log des Agents geschrieben und ich weiß das es interne Fehler gab.

 

Moderne Methode dafür ?

 

 


Ganz verstehe ich (auf MT4!!) nicht was Du willst!

Auch der Optimierer 'macht' ein FileWrite() zumindest in OnTester() - weil dort schreibe ich meine csv-files.

Allerdings musst Du das File öffnen und zum Ende 'seeken' und dann deine Zeile(n) anhängen - aber pass auf, die Files werden schnell sehr groß!!

Sonst erscheinen Fehler eigentlich im Journal-Tab.

Allerdings mit iCustom() aufgerufene Indikatoren, die 'können kein' Print().

Sonst kannst Du alle im Visualmode ablaufen lassen und über Comment() im Chart alles verfolgen. Merk Dir den Zeitpunkt, wann es passiert und starte kurz davor.

Windows Forum — Server & Backoffice
Windows Forum — Server & Backoffice
  • www.mcseboard.de
Alles zum Thema Windows Server sowie Windows IT Pro Themen — Q & A zu den Windows Server Versionen NT / 2000 / 2003 / 2003 R2 / 2008 / 2008 R2 / 2012 / 2012 R2: Rollen, Rollendienste, Features, Administration, Konfiguration & Troubleshooting MS Exchange Forum Alles zum Thema Microsoft Exchange — Q & A zu Microsoft Exchange 5.5 / 2000 /...
Christian
2320
Christian  

Ok Carl ich erkläre es etwas genauer.

Es geht rein um die Optimierung. Im normalen ChartModus/Tester kann ich alles Anzeigen lassen.

Da beim Optimierer ja sämtliche Ausgaben gesperrt sind.

Das Problem mit OnTester()  ist das sie ja erst nach oder vor dem Tester Pass angesprungen wird. Das meine ich zu mindest. Falls nicht wäre das ja eine Möglichkeit

Ich möchte zum Beispiel in der OnTick() eine Möglichkeit haben Ausgaben zu machen .Um bei Fehlern das Finden zu erleichtern.

Im Debug/Tester Modus ist ja immer nur ein Parameter.set möglich. Es ist ja immer möglich durch falsche Parameter Programmfehler zu erzeugen.

Carl Schreiber
Moderator
7426
Carl Schreiber  
Christian:

Ok Carl ich erkläre es etwas genauer.

Es geht rein um die Optimierung. Im normalen ChartModus/Tester kann ich alles Anzeigen lassen.

Da beim Optimierer ja sämtliche Ausgaben gesperrt sind.

Das Problem mit OnTester()  ist das sie ja erst nach oder vor dem Tester Pass angesprungen wird. Das meine ich zu mindest. Falls nicht wäre das ja eine Möglichkeit

Ich möchte zum Beispiel in der OnTick() eine Möglichkeit haben Ausgaben zu machen .Um bei Fehlern das Finden zu erleichtern.

Im Debug/Tester Modus ist ja immer nur ein Parameter.set möglich. Es ist ja immer möglich durch falsche Parameter Programmfehler zu erzeugen.

Wenn Dein EA sonst läuft nur mit manchem Setting nicht - wäre das doch der Weg.

Versuch einmal etwas (Setup) inOnInit() in ein File zu schreiben (mit \n am Anfang!) und die Zeile in OnTester() zu ergänzen und abzuschließen - stürzt er ab fehlt der letzte Teil.

Im Notepad++ kannst Du dann nach Buchstaben ab Stelle n sortieren und schon solltest Du alles haben, was Du suchst?

(Nicht getestet!)

Christian
2320
Christian  
Carl Schreiber:

Wenn Dein EA sonst läuft nur mit manchem Setting nicht - wäre das doch der Weg.

Versuch einmal etwas (Setup) inOnInit() in ein File zu schreiben (mit \n am Anfang!) und die Zeile in OnTester() zu ergänzen und abzuschließen - stürzt er ab fehlt der letzte Teil.

Im Notepad++ kannst Du dann nach Buchstaben ab Stelle n sortieren und schon solltest Du alles haben, was Du suchst?

(Nicht getestet!)

Ja so in der Art. ist so zwar etwas umfangreicher aber machbar.

 

Danke für den Tipp 

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben