Was wäre wenn? PC geht kaputt

 

Hallo zusammen,

hätte eine allgemeine Frage. Sagen wir ich habe beim MetaTrader in einem Handelskonto 5 EAs. Plötzlich würde der PC kaputt gehen und ich habe keine Sicherung gemacht.

Wenn der PC dann nicht reparierbar ist, würde ich einen neuen kaufen. Ich installiere den MetaTrader von der Broker Homepage, logge mich in mein Handeslkonto ein. Nun müssten ja alle Charts und EAs weg sein. Macht es Sinn die MagicNummer aufzuschreiben, die wieder in die Charts einzufügen und migrieren? Wenn ich migriere ohne ein Chart aufzumachen, müssten alle EAs deaktiviert sein oder?


Grüsse

 

Also, wenn der PC crasht, gibt es verschiedene Gründe.

  1. Sind die Festplatten noch in Ordnung sollte es eigentlich kein Problem geben.
  2. Ich habe eine 2. Platte, auf der ich automatisch mit Personal-Backup Sicherungen erstelle.
  3. So etwas sichert dann auch die Zugangsdaten, die ich
  4. außerdem in einem Passwort Manger gesichert haben.
  5. Das Problem bei einem neuen PC ist Gekauftes, da nutzt keine Sicherung,
  6. ansonsten einfach (bei mir portable Mode) dies Verzeichnis rück-kopieren.
  7. Außerdem sollte ein EA auf einem VPS laufen, es kann ja auch einen lokalen Blackout geben.
 
Carl Schreiber #:

Also, wenn der PC crasht, gibt es verschiedene Gründe.

  1. Sind die Festplatten noch in Ordnung sollte es eigentlich kein Problem geben.
  2. Ich habe eine 2. Platte, auf der ich automatisch mit Personal-Backup Sicherungen erstelle.
  3. So etwas sichert dann auch die Zugangsdaten, die ich
  4. außerdem in einem Passwort Manger gesichert haben.
  5. Das Problem bei einem neuen PC ist Gekauftes, da nutzt keine Sicherung,
  6. ansonsten einfach (bei mir portable Mode) dies Verzeichnis rück-kopieren.
  7. Außerdem sollte ein EA auf einem VPS laufen, es kann ja auch einen lokalen Blackout geben.

Mit welchem Programm machst du eine Sicherung?

Grund der Beschwerde: