Virtuelles Hosting in MetaTrader 4/5 Plattformen und Datensicherheit

 
Eine Frage an erfahrene Nutzer dieses Dienstes und seine Erfinder.

Wie vertraulich sind Benutzerberater und Skripte bei der Nutzung des Dienstes? Ist es möglich, dass mein"Gral" in andere Hände gerät?
 

Nichts wird nach außen dringen:

  • Nur sehr wenige Personen haben physischen Zugang zu den Servern
  • Der gesamte Datenverkehr ist verschlüsselt
  • Alle Kennwörter auf der Festplatte sind hardwareabhängig
  • Nur EX4/EX5-Dateien werden an die Server übertragen, keine Expert-Quellen werden gesendet.
 
mmmoguschiy:
Frage an erfahrene Nutzer dieses Dienstes und seine Ersteller.

Wie vertraulich sind die EAs und Skripte des Nutzers bei der Nutzung des Dienstes? Kann es passieren, dass mein "Gral" ausläuft?

1. Auf die Server hat nur eine äußerst begrenzte Anzahl von Mitarbeitern von MetaQuotes Zugriff, die keinen Zugang zu den Handelsverläufen haben (d. h. sie können nicht einmal beurteilen, ob es sich um einen Gral handelt oder nicht).

2. Die Terminals auf den Servern verfügen nicht über eine grafische Schnittstelle. Das heißt, selbst nach der Anmeldung beim Server können Sie kein Client-Terminal, seine Handelsregisterkarten und den Verlauf sehen.

3. Skripte werden beim Hosting nicht ausgeführt. Nur Expert Advisors und Indikatoren.

 
Herzlichen Dank für Ihre Antworten! Probieren wir es aus :)

Es ist nicht ganz klar, wie es in diesem Fall funktioniert. Wie sieht insbesondere die Ausführungsumgebung aus? Algorithmus und Benutzer->Programm->Server-Interaktion? Es stellt sich also heraus, dass die ausführbare Datei auf dem Remote-Server ausgeführt wird, während alle Meldungen und Warnungen (natürlich mit Verzögerung) auf meinem Heimterminal ausgegeben werden?

und eine weitere Frage - muss ich für das Hosting jedes Terminals separat bezahlen?
 
mmmoguschiy:
Herzlichen Dank für die Antworten! Versuchen wir es :)

Ich verstehe den Algorithmus der Arbeit in diesem Fall nicht ganz. Wie sieht insbesondere die Ausführungsumgebung aus? Algorithmus und Benutzer->Programm->Server-Interaktion? Die ausführbare Datei wird also auf dem entfernten Server gestartet, während alle Meldungen und Warnungen (natürlich mit einer Verzögerung) auf meinem Heimterminal ausgegeben werden?

Nein.

Die Logs des Hostings werden Ihnen (in Ihrem Home-Client-Terminal) auf besonderen Wunsch zur Verfügung gestellt.

Hosted Alerts funktionieren nicht, da es keine grafische Oberfläche gibt und niemand den "alert.wav"-Ton hören kann.

 
stringo:

Nein.

Die Logs des Hostings werden Ihnen (in Ihrem Home-Client-Terminal) auf besonderen Wunsch zur Verfügung gestellt.

Gehostete Warnmeldungen funktionieren nicht, da es keine grafische Schnittstelle gibt und niemand den "alert.wav"-Ton hören kann.

interessant! )) angeben, wie dieser Antrag aussieht und wie er eingereicht werden kann? Natürlich brauche ich ein Protokoll, wie kann ich sonst verstehen - ist dieses Hosting das, was ich in Bezug auf die Leistung brauche? Und entsprechend debuggen?
 
mmmoguschiy:


Und noch eine Frage: Muss das Hosting für jedes Terminal separat bezahlt werden?

Die Frage ist nicht ganz klar.

Ein Abonnement - eine Gebühr.

Zugriff auf die Hosting-Protokolle von einem beliebigen Desktop-Client-Terminal aus, sofern mql5-login und mql5-password in den Terminaleinstellungen korrekt angegeben sind und das Client-Terminal über Informationen zu dem Handelskonto verfügt, von dem Sie Daten migriert haben.

 
mmmoguschiy:
interessant! )) angeben, wie dieser Antrag aussieht und wie er eingereicht werden kann? Natürlich brauche ich ein Protokoll, sonst wie kann ich verstehen - ist dieses Hosting ist, was ich in Bezug auf die Leistung brauchen? Und entsprechend debuggen?

Eine spezielle Anforderung von Protokollen wird nur dann an das Hosting gesendet, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen (Navigator - Knoten Hosting - Kontextmenü - Protokolle).

Die Protokolle sind sofort verfügbar. Wenn Sie die Protokolle ansehen, können Sie erneut auf die Schaltfläche "Anfordern" klicken und erhalten sofort eine Aktualisierung der Protokolle vom Host

Sie müssen es einfach ausprobieren. Es funktioniert bereits in 4 - Sie haben 24 Stunden kostenlose Testzeit.

 
stringo:

Die Frage ist nicht ganz klar.

Ein Abonnement - eine Gebühr.

Zugriff auf die Hosting-Protokolle von einem beliebigen Desktop-Client-Terminal aus, sofern mql5-login und mql5-password in den Terminaleinstellungen korrekt angegeben sind und das Client-Terminal über Informationen zu dem Handelskonto verfügt, von dem Sie Daten migriert haben

Was ich meine, ist Folgendes: Ich habe mehrere Konten bei verschiedenen Brokern. Ich habe auch ein paar verschiedene Terminals - sowohl mt4 als auch mt5. Für jedes Terminal und dementsprechend mein Konto wird einen separaten Server oder ein Abonnement (ich weiß nicht, die richtige Art und Weise) haben? Oder kann ich, wie Sie sagen, ein Abonnement verwenden und verschiedene Terminals und Konten führen?
 
seltsam - diese Funktion ist für mt5 nicht verfügbar

 
mmmoguschiy:
seltsam - diese Funktion ist für mt5 nicht verfügbar

Warten, bald aktiviert - vorerst MT4
Grund der Beschwerde: