Frage MT5 Strategietester im Bezug auf Tickdaten

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MoiWolf
197
MoiWolf  

Hallo Freunde,
ich habe bei tick data suite eine Bezugsquelle gefunden wo ich Tickdaten für den MT5 erhalte. Wenn ich jedoch die Tickdaten zum Bsp. in EURUSD_my importiere erhalte ich keinen Kurs. Erst wenn ich einen Timeframe M1 importiere wird mir der Kurs angezeigt. Daher meine Frage an Euch ist das normal, dass der MT5 die Tickdaten nicht umrechnen kann in den verschiedenen Timeframes, oder hat mein Programm ein Problem? Ich bitte um Antwort - Dankeschön

Carl Schreiber
Moderator
9812
Carl Schreiber  

Für MT5 brauchst Du das nicht!!

Der Broker, über dessen Konto Du eingeloggt bist, stell Dir die Tickdaten zur Verfügung.

MetaQuotes Demokonto zB. bietet Tickdaten für EURUSD dir bis 1971 zurückgehen (allerdings gibt es für die ersten Jahre nur einen Kurs pro Tag).

Du musst nur im StrategieTester angeben: "Jeder Tick anhand realer Ticks"

MoiWolf
197
MoiWolf  
Carl Schreiber:

Für MT5 brauchst Du das nicht!!

Der Broker, über dessen Konto Du eingeloggt bist, stell Dir die Tickdaten zur Verfügung.

MetaQuotes Demokonto zB. bietet Tickdaten für EURUSD dir bis 1971 zurückgehen (allerdings gibt es für die ersten Jahre nur einen Kurs pro Tag).

Du musst nur im StrategieTester angeben: "Jeder Tick anhand realer Ticks"

Hallo mein Freund,
der Broker stellt vieles zu Verfügung was jedoch mit der Realität nicht übereinstimmt. Die historischen Datenqualität von einem Broker sind in der Regel sehr schlecht, und mit vielen Lücken behaftet.

Carl Schreiber
Moderator
9812
Carl Schreiber  
MoiWolf:

Hallo mein Freund,
der Broker stellt vieles zu Verfügung was jedoch mit der Realität nicht übereinstimmt. Die historischen Datenqualität von einem Broker sind in der Regel sehr schlecht, und mit vielen Lücken behaftet.

  1. Alle Tickdaten, auch die von zB. von Strat.Quant, stammen auch von einem Broker!
  2. NIEMALS spiegeln historische Tickdaten die zukünftigen wieder!
  3. Nach einer klugen(!!) Optimierung folgt der Test auf dem Demokonto, dann erst real: jedes Mal ändert sich die Ausführung!
  4. Kurslücken entstehen auch im Reallive, wenn der Broker wegen Ereignisse zB. keine Kurse stellt, wenn die Verbindung crasht, wenn etwas beim Server passiert, ....
  5. Nutz die 'Fehler', um Deinen EA dagegen zu wappnen - sieh das als Chance nicht als Problem!
MoiWolf
197
MoiWolf  
Carl Schreiber:
  1. Alle Tickdaten, auch die von zB. von Strat.Quant, stammen auch von einem Broker!
  2. NIEMALS spiegeln historische Tickdaten die zukünftigen wieder!
  3. Nach einer klugen(!!) Optimierung folgt der Test auf dem Demokonto, dann erst real: jedes Mal ändert sich die Ausführung!
  4. Kurslücken entstehen auch im Reallive, wenn der Broker wegen Ereignisse zB. keine Kurse stellt, wenn die Verbindung crasht, wenn etwas beim Server passiert, ....
  5. Nutz die 'Fehler', um Deinen EA dagegen zu wappnen - sieh das als Chance nicht als Problem!

Aber hier geht es um einen Statischen Wert und um eine Optimierung. Wenn der Broker keine guten historischen Werte liefert, dann kannst Du deine Optimierung sowie deine Statistischen Werte auch vergessen!

Carl Schreiber
Moderator
9812
Carl Schreiber  
MoiWolf:

Aber hier geht es um einen Statischen Wert und um eine Optimierung. Wenn der Broker keine guten historischen Werte liefert, dann kannst Du deine Optimierung sowie deine Statistischen Werte auch vergessen!

Es könnte sein, das diese Einschätzung die Ergebnisse der Optimierung überschätzt!
MoiWolf
197
MoiWolf  
Carl Schreiber:
Es könnte sein, das diese Einschätzung die Ergebnisse der Optimierung überschätzt!

Ich weiß es vom MT5 und vom MT4, dort fehlen nicht Minuten sondern Tage! Sie können einmal einen Versuch starten mit einem Strategietest und den historischen Daten vom Broker, und einmal mit den historischen Daten wie zum Bsp. von www.histdata.com mit einer historischen Datenqualität von 99% und Sie werden komplett andere Werte erhalten. Normal sollte der Broker verpflichtet sein korrekte historische Daten zu liefern, aber dem ist nicht so.

Carl Schreiber
Moderator
9812
Carl Schreiber  
Die 99.9% Datenqualität im MT4 werden von was auch immer 'reingeschrieben - diese Zahl wird nicht berechnet.
MoiWolf
197
MoiWolf  
Carl Schreiber:
Die 99.9% Datenqualität im MT4 werden von was auch immer 'reingeschrieben - diese Zahl wird nicht berechnet.

Der Strategietester kann keine falschen Werte in der Historie erkennen. Bei einem Backtest im MT4 werden aus den M1-Daten die Tickdaten durch ein mathematisches Verfahren simuliert, doch wenn die M1 Daten nicht bassen auf was kann man dann noch Vertrauen?

amando
2883
amando  
MoiWolf:

Der Strategietester kann keine falschen Werte in der Historie erkennen. Bei einem Backtest im MT4 werden aus den M1-Daten die Tickdaten durch ein mathematisches Verfahren simuliert, doch wenn die M1 Daten nicht bassen auf was kann man dann noch Vertrauen?

Ja bassen werden ticktaden selte, Bassena kenne ich noch, aber das ist was anderes. Da kriegst tropfdaten 😂😂😂

MoiWolf
197
MoiWolf  
amando:

Ja bassen werden ticktaden selte, Bassena kenne ich noch, aber das ist was anderes. Da kriegst tropfdaten 😂😂😂

sorry kann passieren

12
Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben