Frage! Handeln die Entwickler von Robotern (Expert Advisors) selbst?

Andrey Turbabin  

Ich glaube, ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem der Entwickler von Robotern (Expert Advisors). Er erzählte mir, dass er den besten und fortschrittlichsten Handelsroboter hat und sagt, dass er eine Menge Geld bringt. Die Antwort hat mich umgehauen: Ich entwickle nur sie...., WIE kann er einen anständigen Roboter entwickeln, wenn er nicht selbst handelt????????
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MeinRoboter läuft seit 3-4 Monaten auf einem Demokonto und zeigt alles an, aber sobald ich aufein echtes Kontowechsle, fängt er an zu hiccupen, dann berücksichtigt der Spread nicht die Kommission, dann den Swap, dann öffnet er sich ohne jeden Hinweis.
Ich habe eine Frage auf dem Markt 100500 Roboter, gibt es irgendwelche Tests auf realen Konten? Genauer gesagt, es ist nicht einmal so. Auf dem Markt, dass ein Roboter hinzufügen würde, sollte es parallel auf einem realen Konto ausgeführt werden. Ich denke, es würde nicht einmal 10 Stück links)))) ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich werde hinzufügen, zumindest wurde auf einem Demo-Konto parallel laufen, um in der Lage sein, um die Statistiken in Echtzeit zu sehen - bereits erhalten zumindest einen Hinweis auf die Realität

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eigentlich sehr interessante Schlussfolgerungen.

Ich habe einige Schlussfolgerungen gezogen: 99% des Mülls auf dem Markt besteht aus Expert Advisors.

Ich denke, dass es gute Programmierer, die Roboter auf Anfrage des Händlers machen, aber sie verstehen nichts über den Handel))), daher die Roboter nicht so gut funktionieren, wie ich denke, sie sollten.

Ich denke, dass nur meine Meinung ist, dass dies nicht eine gute Trading-Roboter ist.

Das glaube ich nicht, aber ich denke, dass der Roboter gut ist und ich bin sicher, dass ich ihn kennenlernen werde.

Es gibt diejenigen, die 100500 Roboter pro Tag machen und damit Geld verdienen, also dieses Geschäft versteht jeder, nur gehören Sie zu der Gruppe von 99%.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich komme in den Laden, um ein Fernsehgerät mit Android zu kaufen, ein Verkäufer kommt, ich frage ihn, was für ein Android, welchen Speicher, welche Matrix, Reaktionszeit, und er antwortet 3 von 5. Aber der Manager ist kein Hersteller, er muss wissen, was er verkauft und wie es funktioniert,

Wir haben zwei Systemadministratoren, der eine kann mit der 1C-Datenbank arbeiten, der andere nicht, beide sind in der gleichen Sprache geschrieben, haben den gleichen Code, aber nein, einer von ihnen hat nicht genug Zugkraft.

ich komme zum bekanntesten in der Stadt (vorher besuchte ich 5-7 gleiche Antwort), Kühler friert nicht ein, sagt, es blutet unter der Mutter (Gewinde sind aus und er kann sie nicht machen, er kann es nicht mit Argon schweißen) und die Mutter ist in der Nähe der Wand mit dem Körper, sagt, die Frontplatte zu entfernen und das Rohr zu ersetzen. Tube gibt es? keine Antwort, na ja, was kostet es 10 Tausend, um das Panel zu entfernen, 3000 Füllung. ging für eine Röhre in Geschäften nein zu suchen, dann ein Bekannter traf, sagte versuchen, argonschiki kommen, fuhr auf, forderte eine sehr unbekannte Geschäft, kam zu einigen Garage, kam ein Kerl sah, sagte nach 20 Minuten bereit sein würde, während auf der anderen Straßenseite ging an den Geldautomaten, er hat alles, gab 2500 für alles, auch die Füllung.

Sie sind Experten in einigen Bereichen und einen kleinen Schritt zur Seite, so dass sie nicht wissen, und kann nicht einmal denken, wie es möglich ist, zu beheben oder zu schaffen).



Vladimir Tkach  
Andrey Turbabin:
Ich sitze hier und denke: Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich ein Gespräch mit einem der Entwickler von Robotern (Expert Advisors), und er erzählte mir, dass er den coolsten und fortschrittlichsten Roboter hat und sagt, dass er eine Menge Geld bringt. Er sagt: Ich entwickle sie nur...., WIE kann er einen anständigen Roboter entwickeln, wenn er nicht selbst handelt????????

Natürlich handeln wir. Aber natürlich nicht alle, sondern nur die, die langfristig rentabel sind.

Vladimir Gribachev  
Handel. Und wie wir handeln. Dies ist die einzige Möglichkeit, den Roboter zu verbessern und neue Handelsstrategien zu entwickeln.
Georgiy Merts  
Andrey Turbabin:
Ich sitze und denke, ich hatte vor kurzem ein Gespräch mit einem der Entwickler von Robotern (Expert Advisors). Er erzählt mir, dass er den besten und fortschrittlichsten Handelsroboter hat und sagt, dass er eine Menge Geld bringt. Die Antwort hat mich umgebracht: Ich entwickle nur sie...., WIE kann er einen normalen Roboter entwickeln, wenn er nicht selbst handelt????????

Die Aufgabe eines normalen Roboters ist es, die Strategie eindeutig auszuführen. Die Strategie ist nicht unbedingt rentabel.

Nun, glauben Sie, dass EA-Autoren, wenn sie profitable EAs schreiben könnten, die Sachen auf dem Markt für Pennies machen würden?

Tatsächlich handelt es sich bei 99 % der Produkte auf dem Markt nur um "Schafschur". Und der Markt ist sehr gut darin.

Anatolii Zainchkovskii  
Aleksandr Borodavkin:
Das ist so, als würde man fragen: "Warum fahren die Mechaniker in der Formel 1 keine Rennen?" Im besten Fall erfüllt der Entwickler den Auftrag eines Händlers, indem er einen Roboter nach bestimmten Parametern erstellt, er kann nicht selbst handeln, muss es aber auch nicht.

Dem stimme ich nicht zu, jeder Fahrer in einer Formel ist auch ein Mechaniker!

Andrey Turbabin  
Georgiy Merts:

Die Aufgabe eines normalen Roboters ist es, die Strategie eindeutig auszuführen. Die Strategie ist nicht unbedingt rentabel.

Nun, glauben Sie, dass EA-Autoren, wenn sie profitable EAs schreiben könnten, diese auf dem Markt für Pfennige anbieten würden?

Tatsächlich handelt es sich bei 99 % der Produkte auf dem Markt nur um "Schafschur". Und der Markt läuft sehr gut damit.

An dem, was Sie sagen, ist etwas Wahres dran.

Andrey Turbabin  
Anatolii Zainchkovskii:

Das sehe ich nicht so, jeder Fahrer in der Formel ist auch ein Mechaniker!

Und das ist zu hundert Prozent richtig.

Andrey Turbabin  
ich denke, das ist nicht einmal der Punkt. ich habe den Roboter auf einer Demo für 3-4 Monate getestet und es zeigt alles in Ordnung. aber sobald Sie zu einem realen Konto wechseln es beginnt zu hitch, dann die Ausbreitung nicht berücksichtigen, die Kommission, dann die Swap, dann öffnet sich nicht verstehen, wie. so habe ich eine Frage in den Markt 100500 Roboter, aber gibt es Tests auf realen Konten? oder eher nicht so. ich brauche einen Roboter auf den Markt hinzuzufügen, sollte es parallel auf einem realen Konto ausgeführt werden. ich denke, es würde nicht einmal 10 Stück links)))) sein
Georgiy Merts  
Andrey Turbabin:
Aber sobald man auf ein echtes Konto umschaltet, fängt es an zu hicksen, dann berücksichtigt der Spread die Provision nicht, dann der Swap, dann öffnet er sich ohne jeden Anhaltspunkt. Meine Frage ist also, Market hat 100500 Roboter, aber gibt es irgendwelche Tests auf echten Konten?)

Nein. Es sei denn, es handelt sich um einen Scalper, der Einheiten im fünfstelligen Bereich nimmt - dann hat der Spread-Swap keinen großen Einfluss auf das Ergebnis. Das Problem ist, dass die meisten EAs sehr instabil sind und in einem sehr kleinen Zeitrahmen arbeiten.

Ich sage schon seit langem, dass es keinen TS gibt, der immer profitabel ist. Jeder TS hat Gewinn- und Verlustperioden, außerdem sind die Verlustperioden länger. Am Beispiel meiner Liga TS sehe ich deutlich, dass der Prozentsatz der Experten, die etwas zeigen, der 20/80-Regel unterliegt, und die, die es wert sind, beachtet zu werden, sogar noch weniger, fast alle sind unter den ersten zwanzig (und das sind nur 3% aller Liga-Systeme).

Das Gleiche gilt für die Expert Advisors in Market. Auf kleinen Teilen des Marktes sind sie recht profitabel. Aber es ist sinnlos, darauf zu warten, dass sie immer rentabel sind, ohne dass sie optimiert werden.

Alexander_K2  
Andrey Turbabin:


Auf einen Drittanbieter-TS, der nicht durch ein Handelssignal bestätigt wird, sollte man sich nicht verlassen - das ist bereits allen klar.

Allerdings sind Dienste wie:

1. Programmierung eines EA gemäß Ihrer TOR

2. nur ein Abonnement für das Handelssignal,

sind durchaus relevant.

Ich bleibe bei meiner Meinung - in diesem Forum gibt es weder Analysten, noch Algorithmusentwickler, noch Leute, die die Strategie klar erklären und begründen können. Dies ist einfach ein Forum für Programmierer, die alles nach eigenem Ermessen programmieren können. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Außerdem ist der Signaldienst hier sehr gut. Sie müssen von ihr ausgehen.

Grund der Beschwerde: