Das Recht, die Schlussfolgerungen eines theoretischen Forumsbeitrags öffentlich auf einem Live-Konto zu demonstrieren

 
Liebe Forumsteilnehmer,ich denke, der logische Abschluss eines jeden theoretischen Zweiges sollte eine öffentliche Demonstration unter realen Handelsbedingungen der Ideen und Annahmen sein, die die Gemeinschaft der Forumsteilnehmer unter aktiver Beteiligung des Themenstarters entwickelt hat. Der Moderator des Zweigs hat die Aufgabe, seinen Gegnern den richtigen Gedankengang bei der Erörterung des Hauptgedankens des Zweigthemas zu beweisen. Aber ich denke, der Autor eines Zweiges sollte sich dieses Recht der öffentlichen Demonstration verdienen, zum Beispiel durch die Veröffentlichung des Codes eines entwickelten Indikators im offenen Zugang in kodobase und die Erlaubnis der Ressourcenmanager und/oder Moderatoren zu diesem Verfahren einholen, um nicht aus dem einen oder anderen Grund gesperrt zu werden, hauptsächlich wegen des Verdachts der Förderung von Dowtips. Gegenwärtig sind viele theoretische Ansätze noch unvollständig, und der Lernprozess auf dem Markt ist ins Stocken geraten. Die Händler können ihre Sichtweise auf den Markt nur durch das Prisma der MA-Schiffe und aller möglichen Ebenen, mystischen Zahlen und Wellen ändern. Ihre Meinung.
Как самому создать советника или индикатор - Алгоритмический трейдинг, торговые роботы - MetaTrader 5
Как самому создать советника или индикатор - Алгоритмический трейдинг, торговые роботы - MetaTrader 5
  • www.metatrader5.com
Для разработки торговых систем в платформу встроен собственный язык программирования MetaQuotes Language 5 (MQL5), среда разработки MetaEditor и инструменты тестирования стратегий. Любую информацию о разработке торговых стратегий на языке MQL5 можно найти на официальном сайте MQL5.community. На этом же сайте в разделе Code Base могут быть...
 

Theorie + Demosignal

als notwendiges und ausreichendes "Gentleman's Kit" einer solchen Branche

 
Renat Akhtyamov:

Theorie + Demosignal

als notwendiges und ausreichendes "Gentleman's Kit" für jede dieser Branchen

Das Demosignal lässt Zweifel an der Ausführung von Aufträgen, an der Zuverlässigkeit der Informationsquelle und an der negativen Einstellung der Händler zu Demokonten aufkommen.

 
Yousufkhodja Sultonov:

Das Demosignal lässt Zweifel an der Auftragsausführung, der Zuverlässigkeit der Informationsquellen und der negativen Einstellung der Händler gegenüber Demokonten aufkommen.

Eröffnen Sie also ein Signal auf einem echten Konto und zeigen Sie Screenshots in Ihrer Filiale, ohne das Signal zu erwähnen. Wer ist nicht dumm genug, sich das Profil anzuschauen. Oder setzen Sie eine monatliche Gebühr von 9999 $, ich sehe es oft mit Verkäufern auf dem Markt.

 
Yousufkhodja Sultonov:
Liebe Forumsteilnehmer,ich denke, dass der logische Abschluss eines jeden theoretischen Zweigs eine öffentliche Demonstration unter realen Handelsbedingungen der Ideen und Annahmen sein sollte, die die Gemeinschaft der Forumsteilnehmer unter aktiver Beteiligung des Themenstarters entwickelt hat. Der Moderator des Zweigs hat die Aufgabe, seinen Gegnern den richtigen Gedankengang bei der Erörterung des Hauptgedankens des Zweigthemas zu beweisen. Aber ich denke, der Autor eines Zweiges sollte sich dieses Recht der öffentlichen Demonstration verdienen, z.B. durch die Veröffentlichung des Codes eines entwickelten Indikators im offenen Zugang in kodobase und die Erlaubnis der Ressourcenmanager und/oder Moderatoren zu diesem Verfahren einholen, um nicht aus dem einen oder anderen Grund gesperrt zu werden, hauptsächlich wegen des Verdachts der Förderung von Dowtips. Derzeit sind viele theoretische Ansätze noch unvollständig und der Lernprozess auf dem Markt ist ins Stocken geraten. Die Händler können ihre Sichtweise auf den Markt nur durch das Prisma der MA-Schiffe und aller möglichen Ebenen, mystischen Zahlen und Wellen ändern. Ihre Meinung.

Die niedergelegten Ideen und Annahmen sollten, wenn sie richtig sind, in der Regel zu einem Geschäftsgeheimnis werden ... können Sie wenigstens etwas verdienen. :). Ansonsten haben wir es mit der offensichtlichen Absicht zu tun, einen Versuch zu unternehmen, die "Dynamik" des Marktes zu verändern :). Was soll das bringen? Ein solcher Versuch ist in allen seinen Grundzügen unsinnig, da er von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Das Kriterium der Wahrheit ist nicht die Praxis, das ist Sache des Proletariats. Das Kriterium der Wahrheit ist die Entsprechung der Projektionen mit ihren Abstraktionen. Wenn es sich also um eine Demonstration von Leistung handelt, dann soll es eine Werbung sein, was auch immer. Es ist eine LEISTUNG!

 
Vjacheslav Lapaev:

Ideen und Annahmen sollten, wenn sie wahr sind, in der Regel zu einem Geschäftsgeheimnis werden ... können Sie zumindest etwas Geld verdienen. :). Ansonsten haben wir es mit der offensichtlichen Absicht zu tun, einen Versuch zu unternehmen, die "Dynamik" des Marktes zu verändern :). Was soll das bringen? Ein solcher Versuch ist in allen seinen Grundzügen unsinnig, da er von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Das Kriterium der Wahrheit ist nicht die Praxis, das ist Sache des Proletariats. Das Kriterium der Wahrheit ist die Entsprechung der Projektionen mit ihren Abstraktionen. Wenn es sich also um eine Demonstration von Leistung handelt, dann soll es eine Werbung sein, was auch immer. Es ist schließlich eine LEISTUNG!

Markterkenntnis ist im Prinzip unmöglich: Der Markt steht nicht still und verändert sich schneller, als diese Veränderungen in irgendeiner Weise formalisiert werden können. Angenommen, Sie approximieren ein Diagramm mit Hilfe einer Potenzreihe und dann kommt ein neuer Faktor dazwischen und Sie müssen alles neu berechnen. Aus diesem Grund werden die alten Indikatoren immer noch verwendet, da sie nur allgemeine Tendenzen aufzeigen und keine Vorhersagen machen können. Je einfacher und grober die Analysemethoden sind, desto länger werden sie angewendet. Ich denke, es gibt kaum etwas Neues in der Marktmathematik zu bieten. Alles, was getan werden könnte, hat die Menschheit bereits getan. Das Einzige, was bleibt, ist das Schreiben von Handelsrobotern, die noch nicht automatisiert sind, aber ihre Wirksamkeit bewiesen haben. Theoretische Entwicklungen sind so nutzlos wie die Suche nach der chemischen Formel der Leberwurst.

 
Yousufkhodja Sultonov:
Heute sind viele theoretische Bereiche noch unvollständig, und der Prozess der Marktkenntnis ist ins Stocken geraten. Händler können ihren Blick auf den Markt nicht anders als durch das Prisma der MA-Schiffe und aller möglichen Ebenen, mystischen Zahlen und Wellen verändern. Ihre Meinung.

Es heißt nicht "kann nicht", es heißt "macht keinen Sinn".

Alles, was machbar ist, wurde bereits erfunden. Das Problem ist, dass jede Technik auf dem Markt nur so lange funktioniert, wie sie von einer Minderheit der Teilnehmer genutzt wird. Unabhängig von ihrer Komplexität.

Daraus ergibt sich die Frage: Warum sollte man nach einer superkomplexen Technik suchen, wenn sie genau die gleichen Gewinnchancen bietet wie die einfachste? Die Aufgabe des Händlers besteht darin, den Moment zu erkennen, in dem eine Technik zu häufig verwendet wird, und auf eine Technik umzusteigen, die derzeit von einer Minderheit verwendet wird.

Davon bin ich schon lange überzeugt, und meine Liga der Handelssysteme bestätigt diesen Gedanken. Zur Zeit arbeite ich den Systemkern aus, deshalb veröffentliche ich keine Berichte, aber das werde ich in ein paar Wochen tun.

 
Renat Akhtyamov:

Theorie + Demosignal

als notwendiges und ausreichendes "Gentleman's Kit" für jede dieser Branchen

Das Demosignal liefert keine praktischen, dauerhaften Ergebnisse...

Die richtige Option:

Theorie + Prüfbericht für 2-3 Jahre (mindestens) + Bestätigung auf Demo für 2-3 Monate (mindestens).

 
Serqey Nikitin:

Das Demosignal liefert keine dauerhaften praktischen Ergebnisse...

Richtige Option:

Theorie + Prüfbericht für 2-3 Jahre (mindestens) + Bestätigung auf Demo für 2-3 Monate (mindestens).

Die Demo ist meiner Meinung nach überzeugender
 
Renat Akhtyamov:
die Demo ist meiner Meinung nach überzeugender

Die Demo ist obligatorisch und soll den Testbericht in Teilen aus dem Gesamtzeitraum bestätigen.

Eine Demo für 3 Jahre wird nicht überzeugend sein...

 
Serqey Nikitin:

Die Demo ist ein Muss und sollte den Testbericht im Verhältnis zum Gesamtzeitraum bestätigen.

Ein Demokonto für 3 Jahre ist unmöglich zu schaffen...

Auch mir scheint es, dass ein Demokonto für solche Zwecke überzeugender ist. Aber bei dem echten Konto muss es sich um eine Art "Trick" handeln. :)

Grund der Beschwerde: