Und schon wieder eine neue Verschlechterung im Tester bzw Editor.

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Otto Pauser
2165
Otto Pauser  

Vor 2085 war es genug in editor auf den roten Stop Button(Shift F5) zu drücken, um visuelles testing zu beenden.

Das reicht nun nicht mehr aus um den Tester wirklich zu stoppen. Zusätzlich muss im Tester auf Stop gedrückt werden.

Da kann ich wieder nur mal ironisch fragen: ist das eine Verbesserung?

Als Arbeitszeugnis würder ich MQ ausstellen: Sie haben sich stets bemüht.

Christian
3166
Christian  
Otto Pauser:

Vor 2085 war es genug in editor auf den roten Stop Button(Shift F5) zu drücken, um visuelles testing zu beenden.

Das reicht nun nicht mehr aus um den Tester wirklich zu stoppen. Zusätzlich muss im Tester auf Stop gedrückt werden.

Da kann ich wieder nur mal ironisch fragen: ist das eine Verbesserung?

Als Arbeitszeugnis würder ich MQ ausstellen: Sie haben sich stets bemüht.

Kann ich nicht bestätigen Otto. Verhalten bei mir wie gewohnt.
Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Christian:
Kann ich nicht bestätigen Otto. Verhalten bei mir wie gewohnt.

Ich starte den visuellen Test immer mit Ctrl+F5 bzw. blauer Pfeil-Button.

Das startet den Tester mit dem richtigen File hoch. Ist sicher die bequemste Art.

Und da funktioniert der Stop nicht mehr.

Ist aber letztendlich egal, muss ich halt den Stop im Tester drücken, das stoppt auch den Debugger.
Andreas Fechter
47
Andreas Fechter  

..doch das Verhalten fiel mir auch auf, besonders, wenn im Quelltext  Haltepunkte gesetzt sind. Auch gibt es hier die STRG-F Taste

zum reinen Suchen auch nicht mehr, alles muß über STRG-H laufen, was auch mehr Aufmerksamkeit erfordert. PS.: Das war aber schon

im letzten Editor so. Schade, daß Editor und Compilerfunktionen in einem Tool liegen, aber es ist nunmal so.

Otto Pauser
2165
Otto Pauser  

Desweiteren akzeptiert der Precompiler nachfolgende Definitionen nichtmehr:

Auszug aus WinUser32.mqh

#define MB_ICONHAND                     0x00000010
#define MB_ICONQUESTION                 0x00000020
#define MB_ICONEXCLAMATION              0x00000030
#define MB_ICONASTERISK                 0x00000040
#define MB_USERICON                     0x00000080
#define MB_ICONWARNING                  MB_ICONEXCLAMATION
#define MB_ICONERROR                    MB_ICONHAND
#define MB_ICONINFORMATION              MB_ICONASTERISK
#define MB_ICONSTOP                     MB_ICONHAND

Warning: macro redefinition

ist es aber nicht!

So wird es ohne Warnung akzeptiert:

#define MB_ICONHAND                     0x00000010
#define MB_ICONQUESTION                 0x00000020
#define MB_ICONEXCLAMATION              0x00000030
#define MB_ICONASTERISK                 0x00000040
#define MB_USERICON                     0x00000080
#define MB_ICONWARNING                  0x00000030 //MB_ICONEXCLAMATION
#define MB_ICONERROR                    0x00000010 //MB_ICONHAND
#define MB_ICONINFORMATION              0x00000040 //MB_ICONASTERISK
#define MB_ICONSTOP                     0x00000010 //MB_ICONHAND

Danke MQ, habt euch weiter sehr bemüht!

Kann natürlich sein, daß dieser Fehler schon in Vorgängerversionen vorhanden war, es ist allerdings anzunehmen, daß zum Zeitpunkt der Erstellung des Codes der Fehler noch nicht auftrat.

Carl Schreiber
Moderator
9815
Carl Schreiber  

Otto, wenn man älter wird: Ein bissl Schwund ist immer.

;)

Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Carl Schreiber:

Otto, wenn man älter wird: Ein bissl Schwund ist immer.

;)

Ja, aber das grenzt schon an Alzheimer ;)

Das mit dem Stop funktioniert in die andere Richtung auch nur, falls der Debugger grad nicht an einem Breakpoint 'hängt' wie Andreas das beobachtet hat.

Aber egal, drück ich halt 2 mal drauf.

Andreas Bauer
1766
Andreas Bauer  
Otto Pauser:

Ja, aber das grenzt schon an Alzheimer ;)

Das mit dem Stop funktioniert in die andere Richtung auch nur, falls der Debugger grad nicht an einem Breakpoint 'hängt' wie Andreas das beobachtet hat.

Aber egal, drück ich halt 2 mal drauf.

Hi,
stimmt es eigentlich dass man früher sogar Multi timeframe eas im Str. Tester backtesten konnte, und dass mql das mit den neuen Versionen unterbunden hat?!
Des weiteren wäre es auch nicht schwer gewesen, in den jetzigen mt4 das bt mit News Filtern einzubauen.
Carl Schreiber
Moderator
9815
Carl Schreiber  
Andreas Bauer:
Hi,
stimmt es eigentlich dass man früher sogar Multi timeframe eas im Str. Tester backtesten konnte, und dass mql das mit den neuen Versionen unterbunden hat?!
Des weiteren wäre es auch nicht schwer gewesen, in den jetzigen mt4 das bt mit News Filtern einzubauen.
Wechsel auf MT5 - da gibt's alles, was Du Dir wünscht - fast alles!
Otto Pauser
2165
Otto Pauser  
Carl Schreiber:
Wechsel auf MT5 - da gibt's alles, was Du Dir wünscht - fast alles!

Und auch immer wieder neue Überaschnungen (Bugs) ;) Die wünsch ich mir allerdings nicht.

Aber sonst vollkommen richtig.

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben