Gibts Crypto-Fans hier ? Bitcoin in der "EndPhase"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Christian
3169
Christian  

Meinungen zu meinem Chart?   Aktuell sind wir in der Vorbereitung zum finalen "crash" . Ich bin selber nicht in Bitcoin investiert aber in anderen cryptos.



Carl Schreiber
Moderator
9828
Carl Schreiber  
Nachdem was ich gehört/gelesen habe bekämpfen sich zwei Crypto-Gurus bis auf Blut, andererseits soll der Markt in der Hand Halbkrimineller sein...
Christian
3169
Christian  

Sind das nicht alles Halbkriminielle ....BlackRock GPMorgan Goldman .... :-)

Aber Recht hast du da ist sehr viel kriminielle Energie vorhanden. Ich blende das aus, Rendite Chanchen waren bisher sehr gut und bleiben es wohl noch etwas . Zumindes dort wo es keine Futures gibt.Ist schon sehr deutlich das der Bitcoin seit dem ersten Future permanent abrauscht. Zufall oder Schuld der Future-Shorties ? 

Carl Schreiber
Moderator
9828
Carl Schreiber  

Ich habe heute den ersten Anruf (aus China oder Vietnam?) erhalten: "Specke ik mit Ca Scheipä? Ik hape g'ört Sie woll kaufn Bitcoin?"

Ich glaube das ist jetzt wirklich der Anfang vom Ende des Hypes :)

Christian
3169
Christian  

Blut fließt ...genau richtig um nachzukaufen.

Die Stimmen mehren sich ..Bitcoin ist tot. Genau das richtige Sentiment in der Öffentlichkeit das das Tief nah sein kann.

Wer auf der Suche nach dem Tief ist verpasst die Trendwende. In Etappen  nachkaufen . Entweder wir sehen in 2-4 Jahrern ein neues ATH + X oder wie du sagst never ever .

Daran glaube ich aber nicht.

Carl Schreiber
Moderator
9828
Carl Schreiber  
Christian:

Blut fließt ...genau richtig um nachzukaufen.

Die Stimmen mehren sich ..Bitcoin ist tot. Genau das richtige Sentiment in der Öffentlichkeit das das Tief nah sein kann.

Wer auf der Suche nach dem Tief ist verpasst die Trendwende. In Etappen  nachkaufen . Entweder wir sehen in 2-4 Jahrern ein neues ATH + X oder wie du sagst never ever .

Daran glaube ich aber nicht.

Rotschild meinte bei diesem Zitat wirkliche Werte, wie zB Immobilien oder Land. Die Krypto-Blase sollte man eher mit der Tulpenzwiebel-Hausse vergleichen. Deren Preise haben sich bis heute nicht erholt ;)
Tulpenmanie – Wikipedia
Tulpenmanie – Wikipedia
  • de.wikipedia.org
Tulpen waren seit ihrer Einführung in die Niederlande in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts ein Liebhaberobjekt. Sie wurden in den Gärten der sozial gehobenen Schichten des gebildeten Bürgertums, der Gelehrten und der Aristokratie kultiviert. Zu den auf Tauschhandel gegründeten Beziehungen dieser Liebhaber kam zum Ende des 16. Jahrhunderts...
amando
2886
amando  
Carl Schreiber:
Rotschild meinte bei diesem Zitat wirkliche Werte, wie zB Immobilien oder Land. Die Krypto-Blase sollte man eher mit der Tulpenzwiebel-Hausse vergleichen. Deren Preise haben sich bis heute nicht erholt ;)

Carl, das ist doch alles harmlos, das sind ja nir 400 Jahre, die Hinkelsteinpreise aus dem Asterix haben sich seit mehr als 2000 Jahren nicht erholt 😂😂😂

Christian
3169
Christian  
Carl Schreiber:
Rotschild meinte bei diesem Zitat wirkliche Werte, wie zB Immobilien oder Land. Die Krypto-Blase sollte man eher mit der Tulpenzwiebel-Hausse vergleichen.

Ohh das sehe ich anders.

Es wird gerne argumentiert das im Bitcoin kein Wert steckt.

Dabei wird vergessen das um den Bitcoin zu erschaffen eine gewisse Energie Menge aufgewendet wurde und diese jetzt in dem Bitcoin steckt.Diese lässt sich natürlich nicht mehr rausholen aber das geht bei Gold auch nicht mehr.

Übrigens wird zum Gold schürfen eine um mehrer Faktoren großere Energiemenge genutzt. Dazu werden noch  tausende Hektar Regenwald zerstört. Incl Giften in der Umwelt.

https://www.sueddeutsche.de/wissen/edelmetalle-toedliche-gier-nach-gold-1.3231437-

Bitcoin ist DER sichere Hafen mit dem kleinsten ökologischen Abdruck. Da nur die Sonne genutzt werden kann.

Der eigentlich Wert steckt aber in der dazugehörigen Blockchain. Die mit wachsender Länge immer sicherer wird.(Aktuelle Rechneleistung als Maßstab).

Diese Sicherheit ,produziert durch die aufgewendete Energie beim schürfen ,multipliziert mit der endlichen Menge und sogar fallender Menge an Bitcoins wird eine wertsteigernde Phase nicht mehr verlassen.

Fallen weil einige Bitcoins hin und wieder unwiederbringlich verloren gehen.

Key weg -> Bitcoin weg.

Christian
3169
Christian  
Christian
3169
Christian  

Nun ich hatte ihn etwas tiefer erwartet aber er drehte schon bei der größern Korrekturmarke.

Ich denke er zieht jetzt durch ....ohne anzuhalten :-)



Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben