Einsatz von Hochfrequenz-Robotern - wie reagieren Makler und DCs?

 
Liebe Kolleginnen und Kollegen, hat jemand Erfahrungen mit dem Einsatz von Hochfrequenz-Robotern auf echten Konten gemacht? Was halten die Maklerunternehmen und Maklerfirmen davon?
 
Andrii Maksymchuk:
Liebe Kolleginnen und Kollegen, hat jemand Erfahrungen mit dem Einsatz von Hochfrequenz-Robotern auf echten Konten gemacht? Was halten Maklerunternehmen und Maklerfirmen davon?
Soweit ich den veröffentlichten Materialien über HFT entnommen habe, muss man entweder eine eigene Maklerfirma haben oder sich mit der Geschäftsführung der Maklerfirma gut stellen, und diese muss über dieses Ereignis im Voraus informiert sein.
 
Wenn Sie im Hft-Geschäft tätig sind, werden sich die Makler freuen, da sie im Gegensatz zu den mittelfristigen und den Scalpers unrealistische Provisionen erhalten.
 
Anton Zverev:
Wenn Sie hft tun, dann Broker sind nur zu glücklich für Sie, da sie eine unrealistische Kommission erhalten, im Gegensatz zu mittelfristigen Händlern und Scalpers.
Ja, das tun sie, aber nur, wenn sie dem Händler keine Provision aus ihren Gewinnen zahlen müssen.
 
Serqey Nikitin:
Ja, aber nur, wenn sie dem Händler keine Gebühr aus ihren Gewinnen zahlen müssen.
Ja, aber ich glaube nicht, dass ein solcher Broker 10.000 Geschäfte mit einer Umlaufzeit von weniger als einer Sekunde abwickeln kann.)
 
Anton Zverev:
Ja, aber ich glaube nicht, dass ein solcher Broker 10.000 Geschäfte mit einer Umlaufzeit von weniger als einer Sekunde abwickeln kann.)
Wenn der Broker mit HFT im Prinzip zufrieden ist, dann denke ich, dass er genug Geld hat, um seine Hardware für diese Aufgabe aufzurüsten...
 
Das Problem ist, dass ein guter Hochfrequenz-Roboter normales Geld kostet. Es wäre eine Schande, Geld für einen Roboter auszugeben und dann zu erleben, dass der Broker die Geschäfte storniert, weil sie von einem Hochfrequenz-Roboter getätigt wurden.
 
Andrii Maksymchuk:
Das Problem ist, dass ein guter Hochfrequenz-Roboter normales Geld kostet. Es wäre eine Schande, Geld für einen Roboter auszugeben und dann zu erleben, dass der Broker die Geschäfte storniert, weil sie von einem Hochfrequenz-Roboter getätigt wurden.
Ja, das ist verständlich. Da der Markt in diesem Fall funktioniert, müssen wir uns im Vorfeld mit den Maklerunternehmen über gemeinsame Aktivitäten in dieser Richtung einigen.
 

Gospadze.... Über HFT auf MT zu sprechen ist ernst. Das ist noch lustiger als darüber zu reden, dass man mit Devisen kein Geld verdienen kann.

Eine PIPSHIP nennt man das.

 
Standard-Plugins, die jeder hat - Ausdehnung der Stopleaves zu den günstigsten Zeitpunkten, große Slippage, Ausführung der Trades um 200ms. Abschaltung der Server zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht. Ja, ja, all das gibt es noch und schneidet erfolgreich eine dünne Schicht von potenziell profitablen Systemen ab :) Und es gibt überhaupt keine Anzeichen von HFT.
 
Комбинатор:

Gospadze.... Über HTF auf MT zu sprechen ist ernst. Das ist noch lustiger als darüber zu reden, dass man mit Devisen kein Geld verdienen kann.

Eine PIPSHIP nennt man das.

Warum können wir nicht mögliche Optionen für ein zusätzliches Einkommen prüfen, wenn die Angelegenheit noch nicht einmal abgeschlossen ist?
Grund der Beschwerde: