Algorithmen, gewinnbringend und nicht so gewinnbringend.

Alexandr Bryzgalov  

Ich bezeichne diesen einfachen Algorithmus als MM-Algorithmus.

Sie brauchen eine feste Einlage, vorzugsweise eine Hebelwirkung von 1:1 und viel Geduld, um richtig zu arbeiten.


Ausgehend vom Preis wird oben ein Gitter für den Verkauf und unten für den Kauf platziert.

Wenn einer der Verkaufsaufträge ausgelöst wird, wird ein Auftrag oben hinzugefügt, von unten werden die Kaufaufträge um den Rasterschritt nach oben verschoben.

Ähnlich verhält es sich, wenn der Preis fällt und einen der Aufträge auslöst, wird ein Kaufauftrag von unten hinzugefügt und die Verkäufe werden auf der Stufe des Rasters von oben nach unten verschoben.

Wenn zwei gegensätzliche Aufträge auf dem Markt sind, werden beide vernichtet.

SZZY: Der Abstand zwischen dem unteren Verkaufslimit und dem oberen Kauflimit sollte gleich dem doppelten Schritt zwischen den Aufträgen sein

Mr. Trillioner  
sanyooooook:

Ich bezeichne diesen einfachen Algorithmus als MM-Algorithmus.

Um richtig zu arbeiten, brauchen wir eine starke Einlage, einen Hebel von vorzugsweise 1:1 und eine große Reserve an Geduld.


Ausgehend vom Preis wird oben ein Gitter für den Verkauf und unten für den Kauf platziert.

Wenn einer der Verkaufsaufträge ausgelöst wird, wird ein Auftrag oben hinzugefügt, von unten werden die Kaufaufträge um den Rasterschritt nach oben verschoben.

Ähnlich verhält es sich, wenn der Preis nach unten geht und einen der Aufträge auslöst: Von unten wird ein Kaufauftrag hinzugefügt, von oben wird ein Verkaufsauftrag auf der Stufe des Rasters nach unten verschoben.

Wenn zwei unterschiedlich gerichtete Aufträge auf dem Markt sind, werden beide vernichtet.

Die ersten Zeilen schrecken sofort ab - eine starke Einlage, Hebelwirkung und Geduld ))

Ich verstehe den Algorithmus nicht ganz. Wenn Sie ausführlicher und mit Bildern sein können ;)

Welche asynchronen Netting-Plattformen und Makler, die diese nutzen, kennen Sie? Bitte senden Sie mir eine Nachricht, um Werbung zu vermeiden?
[Gelöscht]  
sanyooooook:

Ich bezeichne diesen einfachen Algorithmus als MM-Algorithmus.

Um richtig zu arbeiten, brauchen wir eine starke Einlage, einen Hebel von vorzugsweise 1:1 und eine große Reserve an Geduld.


Ausgehend vom Preis wird oben ein Gitter für den Verkauf und unten für den Kauf platziert.

Wenn einer der Verkaufsaufträge ausgelöst wird, wird ein Auftrag oben hinzugefügt, von unten werden die Kaufaufträge um den Rasterschritt nach oben verschoben.

Ähnlich verhält es sich, wenn der Preis nach unten geht und einen der Aufträge auslöst: Von unten wird ein Kaufauftrag hinzugefügt, von oben wird ein Verkaufsauftrag auf der Stufe des Rasters nach unten verschoben.

Wenn zwei unterschiedlich gerichtete Aufträge auf dem Markt sind, werden beide vernichtet.

Der Markt mag denselben Drawdown und dieselbe Rentabilität haben, aber ich kann es ohne das Netz machen. und mit einem Gitter...
transcendreamer  
Fügen Sie nun einen Trendfilter, Stops und einige Signale hinzu und Sie haben ein normales System ))))
Mr. Trillioner  
Ja, und vergessen Sie nicht das System zur Absicherung von Optionen, das wird eine Schönheit sein :-D
Andrei Fandeev  
transcendreamer:
Und jetzt fügen Sie Trendfilter und Stops und einige Signale hinzu und wir erhalten ein normales System )))

Der Stopp ist hier, wenn der entgegengesetzte Auftrag ausgelöst wird. Sascha schrieb: "Wenn zwei entgegengesetzte Aufträge auf dem Markt sind, werden beide vernichtet".

Nur hätte ich das von einem solchen Profi nicht erwartet )))) Warum sollte man den Spread verlieren, wenn man den entgegengesetzten Auftrag eröffnet und sofort wieder schließt?

Alexandr Bryzgalov  
AndreiFAN:

Der Stopp ist hier, wenn der entgegengesetzte Auftrag ausgelöst wird. Sasha schrieb: "Wenn zwei entgegengesetzte Aufträge auf dem Markt sind, werden beide vernichtet."

Nur hätte ich das von einem solchen Profi nicht erwartet )))) Warum sollten Sie einen Spread verlieren, wenn Sie den entgegengesetzten Auftrag eröffnen und sofort wieder schließen?

Der Spread geht nicht verloren, wenn Sie OrderCloseBy verwenden
Alexandr Bryzgalov  
mmmoguschiy:
Die ersten Zeilen schrecken einen sofort ab - eine solide Einlage, Hebelwirkung und Geduld ))

Ich bin mir über den Algorithmus nicht im Klaren. Wenn Sie ausführlicher und mit Bildern sein können ;)

Welche asynchronen Netting-Plattformen und Makler, die diese nutzen, kennen Sie? Bitte senden Sie mir eine Nachricht, um Werbung zu vermeiden.

Die Hauptsache ist hier zu berechnen, wie viel Los und welcher Schritt sollte für die Einzahlung, vorausgesetzt, dass die Hebelwirkung ist 1:1.

Dies ist wahrscheinlich der älteste Algorithmus.

Makler, es wird auf jedem Terminal funktionieren, wenn es richtig implementiert ist.

Mr. Trillioner  
sanyooooook:
der Spread geht nicht verloren, wenn OrderCloseBy verwendet wird

Der Spread geht nur dann nicht verloren, wenn Sie ein Buy Limit bei Bid und ein Sell Limit bei Ask ausführen. Wie ich Ihren Worten entnehme, berechnet OrderCloseBy keine Provision für die zweite Bestellung. Verstehe ich das richtig?

Das gilt für die Makler - natürlich nur, wenn sie richtig eingesetzt werden. Aber wir sprechen hier von Netting-Brokern - ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Maßnahmen zur Schließung der Cross-Positionen.

Alexandr Bryzgalov  
IvanIvanov:
und was, Drawdown, Rentabilität, nichts, ich kann das gleiche Schema auf Ma ohne das Gitter tun ... und mit einem Gitter...
Du betrachtest die Sache nicht aus dem richtigen Blickwinkel.
Alexandr Bryzgalov  
mmmoguschiy:
Der Spread geht nur dann nicht verloren, wenn Sie ein Buy Limit by Bid und Sell Limit by Ask ausführen. Soweit ich verstanden habe, wird der OrderCloseBy-Auftrag nicht für den zweiten Auftrag berechnet. Verstehe ich das richtig?

Es ist einfacher, das im Terminal zu überprüfen, als es 100 Mal zu erklären.

Aufträge können unter allen Umständen eröffnet werden.

Das ist nicht schwer, ich habe sogar ein Drehbuch geschrieben:

extern int Ticket_Buy=0;
extern int Ticket_Sell=0;
//+------------------------------------------------------------------+
//| script program start function                                    |
//+------------------------------------------------------------------+
int start()
  {
//----
   OrderCloseBy(Ticket_Buy,Ticket_Sell);
//----
   return(0);
  }
//+------------------------------------------------------------------+
Grund der Beschwerde: