Diskussion zum Artikel "Ein neuer Ansatz der Interpretation der klassischen und der versteckten Divergenz Teil II"

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
MetaQuotes Software Corp.
Moderator
212380
MetaQuotes Software Corp.  

Neuer Artikel Ein neuer Ansatz der Interpretation der klassischen und der versteckten Divergenz Teil II :

Der Artikel bietet eine kritische Untersuchung der normalen Divergenz und Effizienz verschiedener Indikatoren. Darüber hinaus enthält er Filtermöglichkeiten für eine erhöhte Analysegenauigkeit und Funktionsbeschreibungen von Nicht-Standard-Lösungen. Als Ergebnis werden wir ein neues Werkzeug zur Lösung der technischen Herausforderungen schaffen.

Wir können diese Ideen überprüfen, indem wir einen kleinen Roboter bauen. Wir sind nicht an der klassischen Variante und an der Hauptlinienrichtung interessiert. Dies ermöglicht es uns, den Standard-ADX vom Terminal aus zu verwenden. Der Filter wird nur angewendet, wenn der Ausbruchskerzen zu groß ist. In Fällen, in denen es keine Linie eines gegenüberliegenden bedingten Kanals gibt, in der Stopps gesetzt werden können, geben Sie den Abstand Stop Loss ein. Außerdem müssen wir im EA den Abstand von Hoch/Tief einstellen. Nachfolgend finden Sie die Testergebnisse für die wichtigsten Währungspaare: EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY für den Zeitraum vom 01.01.2016 bis 01.06.2019 und den Zeitrahmen H1 und H4.

EURUSD Н1

Autor: Alexander Lasygin

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben