ObjectGetValueByTime() ist scheinbar Nutzlos

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
Bayne
467
Bayne  

Kriege einfach immer 0.0 ausgegeben. Diese Trendlinie ist sichtbar auf dem chart zu erkennen (ObjectIntergerSet (...,OBJPROP_RAY_RIGHT,...) <- mit oder ohne macht keinen unterschied

Sleep();

ChartRedraw(); 

oder sogar die Migration von 

ObjectGetValueByShift();

(jaaa korrekt samt TFMigration() aus dem Übersetzung von MQL4zu MQL5 Artikel übernommen) machen absolut keinen Unterschied.


Klappt es bei euch? igendwie??

amando
1509
amando  
Bayne:

Kriege einfach immer 0.0 ausgegeben. Diese Trendlinie ist sichtbar auf dem chart zu erkennen (ObjectIntergerSet (...,OBJPROP_RAY_RIGHT,...) <- mit oder ohne macht keinen unterschied

oder sogar die Migration von 

(jaaa korrekt samt TFMigration() aus dem Übersetzung von MQL4zu MQL5 Artikel übernommen) machen absolut keinen Unterschied.


Klappt es bei euch? igendwie??

Dieser thread auch 😂

Christian
2637
Christian  

2019 ....

nach gefühlten Jahzehnten und zig tausenden Eas ist es keinem aufgefallen das

ObjectGetValueByTime()


defekt ist.

Danke Bayne :-)



Eine große Suchmaschine wirft dieses hervor mit deiner Funktion:

https://www.mql5.com/en/forum/172810


Alles fertig zum kopieren .....einfach Hoffungslos dieser Fall

ObjectGetValueByTime
ObjectGetValueByTime
  • 2017.03.18
  • www.mql5.com
I have these code here to get ObjectGetValueByTime, for OBJ_REGRESSION https://docs.mql4...
Bayne
467
Bayne  

Eine große Suchmaschine wirft dieses hervor mit deiner Funktion:

https://www.mql5.com/en/forum/172810


Alles fertig zum kopieren .....einfach Hoffungslos dieser Fall

kenne den Thread, wärst du so nett mir zu sagen was ich aus dem Code weglassen kann?, ist ziemlich unübersichtlich und eigentlich für Regression ( was auch immer das ist) gedacht :(

Brauche es nur um Den Preis einer Normalen Trendlinie herauszufinden:

     


 

            if    (searchLong)     {ConsolidationLevel=HighVorVor;                      if(ObjectCreate(0,"Consolidationline"+IntegerToString(counter),OBJ_TREND,0,PullbackbarTime,PullbackbarHigh,ConsolidationTime,ConsolidationLevel)/*&& ObjectSetInteger(0,"Consolidationline"+IntegerToString(counter),OBJPROP_RAY_RIGHT,1)*/)                      {                      Sleep(5);                      ChartRedraw();                      //counter++;                      }                   }             else if(searchShort)                   {ConsolidationLevel=LowVorVor; double StopLevel =HighVorVor;                      if(ObjectCreate(0,"Consolidationline"+IntegerToString(counter),OBJ_TREND,0,PullbackbarTime,PullbackbarLow,ConsolidationTime,ConsolidationLevel)/*&&ObjectSetInteger(0,"Consolidationline"+IntegerToString(counter),OBJPROP_RAY_RIGHT,1)*/ )                      {                      Sleep(5);                      ChartRedraw();                      //counter++;                      }                   }             }          if(consolidation)                {                double priceLevel = NormalizeDouble(ObjectGetValueByShift("Consolidationline"+IntegerToString(counter),0),_Digits);               

if(priceLevel != 0 && ((searchLong && Bid>= priceLevel)||(searchLong && Bid>= priceLevel )))                      {                      DebugBreak();                      }                else if (priceLevel==0)                      {                      //DebugBreak();                      } }

amando
1509
amando  
Bayne:

kenne den Thread, wärst du so nett mir zu sagen was ich aus dem Code weglassen kann?, ist ziemlich unübersichtlich und eigentlich für Regression ( was auch immer das ist) gedacht :(

https://www.mql5.com/de/forum/310721#comment_11333621

Das ist recht gut beschrieben 

Wie würdest DU derartige Pullbacks codieren? (+ frage)
Wie würdest DU derartige Pullbacks codieren? (+ frage)
  • 2019.04.14
  • www.mql5.com
Seid geggrüßt und wunderschönen guten Morgen, Anbei seht ihr, was genau ich Traden will (siehe Bild) Ich habe jedoch einpaar problempunkte bei dene...
Christian
2637
Christian  
Bayne:

kenne den Thread, wärst du so nett mir zu sagen was ich aus dem Code weglassen kann?, ist ziemlich unübersichtlich und eigentlich für Regression ( was auch immer das ist) gedacht :(

Der Code dient dazu zu sehen wie man gewisse Dinge macht. Du sollst nicht alles übernehmen.


Ich hatte dir doch gesagt das du den Error nach der Fehlerhaften Version Prüfen sollst.

Print(_LastError);


@amando psssst ...erst Fehler Erkennen lassen

Bayne
467
Bayne  
Christian:

Der Code dient dazu zu sehen wie man gewisse Dinge macht. Du sollst nicht alles übernehmen.


Ich hatte dir doch gesagt das du den Error nach der Fehlerhaften Version Prüfen sollst.


@amando psssst ...erst Fehler Erkennen lassen

habe ich: Error 4205 Object coordinates error, was meinst du mit fehlerhafter version?

EDIT:

4205 Wert entsprechend dem Datum kann nicht erhalten werden



oh man.

Hab es veruscht zu lösen , auf einmal klappt es, keine ahnung warum, bis mir erst nach 20 auffällt dass es nur klappt weil der last error augegeben wurde (korrigiert mich)... Was  ist das denn für ein banaler Bullshit?

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben