Marketorder bei Futures

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben
US7
18
US7  

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Marketorder bei Futures abzufragen?

Mit MarketBookGet bekomme ich die Daten von der Markttiefe zurück. 

Kann jmd. da helfen?

US

amando
1346
amando  
US7:

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Marketorder bei Futures abzufragen?

Mit MarketBookGet bekomme ich die Daten von der Markttiefe zurück. 

Kann jmd. da helfen?

US

Deine eigenen orders kannst du abfragen, fremde natürlich nicht. Sowas nennt sich auch datenschutz

Carl Schreiber
Moderator
7661
Carl Schreiber  
US7:

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit, Marketorder bei Futures abzufragen?

Mit MarketBookGet bekomme ich die Daten von der Markttiefe zurück. 

Kann jmd. da helfen?

US

Deine Frage macht keinen Sinn!

Eine MarketOrder ist Dein Auftrag jetzt zum Preis, den Dir der Broker gibt, zu kaufen oder verkaufen, was willst Du da vorher abfragen?

In der Marktiefe stehen wohl die Preise, zu denen bei Deinem Broker andere kaufen bzw. verkaufen wollen.

Der Broker - meistens - handelt ja nicht selbst! Er kann also Deinen Auftrag nur zu den Preisen realisieren, den andere anbieten - so die Theorie.

Christian
2468
Christian  

Ich denke er meint Times and Sales ....quasi das Logbuch des Marktes.

Das würde sinn machen ,richtig @US7 ?

US7
18
US7  

Ich versuche meine Frage anderes zu formulieren:

Ihr seht unten die agressiven Käufer die reinkommen in den Markt. Folge dieser aggresiven Käufer ist, dass der Kurs nach oben bewegt.

Meine Idee ist, zur Laufzeit die Menge der agressiven Käufer und Verkäufer ermitteln. Und je nachdem eine Posi öffnen. Wenn die Menge der Käufer größer ist, dann eine Long und ansonsten eine Short-Posi.

Kann man dies mit Times and Sales ermitteln? Oder kennt ihr eine andere Alternative?

Christian
2468
Christian  
US7:

Ich versuche meine Frage anderes zu formulieren:

Ihr seht unten die agressiven Käufer die reinkommen in den Markt. Folge dieser aggresiven Käufer ist, dass der Kurs nach oben bewegt.

Meine Idee ist, zur Laufzeit die Menge der agressiven Käufer und Verkäufer ermitteln. Und je nachdem eine Posi öffnen. Wenn die Menge der Käufer größer ist, dann eine Long und ansonsten eine Short-Posi.

Kann man dies mit Times and Sales ermitteln? Oder kennt ihr eine andere Alternative?

Mach dich doch erstmal schlau was die einzelnen Fachbegriffe bedeuten.

Du redest sehr verwirrend.

Und wenn DEIN Broker keine Markttiefe für Futures anbietet kannst du sie auch nicht nutzen.

Erst Informieren dann die Frage formulieren.

Gruß


ps : da sieht mann garnichts außer Zahlen :-) ..weder die Sell Seite noch die Buy Seite ist erkennbar .

Einloggen oder registrieren, um einen Kommentar zu schreiben